Aktenzeichen XY… ungelöst: Die Fälle heute Abend im ZDF (16.11.)

Werbung
Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle.
© ZDF/Thomas R. Schumann

Rudi Cerne berichtet heute Abend in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF wieder über ungeklärte Kriminalfälle. Wir stellen euch die Fälle von heute vor.

Opfer mit eisernem Willen
Ein Reifenhändler wird in seinem Büro von drei Maskierten überfallen. Die Männer wollen unbedingt den Code des Tresors wissen. Doch an ihrem Opfer beißen sie sich die Zähne aus.

Zum dritten Mal Opfer
Der Juwelier hat es gründlich satt: schon wieder ein Überfall! Deshalb rüstet er auf. Mit einer Technik, an der jeder Räuber scheitern muss – glaubt er.

Messermann überfällt Spielcasino
Mit einem Küchenmesser bedroht ein Maskierter die Angestellte eines Spielcasinos. Er macht nur geringe Beute. Die überfallene Frau ist sicher: Er war schon einmal da – als Gast.

Spaziergang in den Tod?
Eine pensionierte Lehrerin macht einen Spaziergang im Wald und kehrt nicht zurück. Wurde sie ermordet? Zeugenaussagen untermauern diese schreckliche Vermutung.

Außerdem: Die XY-Preisträger zu Gast im Studio
Gemeinsam gegen das Verbrechen

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF

 
auf Facebook folgen auf Twitter folgen auf Google+ folgen