„Aktenzeichen XY März“ heute Abend im ZDF (18.03.2020)

© ZDF/Thomas R. Schumann

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „Aktenzeichen XY ungelöst“ mit Rudi Cerne im ZDF zu sehen und das sind die heutigen Kriminalfälle.

Die Kriminalfälle heute Abend

Neuer Hinweis nach 28 Jahren
Seit 1990 beißt sich die Kripo die Zähne an diesem Mordfall aus: Eine Frau (19) wird unter mysteriösen Umständen getötet. 28 Jahre gibt es keine Spur, doch dann meldet sich eine Zeugin.


 

Fatales Telefonat
Eine Frau wohnt mit Arbeitskolleginnen in einer Pension. Sie geht auf die Terrasse zum Telefonieren und kehrt nie mehr zurück. Was ist passiert?

Messerattacke am Morgen
Der Unbekannte steht auf der Straße und winkt mit den Armen – scheinbar braucht er Hilfe. Ein 47-Jähriger sieht das und hält mit seinem Wagen an. Es folgt eine völlig unerwartete Reaktion.

Neue Spur in altem Mordfall
Ein 86-Jähriger wird in seiner Wohnung getötet. Das Verbrechen bleibt ungeklärt. 25 Jahre später rollt die Kripo den Fall wieder auf. Ein Phantombild soll nun zum Mörder führen.

Zur Sendung

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ gehört zu den beliebtesten Sendungen im deutschsprachigen Europa und ist im Programm des ZDF zu einem Markenzeichen geworden. Die Sendung hat Tradition, doch ihr Anliegen ist heute mindestens so aktuell wie vor mehr als 50 Jahren bei der Erstausstrahlung im Oktober 1967: die Verbrechensbekämpfung zu unterstützen.

Die Zuschauer können dabei helfen, ungelöste Kriminalfälle aufzuklären, unbekannte Täter zu identifizieren und flüchtige Verbrecher aufzuspüren. In kurzen Filmen werden Verbrechen von Schauspielern nachgestellt.

Danach werden die Zuschauer einbezogen. Kann jemand sachdienliche Hinweise zu den gezeigten Personen oder Gegenständen geben? Oft führen die Angaben der XY-Zuschauer zur Aufklärung der Taten. Die XY-Statistik beweist es.

Sendehinweis
„Aktenzeichen XY ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter