„Aktenzeichen XY Februar“ heute Abend im ZDF (12.02.2020)

© ZDF/Thomas R. Schumann

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „Aktenzeichen XY ungelöst“ mit Rudi Cerne im ZDF zu sehen und das sind die heutigen Kriminalfälle.

Die Kriminalfälle heute Abend

Brutales Einbrecher-Trio
Ein Mann wird nachts unsanft aus dem Schlaf geholt. Drei maskierte Männer stehen vor ihm, auf der Suche nach Beute. Als ihnen der Hausherr nur wenig Geld geben kann, zücken sie ein Messer.


 

Raritätensammler heimgesucht
Jahrzehntelang hat ein Mann Kunstgegenstände und Raritäten gesammelt. Plötzlich wird er von Räubern überrascht. Diese fordern Gold und drohen damit, ihn bei lebendigem Leib anzuzünden.

Räuber im Sex-Shop
Zwei Angestellte eines Erotik-Shops sind mit der Inventur beschäftigt. Von ihnen unbemerkt versuchen zwei Räuber, die Kasse zu öffnen. Als dies nicht klappt, werden sie rabiat.


 

Überfälle auf Juweliere
Eine bedrohte Angestellte rastet aus, wehrt sich heftig und beißt einem Täter in die Hand. Ein winziger Blutstropfen bringt die Kripo später auf seine Spur.

Gewaltexzess in öffentlichem Park
Der Unbekannte fragt nach einer Zigarette. Als das Opfer ihm diese verweigert, kommt es ganz unvermittelt zum Gewaltausbruch. Zeugen beobachten die Tat – doch niemand wählt den Notruf.

Zur Sendung

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ gehört zu den beliebtesten Sendungen im deutschsprachigen Europa und ist im Programm des ZDF zu einem Markenzeichen geworden. Die Sendung hat Tradition, doch ihr Anliegen ist heute mindestens so aktuell wie vor mehr als 50 Jahren bei der Erstausstrahlung im Oktober 1967: die Verbrechensbekämpfung zu unterstützen.

Die Zuschauer können dabei helfen, ungelöste Kriminalfälle aufzuklären, unbekannte Täter zu identifizieren und flüchtige Verbrecher aufzuspüren. In kurzen Filmen werden Verbrechen von Schauspielern nachgestellt.

Danach werden die Zuschauer einbezogen. Kann jemand sachdienliche Hinweise zu den gezeigten Personen oder Gegenständen geben? Oft führen die Angaben der XY-Zuschauer zur Aufklärung der Taten. Die XY-Statistik beweist es.

Sendehinweis
„Aktenzeichen XY ungelöst“ heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF
Folge uns bei Facebook Folge uns bei Twitter