Schaue dir mehr Artikel an
Promi Big Brother 2016: Das passierte an TAG 8 im PromiBB-Haus

Promi Big Brother 2016: Das passierte an TAG 8 im PromiBB-Haus

access_time 10. September 2016

An Tag 8 im PromiBB-Haus erzählt Natascha über ihre Beziehung zu Ex-Mann Uwe, Mario plaudert über Sex und es knistert

Lena Gercke sackt TOP DEAL bei RTL ein!

Lena Gercke sackt TOP DEAL bei RTL ein!

access_time 26. Juni 2014

Lena Gercke hat wohl den Top Deal der letzten Monate an Land gezogen. Gerüchten zufolge soll sie einen Exklusiv-Vertrag mit

„Inspector Mathias: Stille Wasser“ heute Abend in der ARD

„Inspector Mathias: Stille Wasser“ heute Abend in der ARD

access_time 26. Juli 2015

Sein neuer Fall führt Chief Inspector Mathias (Richard Harrington) von den Straßen der Küstenstadt Aberystwyth ins hügelige Hinterland von Wales.

Abi Ofarim stirbt im Alter von 80 Jahren in München

Abi Ofarim stirbt im Alter von 80 Jahren in München

access_time 4. Mai 2018
Abi Ofarim stirbt mit 80 Jahren nach langer schwerer Krankheit in München.

© https://www.instagram.com/gilofarim/

Wie die Zeitschrift „Bunte“ berichtet, sei Abi Ofarim, Vater von Musiker Gil Ofarim, heute Morgen nach langer schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben sein. Genauere Informationen gibt es nicht. Wir haben für euch die aktuellsten Infos.

Anfang 2017 litt Abi Ofarim an einer Lungenentzündung und Grippe und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort wurde er ins Koma versetzt und musste sich anschließend einer Herz-OP unterziehen. Danach ging es ihm wieder besser und er unterstützte seinen Sohn Gil bei seiner Teilnahme der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“.

Bisher gibt es noch kein Statement der Angehörigen.




Über Abi Ofarim

Ende der 1960er Jahre war Abi Ofarim mit der Schauspielerin Iris Berben liiert. Nach der Trennung von Esther Ofarim versuchte er eine Solokarriere, die allerdings nie richtig in Gang kam. Parallel dazu wurde er als Musikproduzent sehr erfolgreich, er arbeitete und lebte unter anderem mit Margot Werner zusammen.

Im Januar 1979 wurde Ofarim wegen Drogenbesitzes und des Verdachts auf Steuerhinterziehung verhaftet und verbrachte vier Wochen in der JVA Stadelheim in U-Haft. Später wurde er zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt.

1982 veröffentlichte er ein Soloalbum mit dem Titel Much too Much sowie seine Erinnerungen in dem Buch Der Preis der wilden Jahre. Später erklärte Ofarim seinen Abschied von der Bühne und produzierte lediglich Musik für andere Künstler. 2009 erschien nach 27 Jahren Pause ein neues Album unter dem Titel Too Much of Something.

Abi Ofarim ist der Vater der Sänger und Schauspieler Gil Ofarim und Tal Ofarim. Im April 2014 eröffnete sein Verein Kinder von gestern e. V. in München ein sogenanntes Jugendzentrum für Senioren, ein soziales Projekt gegen Armut und Einsamkeit im Alter. Abi Ofarim starb nach langer schwerer Krankheit am 4. Mai 2018 im Alter von 80 Jahren in München.

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an