ZDF stellt inka ein
© ZDF / Jule Roehr

Das ZDF wollte das Genre Talkshow wiederbeleben und schickte mit Inka Bause eine durchaus interessante Person ins Rennen. Doch die Zuschauer dankten es dem ZDF nicht.

Jetzt hat auch das ZDF begriffen, dass ihre Talkshow „inka!“ mit Inka Bause nicht den erhofften Erfolg gebracht hat. Am 8. November strahlt das ZDF die letzte Folge von „inka!“ aus. Gestartet war die Talkshow Anfang September diesen Jahres.

Ab dem 11. November zeigt das ZDF dann neue Folgen der „Topfgeldjäger“.

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler über das Aus der Talkshow mit Inka Bause: „Mit ‘inka!‘ wollten wir eine alternative Programmfarbe am Nachmittag anbieten. Leider konnte sich die Talkshow nicht bei den Zuschauern durchsetzen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und insbesondere bei Inka Bause für die tolle Zusammenarbeit.“

Doch Inka Bause ist beim ZDF aber noch längst nicht Geschichte, denn das ZDF plane mit ihr weitere Konzepte jenseits des Nachmittagsprogramms.