Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2018: Das passierte an TAG 4 im Dschungel

Dschungelcamp 2018: Das passierte an TAG 4 im Dschungel

access_time 23. Januar 2018

An TAG 4 im australischen Dschungel hatte Matthias den totalen Ausraster, öffnen sich Daniele und Kattia am Lagerfeuer, Tatjana redet

TV total Turmspringen 2012: So war die Show

access_time 25. November 2012

Gestern Abend fand zum achten Mal das große „TV total Turmspringen 2012“ statt. Diesmal gab es Frauenpower pur.

Gilmore Girls: Das Geheimnis der letzten vier Worte!

Gilmore Girls: Das Geheimnis der letzten vier Worte!

access_time 2. April 2016

Jeder Fan der „Gilmore Girls“ weiß, dass es eigentlich am Ende der Serie vier ganz bestimmte Worte geben sollte. Doch

Maybrit Illner: Das Thema + die Gäste heute im ZDF (11.10.2018)

Maybrit Illner: Das Thema + die Gäste heute im ZDF (11.10.2018)

access_time 11. Oktober 2018
Maybrit Illner moderiert donnerstags ihre gleichnamige Talkshow im ZDF.

© ZDF/Christian Schoppe

„maybrit illner“ mit dem Thema „Methode Trump – Gefahr für Europas Demokratie?“ heute Abend im ZDF und diese Gäste sind im Studio: Katarina Barley, Karin Kneissl, Jeffrey Rathke, Martin Richenhagen, Prof. Dr. Andreas Rödder, Elisabeth Humbert-Dorfmüller und Fietje Becker.

Wie die wichtigen US-Zwischenwahlen am 6. November ausgehen werden? Kaum jemand mag Prognosen abgeben. Nachdem Donald Trump seinen Richterkandidaten Kavanaugh durchgesetzt hat, trauen ihm viele auch da einen Sieg zu.

Konfrontation statt Kompromiss, Deals statt Verträge, und das eigene Land über alles – wird die „Methode Trump“ bestätigt? Wird diese Art stilprägend? Warum halten so viele in den USA und Europa dem Mann die Treue? Und sind Europas Regierungen wirklich weniger anfällig für egoistische Alleingänge? Wo die Methode Trump regiert, ist die Demokratie in Gefahr. Auch in Europa?


 

Die Gäste heute Abend

Katarina Barley
SPD, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz. Zuvor (seit 2017) Familienministerin und dann für die Monate nach der Wahl zusätzlich kommissarische Arbeitsministerin in der letzten Regierung. Sie ist promovierte Juristin und studierte u.a. in Paris. Ihr Wahlkreis liegt in Trier (Rheinland-Pfalz). Barleys Vater ist Brite, deshalb hat sie neben dem deutschen auch den britischen Pass.

Karin Kneissl
Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich seit Dezember 2017. Sie ist parteilos und wurde von der FPÖ für das Amt vorgeschlagen. Sie arbeitete als Diplomatin und Journalistin. Die Nahost- und Energieexpertin studierte Rechtswissenschaft und Arabistik. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, u.a. „Mein Naher Osten“ und „Die zersplitterte Welt – was von der Globalisierung bleibt“.

Jeffrey Rathke
US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Politikberater. Seit Juni 2018 ist er Präsident des „American Institute for Contemporary German Studies“ (AICGS) an der Johns Hopkins University in Washington, DC. Davor war er von 2015 bis 2018 Senior Fellow und stellvertretender Direktor des Europa-Programms beim „Center for Strategic and International Studies“ (CSIS), einer parteipolitisch unabhängigen und gemeinnützigen Stiftung und Denkfabrik in Washington, D.C. Von 1991 bis 2015 arbeitete er im US-Außenministerium und an verschiedenen US-Botschaften (Dublin, Moskau und Riga). Er spricht Deutsch, Russisch und Lettisch.

Martin Richenhagen
Deutsch-amerikanischer Unternehmer. Er ist Chairman, Präsident und CEO des Landmaschinen-Herstellers AGCO Corporation. AGCO (Allis-Gleaner Corporation) sitzt in Dulluth/Georgia, USA. Der Konzern ist der weltweit drittgrößte Landmaschinen-Hersteller und hat rund 20.000 Mitarbeiter weltweit. In Deutschland bekannte Marken sind „Fendt“ oder „Massey Ferguson“. Seit vier Jahren hat Martin Richenhagen die US-Staatsbürgerschaft, die deutsche hat der gebürtige Rheinländer behalten. Er studierte Theologie, Philosophie, Romanistik und Betriebswirtschaft.

Prof. Dr. Andreas Rödder
Historiker und Autor. Seit 2005 Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er ist Mitglied der CDU. Er hat mehrere Bücher geschrieben, u.a. „Was ist heute konservativ?“ (2012), „21.0 – Eine kurze Geschichte der Gegenwart“ (2015) und „Wer hat Angst vor Deutschland?“ (2018). Rödder ist ausgebildeter Kirchenmusiker.

Elisabeth Humbert-Dorfmüller
PS/SPD. Sie arbeitet in Paris als Unternehmensberaterin. Die gebürtige Bielefelderin lebt seit 33 Jahren in Frankreich und hat drei Staatsbürgerschaften: Die deutsche, französische und über ihren Vater die griechische. Sie ist Mitglied der „Parti Socialiste“ und der SPD. Sie ist aktiv in der PS und hat u.a. für die Europawahl kandidiert.




Fietje Becker
Schüler aus Brandenburg. Er war 2016/2017 mit dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Bundestages für ein Jahr in den USA und lebte dort in Idaho Falls im Bundesstaat Idaho. Sein Gastvater hat für Trump gestimmt, seine Gastmutter für einen unabhängigen Kandidaten. Idaho ist dünn besiedelt (1,5 Millionen Einwohner), religiös geprägt und zu 82 % von „Weißen “ bewohnt. Seit 1964 haben die Republikaner dort keine Präsidentschaftswahl verloren.

„Maybrit Illner“ heute Abend um 22:15 Uhr im ZDF

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an