Schaue dir mehr Artikel an
GZSZ Vorschau 6 Wochen: Felix von Jascheroff steigt aus!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Felix von Jascheroff steigt aus!

access_time 6. November 2013

Schock für alle GZSZ-Fans: Im Februar 2014 ist Felix von Jascheroff alias John Bachmann das letzte Mal bei „Gute Zeiten

DSDS 2013 Recall: Vaide und Angelina sind raus

DSDS 2013 Recall: Vaide und Angelina sind raus

access_time 16. Februar 2013

Heute Abend wurde es ernst bei „Deutschland sucht den Superstar“, denn heute mussten einige Kandidaten die Insel verlassen und wieder

DSDS 2012: Luca Hänni und Daniele Negroni als rasende Reporter

DSDS 2012: Luca Hänni und Daniele Negroni als rasende Reporter

access_time 7. April 2012

Luca Hänni und Daniele Negroni waren als rasende Reporter in Köln unterwegs. Als Jeff Shaggy und Sebastian Künzi wollten sie

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (16.09.2018)

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (16.09.2018)

access_time 16. September 2018
"Vermisst"-Moderatorin Sandra Eckardt möchte Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, helfen und reist dafür um die ganze Welt.

© RTL / Guido Engels

Heute Abend hilft Sandra Eckardt Heike bei der Suche nach ihrem Vater in Belgien. Und Roswitha und Wolfgang suchen ihren Bruder Dieter aus den USA.

Ein vergilbtes Foto aus längst vergangenen Tagen und vage Erinnerungen an frühere Zeiten sind für manche Menschen alles, was ihnen von einem geliebten Familienmitglied geblieben ist. Das Schicksal hat sie auseinandergerissen, doch sie würden alles dafür geben, ihre Angehörigen noch einmal in die Arme schließen zu dürfen.




Die beiden Fälle heute Abend

Heike (55) sucht ihre Familie in Belgien

Heike kommt 1963 in Illingen (Saarland) als Ergebnis einer stürmischen, aber kurzen Liebelei ihrer Mutter mit einem Belgier – genannt Stanne – zur Welt, den diese über gemeinsame Bekannte in der Nachbarschaft kennengelernt hatte.

Es ist zu der Zeit keine einfache Situation, doch Stanne kommt seine kleine Tochter regelmäßig aus Belgien besuchen und möchte ihr ein guter Vater sein. Die beiden verleben wunderschöne Momente miteinander und die Erinnerung daran hütet Heike bis heute tief in ihrem Herzen.

Aber alles ändert sich, als Mutter Helga 1967 einen anderen Mann heiratet. Ab diesem Zeitpunkt werden Stannes Besuche nicht mehr gestattet. Heike sieht ihren Vater zum letzten Mal, als sie ungefähr fünf Jahre alt ist.

Sie vermisst ihn sehr, kann aber in ihrem Elternhaus nicht darüber sprechen. Die einzige Person, die ein offenes Ohr für das kleine Mädchen hat, ist ihre Oma mütterlicherseits. Von ihr erfährt sie, dass Stanne damals bereits Kinder hatte.

Das Verlangen nach ihrem Vater und ihren Halbgeschwistern begleitet Heike beinahe täglich. Weil ihre Freundin Doro das Leid nicht länger erträgt, bewirbt sie sich für Heike bei „Vermisst“. Sandra Eckardt hat für ihre Suche nur vage Angaben, nicht einmal der vollständige Name ist gesichert.

Mit ein paar alten handschriftlichen Zetteln und vergilbten Fotos reist sie nach Belgien, doch in Brügge verliert sich die Spur endgültig. Die Journalistin muss kreativ werden, um nicht mit leeren Händen zurückzukehren. Kann sie Heikes Sehnsucht nach ihrer belgischen Familie stillen?

Roswitha (60) und Wolfgang (63) suchen ihren Bruder Dieter (58) in den USA

1954 kommt Wolfgang in München zur Welt, 3 Jahre später seine kleine Schwester Roswitha. Da ihre Mutter berufstätig und der Vater unbekannt ist, wachsen die beiden zunächst bei der Oma auf. Als die aber schon kurze Zeit später verstirbt, kommen die Geschwister ins Kinderheim.

Erst als Roswitha 12 Jahre ist, holt die Mutter ihre Kinder wieder zu sich und ihrem neuen Mann. Doch ein glückliches Familienleben ist den beiden nicht vergönnt. Besonders schwer hat es Roswitha, die von ihrer Mutter keine Liebe erfährt.

Bruder Wolfgang ist ihr einziger Halt und Beschützer. Zu dem Zeitpunkt erfahren die Geschwister erstmals, dass es noch einen jüngeren Bruder namens Dieter geben soll, den ihre Mutter zur Welt brachte und zur Adoption freigegeben hat, während Roswitha und Wolfgang nicht bei ihr lebten.

Seit dem Tod der Mutter versuchen die Geschwister mit aller Energie, ihn ausfindig zu machen, jedoch vergebens. Verzweifelt wenden sie sich an „Vermisst“. Sandra Eckardt macht sich mit wenig mehr als einem ungesicherten Namen und einem geschätzten Geburtsjahr an die schwierige Recherche – und wird überrascht: Offenbar hat auch der vermisste Bruder sich auf die Suche nach seinen Wurzeln gemacht!

So erfährt Sandra, dass Dieter nach Amerika gezogen ist, wo sie sich nun in Texas an seine Fersen heftet. Kann die Hamburgerin am Ende gleich 3 Geschwistern ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen?

„Vermisst“ heute Abend um 19:05 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an