Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2010 live: Die dritte Mottoshow “Happy Holiday Hits” im Liveticker

access_time 6. März 2010

Hier könnt Ihr heute ab 20.15 Uhr live mitlesen, was in der heutigen Mottoshow abgeht. Dieser Artikel wird minütlich aktualisiert,

Jupiter Award 2015: Thomas Gottschalk erhält Ehrenpreis

Jupiter Award 2015: Thomas Gottschalk erhält Ehrenpreis

access_time 19. März 2015

Am 25. März wird der Publikumsfilmpreis „Jupiter“ zum 36. Mal in Berlin verliehen. Thomas Gottschalk erhält dabei den Ehren-Jupiter. Wir haben

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (09.12.2016)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (09.12.2016)

access_time 9. Dezember 2016

Zu Gast im „Kölner Treff“ mit Bettina Böttinger: Luke Mockridge, Oliver Geissen, Jana „Jediyess“ Pallaske, Nilz Bokelberg, Harald Lesch und

Anne Will: Thema und Gäste heute Abend in der ARD (27.05.2018)

Anne Will: Thema und Gäste heute Abend in der ARD (27.05.2018)

access_time 27. Mai 2018
Moderatorin Anne Will führt durch den Sonntagstalk im Ersten.

© NDR/Wolfgang Borrs

Heute Abend geht es bei Anne Will um das Thema „Die Bremer Asyl-Affäre – Systemfehler oder Einzelfall?“ und sie begrüßt Boris Pistorius, Alexander Gauland, Katrin Göring-Eckardt, Stephan Mayer und Christine Adelhardt im Studio.

Die Affäre um die Bremer Außenstelle des „BAMF“ hat eine neue Debatte über die Qualität des deutschen Asylsystems ausgelöst. Steht die Affäre für ein fehlerhaftes Asylsystem oder handelt es sich um einen Einzelfall? Mängel bei der Identitätserkennung von Asylbewerbern, zahlreiche Klagen gegen negative Bescheide und häufig scheiternde Abschiebungen lassen das Vertrauen in das System schwinden. Welche Konsequenzen müssen daraus gezogen werden?




Die Gäste heute Abend

Boris Pistorius (SPD)
Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport

Kurzbiografie: Geboren am 14. März 1960 in Osnabrück, Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann, später Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Münster. 1976 wird er Mitglied der SPD. 1991 tritt er in die Niedersächsische Landesverwaltung als Regierungsassessor ein. Im selben Jahr wird er persönlicher Referent des Niedersächsischen Innenministers Gerhard Glogowski. Ab 1997 leitet Pistorius verschiedene Dezernate bei der Bezirksregierung Weser-Ems. 1999 wird er zum 2. Bürgermeister der Stadt Osnabrück gewählt, zu deren Oberbürgermeister er 2006 avanciert. Seit 2013 ist Pistorius Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport.

Alexander Gauland (AfD)
Fraktionsvorsitzender im Bundestag und Parteivorsitzender

Kurzbiografie: Geboren 1941 in Chemnitz. Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Jura in Marburg. Nach seiner Promotion arbeitet Gauland ab 1970 für das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Bonn. Später ist er für die Unions-Bundestagsfraktion tätig. 1977 wird Gauland persönlicher Referent des damaligen Frankfurter Oberbürgermeisters Walter Wallmann, 1987 wird er Staatssekretär in Hessen. Nach seiner Tätigkeit als Leiter der hessischen Staatskanzlei übernimmt Gauland den Posten des Herausgebers der Potsdamer Tageszeitung „Märkische Allgemeine Zeitung“. Gauland gehört zu den Gründungsmitgliedern der AfD und zieht 2014 für die Partei in den Brandenburgischen Landtag ein, wird dort Fraktionsvorsitzender. Seit September 2017 ist Gauland Co-Vorsitzender der Bundestagsfraktion sowie Co-Bundessprecher seiner Partei.

Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen)
Fraktionsvorsitzende im Bundestag

Kurzbiografie: Geboren am 3. Mai 1966 in Friedrichroda, Studium der evangelischen Theologie in Leipzig, das sie aber nicht abschließt. Zu Wendezeiten ist Göring-Eckardt Mitbegründerin von Bündnis 90. Anschließend arbeitet sie in der thüringischen Landtagsfraktion von B90/Die Grünen und avanciert 1995 zur Landessprecherin ihrer Partei. 1998 zieht sie in den Deutschen Bundestag ein und wird dort parlamentarische Geschäftsführerin ihrer Fraktion. Von 2002 bis 2005 amtiert Göring-Eckardt als Fraktionsvorsitzende, im Herbst 2005 wird sie zur Vizepräsidentin des Bundestags gewählt. Das Amt als Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland hat sie von 2009 bis 2013 inne. Seit 2013 ist sie Fraktionsvorsitzende ihrer Partei im Bundestag.

Stephan Mayer (CSU)
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Kurzbiografie: Geboren am 15. Dezember 1973, Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Mayer ist zunächst als Rechtsanwalt tätig. 2002 zieht er für die CSU in den Deutschen Bundestag ein und ist dort u.a. innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion. Im Juli 2009 wird er Mitglied im CSU-Parteivorstand. Seit März 2018 ist er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.




Christine Adelhardt
Recherchekooperation NDR, WDR, Süddeutsche Zeitung

Kurzbiografie: Geboren 1964 in Erlangen, Studium der Politik, Geschichte und Wirtschaft. Adelhardt ist zunächst Reporterin beim BR und berichtet aus dem Kosovo, aus Mazedonien und Pakistan. 2001 wechselt sie zum NDR und wird politische Berichterstatterin für Tagesschau und Tagesthemen. Von 2004 bis 2007 ist Adelhardt USA-Korrespondentin in Washington, danach wird sie Autorin für Panorama. Von 2010 bis 2015 berichtet sie als Studioleiterin des ARD-Studios Peking aus China. Seit 2016 ist sie Redakteurin im Ressort Investigation beim NDR.

„Anne Will“ heute Abend um 21:45 Uhr in der ARD

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an