Schaue dir mehr Artikel an

Markus Lanz: Die Gäste heute im ZDF (28.05.2015)

access_time 28. Mai 2015

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. ESC-Teilnehmerin Ann Sophie, den Kabarettisten Sebastian Pufpaff, sowie Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan.

Kölner Treff – Die Gäste heute Abend im WDR (28.11.)

Kölner Treff – Die Gäste heute Abend im WDR (28.11.)

access_time 28. November 2014

Heute Abend begrüßt Bettina Böttinger im „Kölner Treff“ Jan Böhmermann, Hubertus Meyer-Burkhardt, Torsten Hartung, Bibiana Beglau und Stella Deetjen.

„Liberace“-Premiere in Berlin mit Michael Douglas – Bilder + Video

„Liberace“-Premiere in Berlin mit Michael Douglas – Bilder + Video

access_time 4. September 2013

Am Montagabend feierte Steven Soderberghs LIBERACE im Berliner Admiralspalast Premiere. Hauptdarsteller Michael Douglas sorgte für Begeisterung bei allen Anwesenden und

DSDS 2018: Die Kandidaten im allerletzten Casting heute bei RTL

DSDS 2018: Die Kandidaten im allerletzten Casting heute bei RTL

access_time 10. März 2018
DJ und Musikproduzent Mousse T. (l.), die Popsängerin Carolin Niemczyk (2.v.l.) und Sängerin Ella Endlich nehmen neben Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen am Jurypult Platz.

© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Heute Abend geht es in die elfte und letzte Castingrunde von „Deutschland sucht den Superstar“ und hier versuchen wieder eine handvoll Talente in den Recall zukommen. Wer sich vor die Jury traut, erfahrt ihr hier.

Die elfte Castingrunde ist auch das letzte Casting. Dann geht es um den Deutschland-Recall und wer es in diesen schafft. Ein Kandidat ist so überzeugend, dass Dieter Bohlen ihm seine Goldene CD und damit das Ticket zum Recall nach Südafrika gibt. Wer es sonst noch zum Recall nach Südafrika schafft, das entscheidet die Jury dann im Deutschland-Recall in Bad Driburg am 17. März.




Das sind die Kandidaten im letzten Casting


 

Name: Anastasiia Udod
Alter: 24
Wohnort: Altenkunstadt
Beruf: Lehrerin
Song: You And I (Lady Gaga)
Juryjoker: Ella Endlich

Anastasiia Udod (24) aus Altenkunstadt versucht immer zu kriegen, was sie will. Deshalb ist sich die gebürtige Ukrainerin sicher, dass sie auch das Zeug zu einem echten Superstar hat, denn sie ist „simply the best”, wie sie über sich selbst sagt. Für ihren Auftritt vor der DSDS-Jury trägt die Deutsch-Lehrerin ein ganz besonderes Outfit, das an Lady Gaga erinnert. „Chic, chic“, ruft Mousse T, als sie den Raum betritt. „Ja, sehr cooles Outfit!“, ergänzt Caro. „Hast du das selbst geschneidert?“, möchte Ella wissen. Das Oufit hat ihr ein Schüler aus dem Integrationskurs geschneidert, erzählt Anastasiia und stimmt passend zu ihrem Outfit den Song „You And I“ von Lady Gaga an. Ob sie damit die richtige Wahl getroffen hat?

Name: Mathias Draskovic
Alter: 21
Wohnort: Neuenkirchen
Beruf: Schüler
Song: Ich bin ich (wir sind wir) (Rosenstolz)
Juryjoker: Ella Endlich

Mathias Draskovic (21) aus Neuenkirchen möchte Superstar werden, weil er zeigen möchte, dass jeder an sich glauben soll: „Jeder mit ein bisschen Glauben an sich selber, kann es schaffen!”. Aktuell holt der Schüler sein Abitur nach, aber Bühnenerfahrung hat er bereits sammeln dürfen: er spielt Theater und singt im Chor und weiß somit, wie es sich anfühlt, vor Publikum aufzutreten. Für die DSDS- Juroren hat er „Ich bin ich“ von Rosenstolz vorbereitet. Wird sich seine Bühnenerfahrung dabei auszahlen?

Name: Magdalene Tworkowska
Alter: 20
Wohnort: Beverstedt
Beruf: Zahnmedizinische Fachangestellte
Song: Boom, Boom, Boom, Boom! (Vengaboys)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Die 20-jährige Magdalene Tworkowska ist ein echter Wirbelwind. Freudestrahlend tritt sie vor die Jury. „Ich bin ein aufgeschlossener, natürlicher Mensch. Ich lache viel“, sagt sie selbst. Im Gepäck hat sie ein Geschenk für Dieter: Selbstgemachte Muffins, von denen aber auch die anderen Juroren naschen dürfen. „Ich mach schon mal den Geruchstest“, kündigt Dieter an und probiert gleich den ersten Muffin. „Ich hoffe, den Geschmackstest bestehen sie auch”, so Magda, die von sich selbst behauptet, der größte Fan von Sarah Lombardi zu sein. Gerne würde Magda auch mal Sarah treffen und gemeinsam mit ihr singen. Für die Jury performt sie den Song „Booom, Boom, Boom, Boom!“ von den Vengaboys. Ob sie damit mit ihrem großen Idol mithalten kann?

Name: Cedric Sankoh
Alter: 18
Wohnort: Krefeld
Beruf: Schüler
Song: Lay Me Down (Sam Smith)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Cedric Sankoh (18) aus Krefeld hat ein sehr gutes Verhältnis zu seiner Mutter und aus diesem Grund begleitet sie ihn auch zum Casting: „Er hat eine mega Stimme und ich möchte einfach, dass er es schafft!“, sagt die Mutter stolz. Aktuell macht der Schüler sein Abitur: „Läuft alles gut!“, so Cedric. Ebenso selbstbewusst und motiviert tritt der 18-Jährige dann auch vor die DSDS-Jury. „Was hast du dir heute Morgen vorgenommen, als du dich im Spiegel gesehen hast?“, möchte Ella wissen. „Ich hab mir vorgenommen, dass ich das Ding heute auf jeden Fall rocken muss!“, kontert Cedric. „Du glaubst, du bist ein guter Sänger und du kannst das gewinnen?“, hakt Dieter weiter nach. „Mit viel Arbeit!“, so Cedric. Vor der Jury t möchte er den Song „Lay Me Down“ von Sam Smith performen. Wird er das schaffen oder reicht sein Können noch nicht aus?

Name: Kevin Fischer
Alter: 24
Wohnort: Erfurt
Beruf: Arbeitssuchend
Song: Take Me Tonight (Alexander Klaws)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich bin einer der Seltenen, die mit Herz singen. Die einen sagen, ist irgendwie komisch für einen Jungen, ich sage, ist einfach Talent!“, ist sich Kevin Fischer aus Erfurt sicher. Weiter sagt der 24-Jährige: „Ich bin nicht der beste Sänger, aber auch nicht der schlechteste!“ Vor die DSDS-Juroren tritt er mit Kopfhörern im Ohr. „Ich bin ganz ehrlich, die hier mit den Kopfhörern reinkommen, das hat noch nie in den 15 Jahren geklappt“, warnt ihn Dieter. Kevin bleibt aber bei seinen Kopfhörern, da er sich Songtexte schlecht merken kann. „Du meinst, das ist der richtige Job hier, wenn man sich Melodien nicht merken kann?“, hakt Dieter nach. „Es kommt ja auch auf die Stimme an!“, findet Kevin. Ob er mit seiner Stimme bei der Jury punkten kann?

Name: Ebru Özbekir
Alter:17
Wohnort: Tengen
Beruf: Schülerin
Song: Fallin‘ (Alicia Keys)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Die 17-jährige Ebru Özbekir aus Tengen hat gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem Onkel den weiten Weg vom Bodensee auf sich genommen, um vor der DSDS-Jury ihr Können unter Beweis zu stellen. Über ihre Mutter sagt die Schülerin, dass sie cool sein kann, es manchmal aber auch peinlich mit ihr ist. Die Mutter selbst ist auf ihre Tochter sehr stolz: „Auf jeden Fall hat sie das Zeug dazu, Superstar zu werden, daran glaube ich! Mein Star ist sie ja schon!“. Für Ebru ist klar: Sie hat richtig Lust auf Gesang und das möchte sie den „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren beweisen. „Los geht’s!“, sagt Mousse gespannt. Vorbereitet hat Ebru „Fallin“ von der amerikanischen Soul- und R&B-Sängerin Alicia Keys. Kann sie sich damit in die Herzen der Jury singen?

Name: Anastasiya Slavkovic
Alter: 24
Wohnort: Rostock
Beruf: Studentin
Song: The Phantom Of The Opera (Aus dem Musical von Andrew Lloyd Webber)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Heute werde ich euch richtig gut unterhalten. Und ich werde euch etwas Neues zeigen, nämlich meine klassische Stimme”, verspricht Anastasiya Slavkovic aus Rostock. „Ich bin bei DSDS richtig, weil ich Leute unterhalten möchte und ich liebe wirklich Aufmerksamkeit. Ich möchte auch wissen, was die Leute über mich denken. Ich will mein Talent vor dem großen Publikum zeigen!“ In einem pinkfarbenen Kleid und hohen Schuhen tritt sie vor die Jury, denn für die gebürtige Weißrussin gehört ein tolles Outfit einfach zum Gesamtpaket dazu, wenn man im Showbusiness Fuß fassen möchte. Doch nicht um ihren Look hat sie sich Gedanken gemacht, auch was ihre Titelauswahl betrifft: Anastasiya hat „The Phantom Of The Opera“ aus dem gleichnamigen Musical vorbereitet, bei dem sie die männliche und die weibliche Stimme singt. Kommt das bei der Jury an oder hat sie sich damit zu viel vorgenommen?

Name: Kevin Jung
Alter: 22
Wohnort: Hückeswagen
Beruf: Fitnesstrainer
Song: Strangers In The Night (Frank Sinatra)
Juryjoker: Ella Endlich

Kevin ist der Typ Sonnenschein, immer am Lachen und schlechte Laune hat er äußerst selten. „Ich singe schon seit ich klein bin. Da war ich 1,60 Meter und ungefähr 90 Kilo. Am schlimmsten fand ich es immer im Sportunterricht. Der kleine dicke Kevin”, blickt der 22-Jährige lachend zurück. Seit drei, vier Jahren geht er regelmäßig ins Fitnessstudio und hat dort auch seinen Beruf gefunden. Aktuell absolviert er ein duales Studium zum Fitnesstrainer. Bei DSDS möchte Kevin nun mit seiner Stimme und mit Charme die Jury begeistern, aber die Nervosität steigt von Minute zu Minute. „Ich glaube, dass ich Ella Endlich am ehesten überzeugen kann”, so der 22-Jährige und wählt die Jurorin natürlich auch als seinen Juryjoker aus. Geht seine Strategie auf und wird seine Interpretation des Frank Sinatra-Songs bei der Jury ankommen?

Name: Marlo Esderts
Alter: 19
Wohnort: Hage
Beruf: Ausbildung zum Erzieher
Song: “Future Husband“ (Meghan Trainor)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Der 19-jährige Marlo Esderts aus Hage liebt es zu singen und zu tanzen. Zwar hält er sich selbst nicht für den größten Sänger, aber er hat das Gesamtpaket findet er und darauf kommt es bei DSDS an. „Mein persönliches Ziel ist es, die Jury zu überzeugen!“ Für die „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren hat Marlo den Song „Future Husband“ von Meghan Trainor vorbereitet. Und dazu hat er sich eine ganz besondere Performance ausgedacht: Mit einem Regenschirm und Konfetti möchte er sich in die Herzen der Jury tanzen. Kann ihm das gelingen? Oder reißt seine Performance die Jury nicht mit?

Name: Anna Maria Westphal
Alter: 26
Wohnort: Magdeburg
Beruf: Erzieherin
Song: Ich bin ich (wir sind wir) (Rosenstolz)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Anna Maria ist gelernte Erzieherin und arbeitet zurzeit mit den ganzen kleinen Kindern. Die 26-Jährige ist fröhlich, gutgelaunt und immer für einen Spaß zu haben. „Ich mache mich gerne auch mal zum Obst”, erzählt sie lachend. Das Singen gehört zu ihrem größten Hobby: „Ich singe total gerne unter der Dusche, ich singe lautstark im Auto. Da kann man mal alles rauslassen.” Der Jury möchte sie nun beweisen, dass sie wirklich singen kann und auf die Bühne gehört. Überzeugen möchte Anna Maria mit dem Rosenstolz-Song „Ich bin ich”. Werden die vier Juroren sie in den Recall schicken? Und was sagt Dieter zu dem kleinen Geschenk, das Anna Maria extra für den Poptitan mitgebracht hat?

Name: Kim Kraus
Alter: 21
Wohnort: Marktredwitz
Beruf: Ensembleleiterin
Song: Supercalifragilisticexpialigetisch (Aus Disney´s „Mary Poppins“)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Ein Hauch von märchenhafter Magie liegt in der Luft: Kim (21) erscheint als Mary Poppins zum DSDS-Casting und möchte mit ihrer Stimme verzaubern. Und natürlich hat sie für ihren Auftritt das Lied „Supercalifragilisticexpialigetisch“ aus dem „Mary Poppins“-Musicalfilm vorbereitet. Alleine mit dem Titel erweckt sie bei der Jury schon Eindruck: „Das muss man erst mal hinkriegen“, so Dieter Bohlen und Ella Endlich gibt zu: „Ich musste das auch mal singen und habe diesen Text nicht hinbekommen.“ Textsicher ist sie als Mary Poppins, doch wird auch ihre Stimme brillieren?

Name: Michel Truog
Alter: 26
Wohnort: Neftenbach (Schweiz)
Beruf: Maurer
Song: Quit Playing Games (With My Heart) (Backstreet Boys) & Mercy (Shawn Mendes)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich bin bei DSDS, weil es ein Sprungbrett ist und man damit was erreichen kann”, so Michel. Der 26-Jährige macht gerade eine Ausbildung zum Maurer und tanzt in seiner Freizeit Breakdance. Doch seine große Leidenschaft ist das Singen. Bereits vor fünf Jahren stellte er sich der DSDS-Jury vor, bekam aber viermal ein Nein. „Ich glaube, ich war damals einfach viel zu nervös”, erzählt Michel rückblickend. Auch seine Mutter Katharina denkt, dass ihr Sohn damals einfach noch nicht bereit war. Aber jetzt ist die Zeit da, seinen Kindheitstraum zu erfüllen: „Er ist älter geworden und auch reifer. Er hat die letzte Zeit so viel geübt und ich finde ihn einfach phantastisch”, erzählt sie stolz. Auch seine Freundin Vera steht hundertprozentig hinter ihm und ist sich sicher: „Ich denke, Michel wird bei DSDS sehr weit kommen. Aber egal wie weit er kommt, mir ist einfach wichtig, dass er Spaß dabei hat und es auch genießen kann.” Mit dieser Unterstützung im Gepäck will er es noch mal wissen und wagt sich erneut vor die DSDS-Jury: „Ich will einfach noch mal die Meinung von Dieter Bohlen hören, das ist mir am wichtigsten!” Wird sein Mut belohnt werden?

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

„Deutschland sucht den Superstar“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an