Schaue dir mehr Artikel an
The Wall: Die Kandidaten heute Abend bei RTL (08.07.2017)

The Wall: Die Kandidaten heute Abend bei RTL (08.07.2017)

access_time 8. Juli 2017

Auch heute Abend spielen wieder zwei Kandidatenpaare bei „The Wall“ bei RTL um das ganz große Geld. Das sind die

Let´s Dance 2013: Wer ist raus? Wer ist weiter? So war Liveshow 6

access_time 10. Mai 2013

Heute gab es die bereits sechste Liveshow von „Let´s Dance“ und sie stand ganz unter dem Motto Hollywood und Filmmusik.

Inas Nacht: Die Gäste heute Abend in der ARD (24.06.2017)

Inas Nacht: Die Gäste heute Abend in der ARD (24.06.2017)

access_time 24. Juni 2017

Heute zu Gast bei Ina Müller: Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg, Schauspieler Christian Tramitz, die New Yorker Band „Blondie“ und Rock-Ikone Beth

DSDS 2018: So ist die neue 15. Staffel bei RTL!

DSDS 2018: So ist die neue 15. Staffel bei RTL!

access_time 8. Dezember 2017
DJ und Musikproduzent Mousse T. (l.), die Popsängerin Carolin Niemczyk (2.v.l.) und Sängerin Ella Endlich nehmen neben Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen am Jurypult Platz.

© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Am 3. Januar startet die 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL und es gibt einige Veränderungen bei der DSDS-Jubiläumsstaffel, die wir euch aufzeigen möchten.

DSDS wird sich in der neuen Staffel ein wenig verändern, aber nicht allzu viel. Weniger Shows als im letzten Jahr wird es geben und das DSDS-Casting tingelte wieder durch die Städte Deutschlands.

Während die Castings in den letzten Jahren im Studio in Köln aufgezeichnet wurden, geht es dieses Jahr wieder in verschiedene Locations in großen Städten wie Frankfurt, Hamburg und Köln.

In den witzigen Casting-Shows lernt der Zuschauer die ganze Bandbreite der Bewerber kennen. Nur 120 Kandidaten bekommen den begehrten Recallzettel und treten im Deutschlandrecall an, wo sie auf die besten 24 Kandidaten reduziert werden. Neben dem Gesang ist vor allem auch der Unterhaltungsfaktor eines jeden Kandidaten ausschlaggebend für sein Weiterkommen im Wettbewerb.

Der Auslandsrecall der 15. DSDS-Staffel findet in einer der ursprünglichsten Regionen Südafrikas statt: Im Nationalpark Pilanesberg, mitten in der afrikanischen Wildnis. Hier leben nahezu alle Wildtierarten des südlichen Afrikas in ihrer natürlichen Umgebung.

In der imposanten Kulisse dieses Naturreservats kämpfen die besten 24 Kandidaten um den Einzug in die Live-Mottoshows.

Diejenigen, die es schaffen, sich im harten Recall gegen ihre Kontrahenten durchzusetzen, werden in drei Live-Mottoshows plus großem Live-Finale (Moderation: Oliver Geissen) gegeneinander antreten und um die Gunst der Zuschauer singen. Denn die Zuschauer haben das letzte Wort und entscheiden per Telefon und SMS, wer der neue Superstar 2018 wird.




Die Neuerungen im Detail

Das Jurycasting

Im Oktober/November 2017 fand das Jurycasting im Palais in Frankfurt, im Sky Tower in Köln und im Hanse Gate Hamburg statt. Eine Auswahl aus den Vorcastings durfte vor Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. antreten und ihr Können demonstrieren. Bei den Jurycastings, die RTL in elf Folgen zeigt, hat jeder der Juroren eine Stimme pro Kandidat. Bei einer Mehrheit an Ja-Stimmen bekommt der Kandidat den heiß begehrten gelben Recall-Zettel von der Jury und hat somit die Chance, sein Talent im Deutschland-Recall erneut unter Beweis zu stellen.

Die Casting-Kandidaten dürfen vor ihrem Auftritt eine wichtige Entscheidung treffen: Sie bestimmen mit der Wahl der Goldenen CD ihres Lieblingsjurors denjenigen, der im Fall einer Pattsituation (2 Mal JA, 2 Mal NEIN) über das Weiterkommen entscheidet.

Und auch jeder Juror kann in den Castings jeweils eine „Goldene CD“ vergeben. Mit dieser befördert die Jury besonders gute Sängerinnen oder Sänger aus den Castings direkt in den Auslands-Recall nach Südafrika.

Der Warteraum bei den Castings ist das Zentrum aller Emotionen: Vorfreude, Nervosität, Trauer und Glücksgefühle treffen hier aufeinander. Zudem können die Kandidaten alle Auftritte ihrer Konkurrenten sehen und kommentieren. Dieter Bohlens Stimme oder die eines anderen Jurors erschallt im ganzen Raum, sobald ein neuer Kandidat an der Reihe ist oder er eine Mitteilung machen möchte.

Ausgestrahlt werden die elf Castingfolgen ab Mittwoch, den 3. Januar 2018 um 20.15 Uhr und ab 6. Januar immer samstags um 20.15 Uhr.

Der Deutschland-Recall

Beim Deutschland-Recall im Glass Cube in Bad Driburg singen alle Kandidaten, die den begehrten Recallzettel bekommen haben, in Gruppen vor der Jury. Sie kämpfen um den Einzug in die nächste Runde – die Reise nach Südafrika. Von 120 Kandidaten dürfen nur die besten 24 Kandidaten mit zum Recall.

Der Auslands-Recall

Der Auslands-Recall findet dieses Mal in Südafrika, im Nationalpark Pilanesberg, statt. Der Park umfasst das Gebiet eines 1.200 Millionen Jahre alten Vulkankraters, in dessen Mitte sich ein See gebildet hat.

In diesem Schutzgebiet leben nahezu alle Wildtiere des südlichen Afrikas. Darunter Elefanten, Giraffen, Nashörner, Zebras, Leoparden, Löwen, Büffel, Nilpferde, Krokodile, u.v.a. In dieser ursprünglichen Landschaft, zwischen wilden Tieren, kämpfen die Top 24-Kandidaten um den Einzug in die Mottoshows.

Sie tun alles, um die Jury aus Erfolgsproduzent und Chefjuror Dieter Bohlen, Schlagersängerin Ella Endlich, Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk und DJ und Musikproduzent Mousse T. mit Gesang und Performance zu überzeugen.

Nervenstärke ist gefragt – wer hier versagt, kann direkt nach Hause fliegen.

Einer ganz besonderen Herausforderung müssen sich die verbliebenen Kandidaten im letzten Set stellen. Denn hier gibt es eine spannende Neuerung, die den Sängerinnen und Sängern noch einmal alles abverlangt: Das letzte Set im Auslandsrecall ist ein Duell-Set. Hier treten die Kandidaten in Zweierteams an. Der Clou: Nur einer von beiden kommt weiter, für das andere Teammitglied endet der Weg bei DSDS.

Wer ist diesem Druck gewachsen und schafft es im Anschluss an das Duell-Set in die großen Live-Motto-Shows?

RTL zeigt den Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ ab März 2018.




Die Mottoshows

Nur die besten Kandidaten ziehen in die spannenden Live-Mottoshows ein, wo sie in den unterschiedlichsten musikalischen Themen ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen müssen. Denn jede Show stellt andere Herausforderungen an die Kandidaten.

Ab der ersten Show bestimmen wieder alleine die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting, welche Kandidaten eine Runde weiter sind. Das Voting-Ergebnis wird direkt im Anschluss an die Live-Show verkündet.

DSDS-Finale

Im großen Live-Finale von DSDS werden die allerbesten Kandidaten dieser Staffel mehrere Songs mit aufwändigen Inszenierungen singen und performen. Die Zuschauer entscheiden per Telefon- und SMS-Voting, wer Deutschlands neuer Superstar wird.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

„Deutschland sucht den Superstar“ ab 3. Januar 2018 bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an