Schaue dir mehr Artikel an
„Die versteckte Kamera 2016“ heute Abend im ZDF

„Die versteckte Kamera 2016“ heute Abend im ZDF

access_time 13. Februar 2016

Heute Abend gibt es die Rückkehr der „Versteckten Kamera“ mit Steven Gätjen im ZDF zu sehen. Welche Prominenten reingelegt werden,

Dschungelcamp 2011: Sind das die Kandidaten?

access_time 31. Dezember 2010

In den letzten Monaten gab es so viele Gerüchte, wer in den Dschungel zeihen wird. Doch nichts Genaues weiß man

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (14.09.2016)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (14.09.2016)

access_time 14. September 2016

Die Gäste: Die Journalisten Gunther Latsch und Marcel Reif, Fußballtrainer Andreas Möller, Ex-Fußballprofi Michael Schulz, Panagiota Petridou und Stefan Schlegel.

Das Supertalent 2017: Die Kandidaten heute bei RTL (23.09.)

Das Supertalent 2017: Die Kandidaten heute bei RTL (23.09.)

access_time 23. September 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Bruce Darnell, Nazan Eckes und Dieter Bohlen (v.l.) sitzen in der neuen Jury der elften Staffel "Das Supertalent".

© MG RTL D / Christoph Assmann

Heute Abend sehen wir das zweite Casting von „Das Supertalent“ bei RTL. Wir stellen euch die heutigen Kandidaten etwas genauer vor.

Die Kandidaten in Casting 2


 

Sergey Mishchurenku (27) aus Hürth bei Köln ist eigentlich gelernter Seemann, doch seine Leidenschaft gilt dem Tanzen und der Akrobatik: Seit sieben Jahren ist die Bühne sein Zuhause. Dieses Jahr hat sich der gebürtige Ukrainer bei „Das Supertalent“ beworben, denn: „Wo kann man sonst noch so eine große Bühne finden?“ Am Samstag zeigt Sergey eine Mischung aus Tanz und Akrobatik am Flying Pole – und eines ist schon jetzt klar: Jurorin Nazan Eckes wird er damit sprachlos machen!

Sie sorgt für gute Laune auf der Supertalent-Bühne: Valentina Özkaya (8) aus Leverkusen ist zwar erst süße acht Jahre alt, aber sie weiß schon genau, was sie will: „Ich möchte meine eigene Show haben. Aber eine lustige.“ Die Schülerin singt und tanzt für ihr Leben gerne und hat auch keine Scheu vor der prominenten Jury. Im Gegenteil: Als Dieter Bohlen höchstpersönlich vor ihr auf die Knie geht, um ihr die Schnürsenkel zuzubinden, vergisst die 8-Jährige auf keinen Fall ihr gutes Benehmen: „Danke, Dieter!“ Für ihren Auftritt hat sie sich mit „Ich sterb für Dich“ einen Song ihres großen Vorbildes Vanessa Mai ausgesucht. Als Glücksbringer immer an Valentinas Seite ist Stoffpferdchen Frieda.

Wahrscheinlich hätte die Jury das angesichts des gesichtstätowierten Mannes in Lederkutte nicht unbedingt erwartet: „Ich spiele seit meinem 8. Lebensjahr Trompete“, erklärt Wolfgang Bornewasser (57) aus Remscheid sein Talent. Der dreifache Vater und vierfache Opa will der Jury „Take Me Tonight“ (Alexander Klaws) darbieten. Ob sein Talent bei der Jury ankommt?

Als der kleine Niels im Alter von acht Jahren von seinen Großeltern seinen ersten Zauberkasten geschenkt bekommen hat, war es um ihn geschehen! Heute verdient Niels Harder (27) aus Amsterdam seinen Lebensunterhalt mit Magie! Er liebt es einfach, Menschen ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern. Auf der Supertalent-Bühne ist er allerdings kurz davor, Chefjuror Dieter Bohlen einen Kopf kürzer zu machen…

Bernd Wenzlaff (64) aus Berlin war jahrzehntelang Taxifahrer, bevor er letztes Jahr in Rente ging. Bei „Das Supertalent“ möchte der 64-Jährige mit seinem größten Hobby glänzen: Einer Handschellen-Entfesselungsnummer. „Das ist schmerzhaft, spannend und voller Emotionen“, kündigt er an. Normalerweise führt der Rentner seine Kunst nur im Freundeskreis vor, doch nun findet er, dass es Zeit wird auch ein größeres Publikum damit zu begeistern.


Der gebürtige Chilene Alejandro Reyes (25) lebt im schweizerischen Lausanne und überrascht die Jury zunächst mit seinem hervorragenden Deutsch: „Ich habe zwei Monate in Freiburg Deutsch gelernt.“ Bruce Darnell staunt: „2 Monate? Ich habe dafür 30 Jahre gebraucht!“ Doch Alejandros eigentliches Talent liegt im musikalischen Bereich, denn am Samstag will er Publikum und Jury mit seinem Gesang und seiner Gitarre überzeugen. Das Besondere an seinem Auftritt: Der 25-Jährige hat seit seiner Geburt nur eine Hand. Jurorin Nazan Eckes ist von dem 25-Jährigen beeindruckt: „Ich habe den größten Respekt vor Menschen, die aus ihrem Handicap etwas Tolles machen.“ Ob Alejandro mit seinem Talent überzeugen kann?

Puppenspieler Sam Salea (31) aus Münster ist noch neu im Fach: „Ich mach das erst seit drei Wochen“, gibt er zu. Hauptberuflich arbeitet der 31-Jährige als Sozialhelfer in einer Wohngemeinschaft für Demenzkranke und hat dort kürzlich mit seiner Handpuppe Omlé für große Begeisterung gesorgt. „Dort finden es auch alle gut, dass ich mich bei ‚Das Supertalent‘ beworben habe“, erzählt Sam. „Denn die meisten der älteren Bewohner bereuen nur die Dinge im Leben, die sie nicht gemacht haben.“ Ob Sams erster öffentlicher Auftritt direkt eine Punktlandung wird?

Sie sind die singenden Sanitäter aus dem Schwabenland: Manne (38) und Mohli (29) aus Walddorfhäslach kennen sich von ihrer gemeinsamen Arbeit als Rettungssanitäter und teilen außerdem ihre Leidenschaft für Countrymusik. Seit sie mit ihrem ersten gemeinsamen Coversong bei Youtube einen Volltreffer landen konnten, erfreuen sich die beiden vor allen Dingen in ihrer Heimat großer Beliebtheit! Nun wollen sie ihr Talent das erste Mal auf einer großen Bühne unter Beweis stellen und haben sich für ihren Auftritt bei „Das Supertalent“ den Evergreen „Country Roads“ ausgesucht.

Stefanie Millinger (25) aus Salzburg hat erst vor vier Jahren ihre Faszination für die Handstandakrobatik entdeckt und seitdem eisern für ihren Erfolg trainiert. Besonders stolz ist die 25-Jährige darauf, sich alles selbst beigebracht zu haben. Ihre Disziplin hat sich ausgezahlt, denn inzwischen kann sie von ihrem Traumberuf leben: „Man sagt ja immer, man soll sein Hobby zum Beruf machen, denn dann muss man nie mehr arbeiten“, erzählt die Salzburgerin glücklich. Bruce Darnell ist völlig baff: „Ich wusste nicht, dass man mit seinem Körper so was machen kann.“ Ob Stefanies Talent für die nächste Runde reicht?

Hier ist der Name Programm: Die Tänzer der Gruppe „Blindness“ aus Rösrath bei Köln haben sich für ihre Performance nämlich die Augen verbunden und tanzen völlig blind. Choreograph Sebastian Wunder drückt neben der Bühne die Daumen für einen Auftritt ohne Zusammenstöße und erinnert sich: „Die Proben standen unter dem Motto Blut, Schweiß und Tränen. Das schlimmste war eine fast gebrochene Nase…“ Ob das gut geht?

Sarah (18) und Christian (19) aus Nürnberg tanzen seit zehn Jahren gemeinsam Garde. „Ich war so stolz, als Christian mich damals unter 30 Mädchen als seine Tanzpartnerin ausgewählt hat“, erinnert sich Sarah und erklärt: „Es gibt so viele Mädchen in dem Bereich, und nur ganz wenige Jungs.“ Bei den spektakulären Tanzfiguren ist ein zeitintensives Training und großes Vertrauen zwischen den Tanzpartnern besonders wichtig. Kein Wunder also, dass Sarah und Christian Harmonie pur ausstrahlen. Das macht vor allen Dingen Dieter Bohlen neugierig, und er fragt genauer nach: „Seid ihr denn auch privat ein Paar…?“

Außerdem: Was als beschwipste Idee auf einer Studentenparty entstand, ist zum Erfolgskonzept der „Bottle Boys“ aus Dänemark geworden: Martin (34), Kaspar (33) und Johannes (33) machen nämlich Popmusik auf leeren Flaschen. Magier Gunter Sacckman (41) aus Frankreich verzaubert das Publikum mit seinen Tricks sowie großen und kleinen Nagetierchen und Comedian Adam Krandle (38) aus den USA gibt für seinen wilden Tanz im Affenkostüm (fast) seine letzte Banane!

Big, bigger, Martina Big! Das 29-jährige selbst ernannte It-Girl lebt nach dem Motto “Big is not big enough” – und das ist durchaus ernst zu nehmen! Die ehemalige Stewardess hat eine Verwandlung durchgemacht, die schier unfassbar ist: Von der schmalen Blondine mit Körbchengröße 75D zur Frau mit Europas größten Brüsten. Und als ob das noch nicht genug ist, kann sie ihre Implantate mit Kochsalzlösung sogar noch größer machen. Aktuell hat Martina pro Brust 6125 Milliliter mit einem Gewicht von ca. 6 Kilogramm intus, nur noch 5cm trennen sie von ihrem Ziel: Dem Weltrekord für die größte Brust. Das ist aber nicht die einzige Verwandlung, die Martina durchgemacht hat und die sie am Samstag dem staunenden Publikum und einer entgeisterten Jury präsentieren will…

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

„Das Supertalent“ am Samstag um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen