Schaue dir mehr Artikel an
Ninja Warrior Germany 2017: Die 28 Finalisten heute bei RTL

Ninja Warrior Germany 2017: Die 28 Finalisten heute bei RTL

access_time 1. Oktober 2017

Letzten Sonntag kämpften die Athleten um den Einzug ins große Finale. 28 von ihnen hat es geschafft und das sind

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (23.06.2016)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (23.06.2016)

access_time 23. Juni 2016

Die Gäste: Journalist Heiner Bremer, Auslandskorrespondent Tony Paterson, Wirtschaftsjournalist Nikolaus Doll, Ex-Fußballprofi Dietmar Hamann und Zoologe Prof. Randolf Menzel.

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Carsten Clemens ist der Neue!

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Carsten Clemens ist der Neue!

access_time 20. Mai 2014

In zwei Wochen gibt es einen neuen Darsteller bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Carsten Clemens spielt ab dem 2. Juni

Birgit Schrowange zum ersten Mal mit grauen Haaren

Birgit Schrowange zum ersten Mal mit grauen Haaren

access_time 11. September 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Birgit Schrowange

© MG RTL D / Stephan Pick

Im Rahmen der Sendung „This Time Next Year – Heute in einem Jahr“ machte Birgit Schrowange eine Verwandlung durch. Hier das erste Foto von Birgit in Grau.

Auch Birgit Schrowange war bei „Thias Time Next Year“ mit dabei, um sich einen langgehegten Traum zu erfüllen und sie verspricht: „Heute in einem Jahr werde ich mit grauen Haaren Extra moderieren!“ bevor sie durch die „This Year“-Tür abgeht.

Hier exklusiv vorab bereits das erste Foto von Birigt Schrowange mit grauen Haaren, wenn sie aus der „Next Year“ Tür herauskommt.

Birgit Schrowange (59): „Ich färbe seit weit über 20 Jahren meine Haare. Jetzt wollte ich einfach mal gucken, wie sehe ich überhaupt aus? Und ich wollte allen zeigen: Guckt! Graue Haare können auch bei Frauen attraktiv sein.“


„Man kann sich nicht einfach die Haare grau färben, sondern muss sich die grauen Haare rauswachsen lassen. Diese Übergangsphase ist Nicht einfach. Vor allem nicht, wenn man täglich in der Öffentlichkeit steht, deswegen habe ich ein Jahr eine Perücke getragen, um Extra zu moderieren. Wie anstrengend das Jahr war, wie ich es geschafft habe, es vor allen geheim zu halten und wie meine Kollegen und Freunde auf meine neue Frisur reagiert haben – das sieht man heute alles in der Show um 21.15 Uhr und bei „Extra“ im Anschluss, wo ich heute das erste Mal mit grauen Haaren moderiere.“

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen