Schaue dir mehr Artikel an
Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

Juliette Schoppmann bekommt ihre allerletzte Chance

access_time 23. September 2012

Gestern Abend sang Juliette Schoppmann ein letztes Mal um ihr Leben.

„Wer ist hier der Boss?“-Star Danny Pintauro ist HIV+

„Wer ist hier der Boss?“-Star Danny Pintauro ist HIV+

access_time 28. September 2015

Der Name Danny Pintauro ist vielen möglicherweise nicht geläufig, doch jeder erinnert sich an seine Kultrolle. Jetzt outet er sich

DSDS 2010: Live-Video-Chat mit den Kandidaten

access_time 3. März 2010

Du bist ein absoluter DSDS-Fan und hast tausend Fragen, die du den Kandidaten unbedingt stellen möchtest?

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (06.08.2017)

„Vermisst“ mit Sandra Eckardt heute Abend bei RTL (06.08.2017)

access_time 6. August 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Sandra Eckardt sucht nach vermissten Personen bei RTL

© RTL / Stefan Gregorowius

In der heutigen Folge macht sich Sandra Eckardt auf die Suche nach Patricias Vater. Der zweite Hilferuf kommt von Elke, die ihren Bruder sucht.

Patricia kommt im Winter 1988 in Neumünster zur Welt. Aber ihre Eltern Alfred und Martina trennen sich, als Patricia noch ein Kind ist. Zunächst sehen sich Vater und Tochter noch jedes zweite Wochenende. Doch der junge ‚Wochenend-Papa‘ ist mit der neuen Situation überfordert, die Besuche werden weniger und brechen schließlich gänzlich ab. Der Kontakt jedoch nicht. Patricia und ihr Vater telefonieren und schreiben sich Briefe. 1995 verspricht der Berufskraftfahrer Patricia, sie in ihren Sommerferien auf eine Truck-Tour nach Spanien mitzunehmen. Die damals Siebenjährige ist aufgeregt und freut sich auf die gemeinsame Zeit. Die Ferien kommen, Alfred jedoch nicht. Seit diesem Zeitpunkt hat Patricia nichts mehr von ihrem Vater gehört. Heute wünscht sich die 23-Jährige mehr denn je, Alfred endlich wiederzufinden, denn die junge Norddeutsche möchte heiraten und feierlich von ihrem Vater zum Traualtar geführt werden. ‚Vermisst‘ ist ihre letzte Hoffnung. Wird es Sandra Eckardt gelingen, ihr diesen Traum zu erfüllen?


Der zweite Fall entwickelt sich für Sandra Eckardt zu einem echten Puzzle. Elke kommt im Sommer 1961 auf die Welt. Ihre Mutter gibt sie sechs Monate nach der Geburt in ein Säuglings- und Kinderheim und verschwindet spurlos. Mit zweieinhalb Jahren wird sie von Charlotte und Kurt adoptiert. Elke wächst wohlbehütet auf, doch das Einzelkind sehnt sich oft nach Geschwistern und die Fragen nach ihren leiblichen Eltern werden immer drängender. Auf einer Urkunde aus der Zeit vor ihrer Adoption entdeckt sie die Zahlung von Kindergeld an einen Peter. Elke hat einen Bruder! 2009 beauftragt Elke einen Internetsuchdienst, der nach ihrer Mutter forschen soll. Das Resultat ist niederschmetternd: Elkes Mutter ist bereits im Jahr 1989 gestorben … ein herber Rückschlag.
An oberster Stelle steht seitdem die Suche nach ihrem Bruder und möglichen Geschwistern. Vielleicht kann dieser Peter ihr mehr über ihre leibliche Mutter erzählen. Eventuell weiß er sogar, wer ihr Vater ist, über dessen Identität es absolut keine Information gibt. Für Sandra Eckardt beginnt eine schwierige Suche, die einige Wendungen bereithält. Wird es ihr gelingen, den Bruder ausfindig zu machen? Welche Überraschungen erwarten die 50-jährige Elke?

„Vermisst“ heute Abend um 19:05 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen