Schaue dir mehr Artikel an

Dschungelcamp 2011: Zusammenfassung Tag 3

access_time 17. Januar 2011

Der dritte Dschungeltag ist zu Ende und war mit allerhand Schönem geschmückt.

DSDS 2014: Wer ist raus? So war die 3. Liveshow

DSDS 2014: Wer ist raus? So war die 3. Liveshow

access_time 12. April 2014

Gerade ging die dritte Live-Challenge-Show bei „Deutschland sucht den Superstar“ zu Ende und wieder mussten wir uns von zwei DSDS-Kandidaten

GZSZ-Liebespaar verlässt die Soap!

access_time 12. April 2010

Sie sind noch keine lange Zeit ein Paar und schon werden sie wieder auseinander gerissen.

„1, 2 oder 3“-Jubiläumsshow: Wer kennt Karsten Herrmann?

„1, 2 oder 3“-Jubiläumsshow: Wer kennt Karsten Herrmann?

access_time 10. Juli 2017
Die beiden Moderatoren Steven Gätjen und Elton.

© ZDF / Sascha Baumann

Das ZDF strahlt eine Jubiläumsshow zum 40-jährigen Jubiläum von „1,2 oder 3“ aus. Jetzt wird dringend das 1. Kamerakind Karsten Herrmann gesucht.

Wer kennt Karsten Herrmann, der bei der allerersten Sendung von „1, 2 oder 3“ das erste Kamerakind überhaupt war? Er kann auch Carsten Herrmann heißen oder in einer anderen Schreibweise. Er müsste zwischen 45 und 47 Jahre alt sein.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vermissten geben kann, der melde sich bitte ausschließlich unter folgender E-Mail-Adresse: vollekanne@zdf.de

Ein Hinweis gibt es aber noch und zwar der Ausschnitt aus der allerersten Sendung und da ist das erste Kamerakind auch zu sehen.

Zur Jubiläumsshow

Seit 1977 steht die Quizshow „1, 2 oder 3“ für spielerische Wissensvermittlung. Mit viel Aktion, spannenden Experimenten und ungewöhnlichen Demonstrationen wird Kindern – und auch vielen Erwachsenen – auf unterhaltsame Weise die Welt erklärt.

In das 40. Jubiläumsjahr fällt nun auch die 1000. Folge der Kultsendung. Und diese wird als Primetime-Samstagabendshow besonders groß und bunt ausfallen.

Genau wie in der Regelsendung stehen im Mittelpunkt die berühmten drei Felder, auf denen man springend seine Antwort gibt. Und auch in der Jubiläumsausgabe werden drei Teams gegeneinander spielen, am Samstagabend allerdings unterstützt von drei Prominenten, die sich ebenfalls auf die Sprungfelder wagen.

Schauspielerin Stephanie Stumph, Comedian Bülent Ceylan und Sänger Mark Forster spielen mit jeweils zwei Kindern um die begehrten goldenen Bälle. Mal schauen, wer von ihnen richtig steht, „wenn das Licht angeht“.

Jede der kniffligen Fragen wird durch ein Experiment oder eine Aktion eingeleitet oder aufgelöst. Diese sind in der Primetime-Ausgabe natürlich eine Nummer größer und spektakulärer. Wie bewege ich mit dem kleinen Finger einen vollbesetzten Schulbus? Können 300 Eier ein tonnenschweres Gewicht halten?

Wie verhindert man auf elegante Weise einen Sturz aus zehn Metern Höhe? Das alles und noch viel mehr wird im Experiment untersucht und beantwortet. Ob große und spektakuläre Versuche, bei denen es so richtig kracht und knallt, oder kleine und verblüffende, die einfach zu Hause nachzumachen sind – wer gerne staunt und dabei auch noch etwas lernen will, kommt voll auf seine Kosten.

Durch die Sendung führt ein ganz besonderes Moderatorenduo: Steven Gätjen und Elton werden die Jubiläumsausgabe gemeinsam präsentieren. Und man kann sich sicher sein, dass es beide nicht beim Reden belassen werden, sondern die Moderatoren bei vielen Aktionen und Experimenten mitten im Geschehen stehen und selbst Hand anlegen.

Was außerdem nicht fehlen darf, ist ein Blick zurück auf die schönsten Momente aus 1000 Folgen „1, 2 oder 3“. Auch der ein oder andere „Geburtstagsgast“ hat sich bereits angemeldet: Für die musikalische Unterhaltung sorgen Helene Fischer und Mark Forster. Auch Günther Jauch wird zu sehen sein.

In dieser energiegeladenen, kunterbunten und teils nostalgischen Samstagabendshow kommt die ganze Famlie voll auf ihre Kosten.

Ergänzend zu den bei „1, 2 oder 3“ üblichen Untertiteln für Hörgeschädigte wird „1, 2 oder 3 – Die große Jubiläumsshow“ auch mit Audiodeskription für sehgeschädigte Zuschauer ausgestrahlt.

„1, 2 oder 3 – Die Jubiläumsshow“ am 22. Juli um 20:15 Uhr im ZDF

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an