Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2017: Das passierte an TAG 4 im Dschungel

Dschungelcamp 2017: Das passierte an TAG 4 im Dschungel

access_time 17. Januar 2017

An Tag 4 im australischen Dschungel wurden die beiden Camps zusammengelegt, flirteten Gina-Lisa und Honey in der Nacht und Hanka

Sylvie Meis Nacktfoto: Machtlos gegen Facebook Fake-Seite!

Sylvie Meis Nacktfoto: Machtlos gegen Facebook Fake-Seite!

access_time 19. Februar 2014

Nun ist nach Mandy Capristo auch die „Let’s Dance“-Moderatorin Sylvie Meis von einer fiesen Fake-Seite betroffen! Die Betreiber dieser Fake-Seite posten

Die Pute von Panem: Erster deutscher Trailer und Filmplakat

Die Pute von Panem: Erster deutscher Trailer und Filmplakat

access_time 21. November 2013

Am 9. Januar 2014 soll „Die Pute von Panem – The Starving Games“ in die deutschen Kinos kommen. Wir haben

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (07.04.2017)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (07.04.2017)

access_time 7. April 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Die Gäste bei Bettina Böttinger: Christoph Maria Herbst, Jutta Speidel, Klaas Heufer-Umlauf, Gerd Köster, Ulrich Meyer und Yvonne Catterfeld.

Die Gäste heute Abend

Christoph Maria Herbst
Christoph Maria Herbst verkörpert mal wieder die Rolle des Bösen. In dem Kinofilm „Die Schlümpfe“ spricht er den fiesen Gargamel, der nur das eine Ziel hat, die Schlümpfe komplett auszurotten. Mit den Schlümpfen verbindet er selbst viele Kindheitserinnerungen, darf eine ganze Schlumpfsammlung sein Eigen nennen. Welchen Schlumpf er am liebsten mag und warum er beim Synchronisieren so viel lachen musste wie noch nie, erzählt er uns im „Kölner Treff“.

Jutta Speidel
Dass Jutta Speidel zu den beliebtesten TV-Schauspielerinnen Deutschlands gehört, ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass sie seit nunmehr 20 Jahren mit dem Verein „Horizont e.V.“ obdachlosen Kindern und Müttern, die häufig geflüchtet sind, häusliche Gewalt erlebt haben und von großer Armut bedroht sind, hilft. Jutta Speidel sucht unermüdlich Sponsoren, requiriert Spenden, putzt Politikerklinken und bringt notfalls auch schon mal selber eine Steckdose in ihrem Münchener „Horizont“-Haus an! Nun geht das ehrgeizige Projekt in eine weitere Runde: Ein zweites Haus ist gerade in der Entstehungsphase! Jutta Speidel erzählt im „Kölner Treff“ von den Herausforderungen, die damit einhergehen. Zusätzlich dürfen wir gratulieren: Denn Jutta Speidel ist gerade frischgebackene Großmutter!

Klaas Heufer-Umlauf
Er hat sich zweifelsfrei zu einem der bekanntesten deutschen Fernsehgesichter gemausert: Klaas Heufer-Umlauf. Längst nicht mehr nur ein Teil des Duos „Joko & Klaas“, sondern auch solo als Moderator und Musiker erfolgreich, hat er allerlei Themen mit im Gepäck: Gerade erst räumte er mit „Die beste Show der Welt“ den „Deutschen Fernsehpreis“ ab und im Sommer endet nach vier Jahren und neun Staffeln die beliebte Latenight-Show „Circus Halligalli“ – was man von ihm in Zukunft erwarten darf, erfahren wir von Klaas Heufer-Umlauf im „Kölner Treff“.


Gerd Köster
Er ist Sänger, Hörbuchsprecher, Darsteller und seit vier Jahrzehnten auf der Bühne unterwegs: Gerd Köster, der Mann mit der rauchigen Stimme und den besonderen Texten. Bekannt wurde er als Frontmann der Anarcho-Band „Schroeder Roadshow“, großen Erfolg hatte er auch mit seiner Interpretation von Tom-Waits-Songs in rheinischem Dialekt. Sechs Jahre war der Cousin von Gaby Köster zudem Mitglied des Kölner Schauspiel-Ensembles, bis er wieder ganz auf die Musikbühne wechselte. Und auch in seinem neuen Album „A’s kla“ – singt er wieder auf Kölsch.

Ulrich Meyer
Eigentlich war Ulrich Meyer schon immer da, im Privatfernsehen. Mehr als 30 Jahre moderierte er, erst bei RTL, dann bei SAT1. Doch nun, nach mehr als 1.000 Ausgaben, verabschiedete sich Meyer im Sat1-Magazin „Akte“. Er wolle, so der 61-jährige Vollblutjournalist, etwas mehr Privatleben haben. Wie das „Private“ bei Ulrich Meyer aussehen wird, ob der „Ruhestand“ dann doch wieder ein „Unruhestand“ wird, darüber wird er im „Kölner Treff“ erzählen.

Yvonne Catterfeld
Lange war die Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld auf ein seichtes Image festgelegt. Damit ist jetzt Schluss! Mittlerweile Mutter eines beinah 4 Jahre alten Jungen hat die gebürtige Erfurterin ihr eigenes Plattenlabel gegründet, um ein Album zu produzieren, hinter dem sie 100% steht. Wie schwierig es war sich vom Teenie-Idol zu der Frau zu entwickeln, die sie heute ist, und was ihr Muttersein damit zu tun, das wird uns Yvonne Catterfeld im Kölner Treff erzählen – Gesangseinlange inklusive.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:00 Uhr im WDR

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen