Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2010 – Die 7.Staffel

access_time 28. Dezember 2009

Es war das bisher größte Casting

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (26.04.2016)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (26.04.2016)

access_time 26. April 2016

Die Gäste bei „Markus Lanz“: Fotograf Daniel Etter, Politikerin Dr. Alice Weidel, Politologe Prof. Lothar Probst, Ärztin Dr. Franziska Rubin,

DSDS 2013: Wer schafft es heute in den Recall?

DSDS 2013: Wer schafft es heute in den Recall?

access_time 23. Januar 2013

Heute Abend läuft bereits die sechste Castingshow und auch heute Abend werden es wieder einige Kandidaten in den Recall schaffen.

AWZ und GZSZ: Die aktuellen Ein- und Ausstiege bei RTL

AWZ und GZSZ: Die aktuellen Ein- und Ausstiege bei RTL

access_time 8. März 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Elena Garcia Gerlach

© RTL / Sebastian Geyer

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es einen Ausstieg und bei „Alles was zählt“ einen Ein- und Ausstieg. Hier erfahrt ihr, um wen es sich handelt.

Elena García Gerlach verlässt GZSZ

Die beliebte Schauspielerin, die bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Rolle „Elena“ spielte, hat heute ihren letzten Drehtag.

García Gerlach kam zunächst in Folge 5.291 am 22.7.2013 in einer Gastrolle, in der sie damals noch als „Elena Castillo“ mit starkem spanischen Akzent spielte, zu Deutschlands Daily Nummer 1.

Später wurde sie nach einem weiteren Engagement – auch wegen der sehr positiven Resonanz des RTL-Publikums – in den Hauptcast aufgenommen.

Ihre Rolle hat in kurzer Zeit die komplette Gefühlsbandbreite durchlebt. Allen Fans noch in besonders schrecklicher Erinnerung ist die dramatische Hochzeits-Geschichte rund um „Dominik Gundlach“, der tödlich mit dem Motorrad verunglückte und von Raúl Richter gespielt wurde.

„Elena Gundlach“, wie sie fortan hieß, blieb als Witwe zurück. Richtig glücklich wurde sie bisher nie wieder. Ihr Leben war von den schweren Schicksalsschlägen geprägt. Das Umfeld nicht immer einfach. Die Stalking-Geschichte machte es nicht leichter. Auch daher rückt „Elena“ aktuell näher an „Jo Gerner“ (Wolfgang Bahro) ran.

Zu ihrem Abschied, der auf eigenen Wunsch erfolgt, sagt die Wahl-Berlinerin: „Die Gerüchte über einen möglichen Ausstieg kamen schon mehrmals auf, was auch daran lag, dass meine Rolle bei Schwierigkeiten immer wieder mit dem Gedanken gespielt hat, Berlin zu verlassen, um in ihre Heimat, nach Spanien, zurückzukehren. Tatsächlich habe ich mich schon letztes Jahr dazu entschlossen, meine Dreharbeiten für GZSZ zu einem Abschluss zu bringen, um wieder mehr Zeit für andere Aufgaben und mein Privatleben zu haben.“

Die gebürtige Frankfurterin mit spanischen Wurzeln resümiert gegenüber RTL: „Ich habe nun zweieinhalb Jahren kontinuierlich gedreht. Auch bevor ich im Sommer 2014 fest eingestiegen bin, stand ich schon bei GZSZ vor der Kamera. Ich hatte wahnsinnig viel Spaß und nehme viele tolle Erfahrungen und Begegnungen mit. Neben den vielen tollen Menschen am Set, werde ich mich immer an ein paar besondere Außen-Drehs erinnern. Am Lagerfeuer im Strandbad zu drehen, Boote zu klauen, eine Motorrad-Rallye zu machen, auf dem Schrottplatz Autos mit dem Baseballschläger zu zertrümmern, Heißluftballon zu fahren… – das sind schon ganz besondere Erlebnisse, für die ich sehr dankbar bin.“

Wie es nach dem GZSZ-Abschied für die erfolgreiche TV-Schönheit weitergeht? „Jetzt freue ich mich auf neue Projekte. Nach Beendigung der Dreharbeiten gönne ich mir erstmal einen Bali-Urlaub und träume davon, dieses Jahr auch noch für eine kurze Zeit in Barcelona, der Heimatstadt meines Vaters, zu leben.“

Damian Lott, Producer GZSZ von UFA Serial Drama: „Leider verlieren wir mit Elena eine wunderbare Kollegin und tolle Figur im GZSZ-Cast. In ihrer Rolle hat sie uns viele tolle Geschichten und Momente geschenkt, die wirklich sehr beeindruckend waren und unsere Zuschauer emotional berührt haben. Wir wünschen Elena ganz viel Erfolg und Spaß bei ihren neuen Projekten und freuen uns auf ein Wiedersehen dabei mit ihr.“

Julian Bayer verlässt AWZ – Robert Maaser ist der Neue


 

Ab heute (Folge 2639) ist der Berliner Robert Maaser in der Rolle des Downhill-Bikers Tim Hayer zu sehen. Tim ist absolut durchtrainiert, extrem attraktiv, sehr selbstbewusst und wird ausgerechnet von Isabelle Pachlhuber (Ania Niedieck) gemanagt.

Isabelle versucht alles, um ihrem heißblütigen Sportler einen attraktiven Sponsoring-Vertrag zu besorgen. Doch wie bei Isabelle üblich hat die Sache gleich mehrere Haken – was das ist, sehen Sie bei „Alles was zählt“.

Amtlich ist nun auch, dass Julian Bayer in Folge 2654 am 29. März 2017 „Alles was zählt“ verlassen wird. Seine Rolle Leo Brück sprang in der Folge vom 27.2.2017 vermeintlich von einer Brücke in den Tod.

Auf der Flucht vor der Polizei sah er keinen anderen Ausweg, als sich dem Zugriff durch einen Sprung in die Ruhr zu entziehen. Nach Wochen der Ungewissheit, in denen alle Freunde und auch der eigene Vater seinen Sohn für tot halten, taucht er plötzlich wieder auf, aber nur, um noch einmal Good bye zu sagen. Goodbye und Lebewohl sagt er nun auch AWZ und seinen Fans.

„AWZ“ werktags um 19:05 Uhr und „GZSZ“ werktags um 19:40 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen