Schaue dir mehr Artikel an
„The Big Music Quiz“ heute Abend bei RTL (05.08.2017)

„The Big Music Quiz“ heute Abend bei RTL (05.08.2017)

access_time 5. August 2017

Ab heute zeigt RTL drei neue Folgen von „The Big Music Quiz“ mit Oliver Geissen. Das sind die Gäste und

Dschungelcamp 2014: Das war Tag 4 im Dschungel

Dschungelcamp 2014: Das war Tag 4 im Dschungel

access_time 21. Januar 2014

Am 4. Tag im Dschungel zog nicht nur der Wendler aus, sondern auch Julian F.M. Stoeckel taute richtig auf und

„Polizeiruf 110: Einer für alle, alle für Rostock“ heute Abend in der ARD

„Polizeiruf 110: Einer für alle, alle für Rostock“ heute Abend in der ARD

access_time 28. Mai 2017

Heute Abend zeigt die ARD einen neuen „Polizeiruf 110“ aus Rostock namens „Einer für alle, alle für Rostock“ und thematisiert

Anne Will: Thema und Gäste heute Abend in der ARD (19.02.2017)

Anne Will: Thema und Gäste heute Abend in der ARD (19.02.2017)

access_time 19. Februar 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Moderatorin Anne Will führt durch den Sonntagstalk im Ersten.

© NDR/Wolfgang Borrs

Heute Abend geht es bei Anne Will um das Thema „Nach der Münchner Sicherheitskonferenz – Sind Trumps USA noch ein verlässlicher Partner?“ und diese Gäste sind dabei.

Mit Spannung wird erwartet, welche Botschaft die US-Regierung am Wochenende den EU- und NATO-Partnern auf der Münchner Sicherheitskonferenz vermittelt. Noch am Mittwoch hatte US-Verteidigungsminister James Mattis damit gedroht, amerikanische Anstrengungen zurückzufahren, sollten sich die europäischen NATO-Partner nicht stärker finanziell am Bündnis beteiligen.

Sind die USA noch ein verlässlicher Partner für Europa? Und welchen Kurs verfolgen sie gegenüber Russland?


Die Gäste

Peter Altmaier (CDU)
Chef des Bundeskanzleramtes

Kurzbiografie: Geboren am 18. Juni 1958 in Ensdorf (Saar), Studium der Rechtswissenschaft in Saarbrücken und Aufbaustudium Europäische Integration. 1976 tritt er in die CDU ein. Ab 1990 arbeitet Altmaier bei der Europäischen Kommission, 1994 wird er in den Deutschen Bundestag gewählt. Von 2005 bis 2009 amtiert Altmaier als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, danach ist er Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsfraktion, bis er 2012 Bundesminister für Umwelt wird. Seit Dezember 2013 ist er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes. Zudem ist er seit 2015 Koordinator der Bundesregierung für Flüchtlingspolitik.

Sahra Wagenknecht (Die Linke)
Fraktionsvorsitzende

Kurzbiografie: Geboren am 16. Juli 1969 in Jena. Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur in Jena, Berlin und Groningen. 1989 tritt Wagenknecht in die SED ein, von 1991 bis 1995 und von 2000 an gehört sie dem Parteivorstand der PDS bzw. der Linkspartei an. Im Jahr 2004 wird sie in das Europaparlament gewählt, nach der Wahl 2009 wechselt sie in den Deutschen Bundestag und avanciert zur wirtschaftspolitischen Sprecherin ihrer Fraktion. 2010 wird sie zur stellvertretenden Parteichefin gewählt, das Amt hat sie bis 2014 inne. 2011 wird Wagenknecht Vizefraktionschefin. Seit 2015 hat sie gemeinsam mit Dietmar Bartsch den Fraktionsvorsitz im Bundestag inne.

Klaus Scharioth
Ehemaliger deutscher Botschafter in den USA

Kurzbiografie: Geboren am 6. Oktober 1946 in Essen, Jura-Studium in Bonn, Freiburg und Genf und Studium der Internationalen Beziehungen, Völkerrecht und Internationalen Wirtschaft in den USA, mit anschließender Promotion. 1976 tritt er in den Auswärtigen Dienst ein, der ihn u.a. in die ständige Vertretung der Vereinten Nationen nach New York führt. Später ist Scharioth u.a. Kabinettschef des NATO-Generalsekretärs in Brüssel und Leiter der Unterabteilung Internationale Sicherheit und Nordamerika im Auswärtigen Amt, bevor er 2002 als Staatssekretär im Auswärtigen Amt verbeamtet wird. 2002 bis 2011 geht er als Nachfolger von Wolfgang Ischinger als deutscher Botschafter in die USA nach Washington, D.C. Seit 2011 ist Scharioth Rektor des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben. Außerdem ist Scharioth Mitglied des Vorstands der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft. Am Wochenende nimmt er an der Sicherheitskonferenz in München teil.

John Kornblum
Früherer US-Botschafter in Deutschland

Kurzbiografie: Geboren am 6. Februar 1943 in Detroit/Michigan, USA. Studium der Politikwissenschaft und der Germanistik, ab 1964 Tätigkeit im diplomatischen Dienst. Kornblum arbeitet unter anderem in den US-Vertretungen in Hamburg, Bonn, Berlin, Brüssel und Helsinki und ist auch Botschafter der USA bei der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE). Von 1997 bis 2001 amtiert er als Botschafter der USA in Deutschland. Anschließend ist er Deutschland-Chef der internationalen Investment Bank Lazard. Derzeit ist Kornblum als Berater für eine Wirtschaftskanzlei tätig.

Bernd Ulrich
Stellvertretender Chefredakteur „Die Zeit“

Kurzbiografie: Geboren 1960, Studium der Politikwissenschaft und Philosophie in Marburg. 1988 arbeitet Ulrich zwei Jahre lang als Büroleiter des Grünen-Fraktionsvorstandes im Bundestag, bevor er eine Tätigkeit als freier Journalist aufnimmt und u.a. für die „Frankfurter Rundschau“, die „taz“ und die „FAZ“ tätig ist. 1997 geht Ulrich zum Berliner „Tagesspiegel“. Seit 2003 ist er stellvertretender Chefredakteur und seit 2007 Leiter des Politikressorts der „Zeit“. Ulrich ist Autor mehrerer Bücher. Auch er nimmt an der Sicherheitskonferenz in München teil.

„Anne Will “ heute Abend um 21:45 Uhr in der ARD

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen