Schaue dir mehr Artikel an

Desperate Housewives – Weitere Neuigkeiten zum Flugzeugabsturz

access_time 11. November 2009

In der letzten Folge vor der alljährlichen Winterpause wird es einen Flugzeugabsturz geben.

Dschungelcamp 2011: Jay Khan und Thomas Rupprath sind heiß

access_time 12. Januar 2011

Vorbei die Zeiten, als wir uns Peter Bond nackt unter einem Wasserfall antun mussten.

Let’s Dance: Wer ist raus? Wer ist weiter in Liveshow 9?

Let’s Dance: Wer ist raus? Wer ist weiter in Liveshow 9?

access_time 8. Mai 2015

Heute Abend mussten sich die Promis in der achten Liveshow von „Let’s Dance“ wieder beweisen und natürlich mussten sie auch

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (10.02.2017)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (10.02.2017)

access_time 10. Februar 2017
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Zu Gast im „Kölner Treff“: Christoph Sieber, Claudia Carpendale, Haya und Samy Molcho, Elena Uhlig, Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser und Wolfgang Kaes.

Die Gäste heute Abend

Christoph Sieber
Der Mann hat schon als Clown, Pantomime, Jongleur, Rollschuhläufer und Feuerschlucker gearbeitet. Ein Sprach-Akrobat ist Christoph Sieber bis heute geblieben, ein wortgewandter Kabarettist, der Wahrheiten erzählt, die man vielleicht nicht so gerne hört. Im „Kölner Treff“ wird er auch über eine ganz besondere Herzensangelegenheit sprechen.

Claudia Carpendale
Es gibt Frauen, die für die Öffentlichkeit vielleicht in „zweiter Reihe“ stehen mögen, aber dennoch allen Grund haben, stolz darauf zu sein, was sie in ihrem bisherigen Leben erreicht haben. Claudia Carpendale gehört sicherlich dazu: Die Ex-Frau von Howard und Mutter von Wayne machte sich (quer einsteigend) einen sehr guten Namen als Modemacherin. Heute berät sie mit ihrem Projekt YOUR STYLE CODE Frauen, die die 40 überschritten haben und auf der Suche nach einem neuen Selbstbewusstsein und Image sind. Im Kölner Treff hören wir zudem von ihrer unverbrüchlichen Freundschaft zum Ex-Mann Howard, mit dem sie auch in den letzten Jahren durch dick und dünn gegangen ist.

Haya und Samy Molcho
Samy Molcho ist, einer der bedeutendsten Pantomimen des 20. Jahrhunderts und seit 38 Jahren mit seiner Frau Haya verheiratet. Er gibt auch mit 80 Jahren immer noch europaweit Seminare, während sie sich 2009 ihren Traum als Köchin erfüllt und ihr erstes orientalisches NENI-Restaurant eröffnet hat. Auch drei der vier Söhne arbeiten inzwischen mit im Betrieb. Die Familie Molcho besitzt heute Lokale in Wien, Berlin, Zürich und demnächst auch in Köln. Obwohl Samy und Haya sehr umtriebig sind, verbringen sie so viel Zeit wie möglich zusammen. Nur in der Küche gehen sie sich bewusst aus dem Weg…

Elena Uhlig
In Düsseldorf geboren, lebt sie mittlerweile mit ihren drei Kindern samt Ehemann in einem kleinen Dorf in Oberösterreich. Aber auch wenn sie live nicht mehr so oft in ihrer Heimat zu sehen ist, in Vergessenheit gerät die Schauspielerin Elena Uhlig dank ihrer TV-Präsenz glücklicherweise nicht. Im vergangenen Jahr hat Elena Uhlig mit einem komischen, aber auch sehr ehrlichen Buch über ihren Kampf mit den überflüssigen Kilos auf sich aufmerksam gemacht. Mitte Februar nun spinnt sie als Walpurga von Gigging in einem Mittelalter-Event ihre Intrigen. Wie es heute ums Kalorienzählen steht und warum man im Film auch mal die „Böse“ sein muss, das wird uns die temperamentvolle Schauspielerin im Kölner Treff gerne erzählen.

Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser
An den Schlagzeilen kam man in dieser Woche kaum vorbei: Nach Aussagen des Robert Koch Institutes sind bislang 27.000 Grippefälle aus dem gesamten Bundesgebiet gemeldet. Besonders bei älteren Menschen können diese lebensbedrohlich verlaufen. Bei den momentan so überfüllten Arztpraxen ist es vielleicht gut, dass wir Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser im Kölner Treff begrüßen können, der mit seiner Sendung Gesundheitscheck im WDR unter Beweis stellt, dass es möglich ist medizinische Aufklärung volksnah und sogar höchst unterhaltsam zu vermitteln. Dass er nicht nur zum Thema Grippe etwas zu sagen hat, stellt er bei seinem ersten Besuch im Kölner Treff unter Beweis!

Wolfgang Kaes
Als der Journalist und Krimiautor Wolfgang Kaes zufällig eine amtliche Mittelung sah, wurde er stutzig und fragte nach. Seine akribischen Recherchen trugen dazu bei, dass der Mord an einer Frau nach fünfzehn Jahren aufgeklärt werden konnte. Diese Hartnäckigkeit beweist der engagierte Chefreporter immer wieder. Ein Jura-Student aus Bad Godesberg besuchte eine Diskothek und verschwand. Erst zwei Wochen später wird seine Leiche im Rhein gefunden. Im Kölner Treff wird Wolfgang Kaes von den mysteriösen Umständen des Todes, den polizeilichen Ermittlungen und dem Leid der Eltern berichten, die einfach wissen wollen, was ihrem Sohn widerfahren ist.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:00 Uhr im WDR

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

Über den Autor

Sebastian Heide

Schon immer TV- und Serien-Fan. Seit Oktober 2009 betreibe ich die Internetseite STARSonTV. Ab 2006 leitete ich das größte Forum Europas der Serie "Queer as folk". Bis 2007 leitete ich das größte, deutsche Serienforum "Serien Forum Central".

Schaue dir mehr Artikel an