Schaue dir mehr Artikel an
Oscars 2012: Das sind die strahlenden Sieger des Abends

Oscars 2012: Das sind die strahlenden Sieger des Abends

access_time 27. Februar 2012

Heute Nacht wurden die 84. Oscars verliehen. Abgesahnt haben der Stummfilm „The Artist“ und „Hugo“ mit jeweils gleich fünf Oscars.

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (30.05.2013)

access_time 30. Mai 2013

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. folgende Gäste: Kabarettistin Désirée Nick und Casting-Direktor Rolfe Scheider.

Dschungelcamp 2012: Große Aufregung über Micaelas Fummel

Dschungelcamp 2012: Große Aufregung über Micaelas Fummel

access_time 23. Januar 2012

Nicht nur bei ihren Campkollegen sorgte sie für entsetzen, auch ganz Deutschland spricht über Micaelas knappes Fetzchen.

DSDS 2017: Die Kandidaten am Samstag bei RTL (04.02.2017)

DSDS 2017: Die Kandidaten am Samstag bei RTL (04.02.2017)

access_time 2. Februar 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Die Jury (v.l.) H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen

© RTL / Stefan Gregorowius

In der neunten Castingshow von DSDS versuchen wieder zehn Kandidaten, in den Deutschland-Recall zu kommen. Wir stellen euch die Kandidaten hier etwas genauer vor.

Das sind die Kandidaten im 9. Casting


 

Naomi Touza (18 Jahre, aus Rastatt)

„Ich habe einen starken Charakter und man kann auch sagen, ich bin ein freches Mädel und für den Erfolg bei DSDS würde ich die Krallen ausfahren. Das lasse ich mir nicht wegnehmen.“ Naomi weiß, was sie will, nämlich bei DSDS gewinnen. Dafür ist sie auch bereit zu kämpfen. „Ich versuche mit allem zu überzeugen und am meisten mit meiner Stimme.“ Um vor der Jury zu bestehen, hat das jenische Mädchen sich den Song „ If I Ain´t Got You“ von Alicia Keys ausgesucht. Wird sie damit bestehen oder wird sie ihre Krallen ausfahren müssen?

Christina Gitschtaler (30 Jahre, aus Forsbach)

„Ich habe auf jeden Fall ganz viel Kraft, Biss, Energie. Da wird nichts schief gehen.“ Christina geht sehr selbstbewusst zum Casting, denn sie hat einen prominenten Fürsprecher. Dante Thomas („Miss California“) steht hinter ihr: „Dante ist für mich ein ganz besonderer Mensch, weil er wirklich mit ganzer Ehrlichkeit, mit ganzem Herzen hinter mir steht. Weil er eben sagt, ich finde es toll, was Christina macht.“ Vor der Jury präsentiert die 30-Jährige jedoch keinen Song von Dante Thomas, sondern „Golden Eye“ von Tina Turner. Ihr Outfit und ihr Makeup hat sie gleich farblich passend auf diesen Song abgestimmt. Dieter ist jedoch von ihrem Kleid nicht ganz überzeugt: „Das hat ein bisschen was von der Gardine von meiner Oma.“ Ob sie ihn wenigstens von ihrer Stimme überzeugen kann?


Dominic Fischer (28 Jahre, aus Aschaffenburg)

Für Dominic ist die Bühne nichts Neues. Er hat bereits bei verschiedenen Mister-Wahlen mitgemacht und war auch schon Mister Bayern. Punkten möchte der 28-jährige Eventmanager vor allem bei Michelle und Shirin. „Ich habe mir vorgenommen, heute mit Gefühl zu überzeugen und ich glaube, bei den beiden Mädels könnte ich sehr viele Sympathiepunkte sammeln.“ Ob der ehemalige Mister Bayern tatsächlich bei Michelle und Shirin ankommen wird? Und was werden H.P. und Dieter zu seinem Auftritt sagen?

Dominique Neumann (25 Jahre, aus Hannover)

„Ich bin artistisch unterwegs, mache viel Kunst.“ Dominique ist in vielen Bereichen künstlerisch tätig. Sie modelt, singt und ist an Mode interessiert. „Meine Leidenschaft ist, mich künstlerisch in allen Facetten auszubreiten. Mein Traum ist es als Künstlerin aktiv zu bleiben.“ Durch ihr ungewöhnliches Outfit fällt Dominique sofort auf. Shirin bestärkt sie jedoch in ihrem Stil: „Wenn du auf Extravagantes stehst, zieh das durch.“ Musikalisch hat sie sich für „Diamonds“ von Rihanna entschieden. Dieses Lied möchte die 25-Jährige jedoch ausschließlich A Cappella vortragen. Und das, obwohl die Jury ihr davon abrät. War es die richtige Entscheidung, dem Rat der Jury nicht zu folgen?

Giuseppe Riggio (22 Jahre, aus Wiesbaden)

„Ich bin mir relativ sicher, dass ich das Zeug dazu habe auf jeden Fall sehr weit zu kommen, weil ich ein Gesamtpaket habe.“ Giuseppe weiß schon, was er mitbringt und womit er überzeugen kann. Er möchte nicht nur mit seinen Gesang beweisen, dass er auf die DSDS-Bühne gehört, sondern auch mit seinem Aussehen punkten. „Für mich ist Styling und Aussehen auf jeden Fall sehr, sehr wichtig.“ Der Speditionskaufmann hat sizilianische Wurzeln, doch musikalisch möchte er mit deutschen Songs auftrumpfen. Dafür hat er sich „Was immer du willst“ von Marlon ausgesucht. Ob das die richtige Wahl war? Oder wäre ein italienischer Song doch besser gewesen?

Pia Walendsius (22 Jahre, aus Gießen)

Juryjoker: Shirin David„Ich werde Superstar, weil ich weiß, dass ich eine außergewöhnliche Person bin und ich habe den Kampfgeist dazu.“ Neben dem Singen modelt Pia auch und nimmt an Miss-Wahlen teil. Und das trotz eines speziellen Schönheitsfehlers. Ihr rechtes Auge ist deutlich kleiner als ihr Linkes. Diesen kleinen Makel möchte die 22-Jährige aber nicht verheimlichen und steht auch vor der Jury offen dazu. Die Jury stört das aber nicht und vor allem H.P. ist sogar davon überzeugt, dass Pia dadurch erst besonders wird. „Aber ich finde das toll. Das ist interessant. Es muss ja nicht immer alles so genormt sein.“ Ob ihr Gesang ebenso interessant sein wird?

Madina Rassuli (18 Jahre, aus Offenbach)

„Man hat gemerkt, dass ich Talent habe und dann hat man mich gleich zur Musikschule gebracht.“ Madina hat Gesangsunterricht seit sie vier ist und weiß genau, wodurch sie bei der Jury bestehen will. „Meine Stimme, meine Ausstrahlung sind meine Stärken.“ Neben der Musik ist sie auch noch ein wahres Sprachentalent. Ihr Vater kommt aus Afghanistan, ihre Mutter aus Russland. Geboren wurde sie in Tadschikistan und seit vier Jahren lebt sie in Deutschland. Durch diesen Kultur-Mix beherrscht sie mittlerweile 5 verschiedene Sprachen. Die Jury will sie mit einem englischen Song begeistern und sucht sich dafür „Rise Like A Phoenix“ von Conchita Wurst aus. Ob so ein schwerer Song die richtige Wahl ist?

Melanie Schalk (40 Jahre, aus Datteln)

Melanie hat schon in vielen Bands gespielt, Gesangsunterricht genommen und fühlt sich jetzt sicher genug, um bei DSDS mitzumachen. Obwohl sie viele Jahre lang mit Rock und Soul-Musik auf der Bühne stand, schlägt ihr Herz mittlerweile für Schlager. Auch im Casting will sie dem Musik-Genre treu bleiben und möchte das Lied „Paris“ von Jurymitglied Michelle singen. Ob sie es schafft, den Vergleich mit Michelle Stand zu halten? Melanie ist sich jedenfalls sicher: „Ich kann alle Facetten. Es gab eigentlich nichts, was ich nicht geschafft habe. Ich habe mich immer durchgekämpft.“

Guillermo Sánchez Cordero (31 Jahre, aus Zeil am Main)

„An Deutschland gefallen mir die Leute, die Menschen. Ich habe viele Freunde hier in Deutschland. Ich liebe Deutschland.“ Guillermo kommt ursprünglich aus Kuba und lebt seit einem Jahr in Deutschland. Bei so viel Liebe für seine neue Heimat will der 31-Jährige auch auf Deutsch singen. Trotz einiger Probleme mit der Sprache hat er sich für DSDS den Song „Ein Stern (… der deinen Namen trägt)“ von DJ Ötzi & Nik P. ausgesucht. Diese ungewöhnliche Songauswahl erstaunt die Jury. Zunächst wundern sie sich allerdings über Guillermos außergewöhnliche Frisur. Michelle: „Sehen deine Haare immer so aus oder hast du heute Morgen in die Steckdose gefasst?“

Kimiya Zare (16 Jahre, aus Nordhorn)

Kimiya ist mit ihren 16 Jahren noch sehr jung. Dennoch weiß die gebürtige Iranerin schon genau, was sie vom Leben will: „Mein größter Traum ist es Schauspielerin zu sein und eine internationale Sängerin.“ Auch ihre Nervosität vor dem Casting wird die 16-Jährige schnell wieder los. „Ich sage immer: I have to be the best version of me.” Mit dem Song „Can’t Help Falling In Love” von Elvis Presley will sie die Jury überzeugen. Ob ihr das gelingen wird?

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.


„Deutschland sucht den Superstar“ samstags um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen