Schaue dir mehr Artikel an
Schwiegertochter gesucht 2016: Staffel 10 ab 11. September bei RTL

Schwiegertochter gesucht 2016: Staffel 10 ab 11. September bei RTL

access_time 5. August 2016

Ab dem 11. September geht „Schwiegertochter gesucht“ in die Jubiläumsrunde. Neue Junggesellen und Beate suchen wieder nach der großen Liebe.

X Factor 2011: Die Songs der Live-Show „Ein unmoralisches Angebot“

access_time 11. November 2011

Am kommenden Dienstag steht die 5. Live-Show an und da heißt das Motto diesmal „Ein unmoralisches Angebot“. Nachdem in der

Aktenzeichen XY… ungelöst: Die Fälle heute Abend im ZDF (01.03.)

Aktenzeichen XY… ungelöst: Die Fälle heute Abend im ZDF (01.03.)

access_time 1. März 2017

Rudi Cerne berichtet heute Abend in „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF wieder über ungeklärte Kriminalfälle. Wir stellen euch die Fälle

stern TV: Die Themen & Gäste heute Abend bei RTL (01.02.2017)

stern TV: Die Themen & Gäste heute Abend bei RTL (01.02.2017)

access_time 1. Februar 2017 chat_bubble_outline 1 Kommentar
Aktuelle Studiogäste, spannende Hintergründe, bewegende Schicksale, spektakuläre Studioaktionen und fesselnde Reportagen

© RTL / Stefan Gregorowius / i&u TV

Heute Abend gibt es eine neue Ausgabe von „stern TV“ mit Steffen Hallaschka bei RTL. Wir haben hier die Gäste und Themen der heutigen Sendung für euch.

Die Themen heute Abend im Überblick:

+ Vom „Bad Boy“ zum Publikumsliebling: Dschungelkönig Marc Terenzi live bei stern TV
+ Keinen Unterhalt für die Kinder? Nach stern TV-Bericht melden sich 6000 Betroffene
+ Skrupelloses Geschäft: Wie der Handel mit kranken Hundewelpen funktioniert
+ Fehlerhafte Blitzer: Warum Experten die Messwerte in Frage stellen


Vom „Bad Boy“ zum Publikumsliebling – Dschungelkönig Marc Terenzi live bei stern TV

Was für eine Veränderung: Vor seinem Einzug ins Dschungelcamp machte Marc Terenzi vor allem durch Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam – in den Boulevardmedien war von angeblichen Affären, Alkoholeskapaden und seiner Privatinsolvenz zu lesen. Im Dschungel allerdings entwickelte sich der Ex-Mann von Sarah Connor zum absoluten Publikumsliebling, der in fast allen Votings vorne lag und sich im Finale deutlich mit 74,3 Prozent der Stimmen gegen die zweitplatzierte Hanka Rackwitz durchsetzte. Als der 38-Jährige am Samstagabend kurz nach Mitternacht in Australien zum neuen Dschungelkönig gewählt wurde, konnte er sein Glück selbst kaum fassen: Er sei das erste Mal in seinem Leben sprachlos, so Terenzi. Denn: „Ich dachte, dass die Leute eher Menschen wie Gina-Lisa oder Hanka wählen, die es schwerer haben als ich.“ Was ihm der Sieg bedeutet, warum einem Neuanfang nun nichts mehr im Wege steht und wie er die Zeit im Camp erlebt hat, darüber spricht der frischgekürte König der 11. Staffel live bei stern TV.

Keinen Unterhalt für die Kinder? Nach stern TV-Bericht melden sich 6000 Betroffene
So viele Reaktionen gab es selten: Nach der stern TV-Berichterstattung über die schlechte Zahlungsmoral von unterhaltspflichtigen Eltern haben sich über 6000 Betroffene in der Redaktion gemeldet – und von ihren eigenen Erfahrungen berichtet. Fast alle sagen: Unsere Kinder bekommen nicht den Unterhalt, der ihnen zusteht. Auch Melanie L. aus Bremen hat seit ihrer Trennung vor neun Jahren von ihrem Ex-Mann noch keinen Cent für ihre vier Söhne erhalten. Mit den finanziellen Problemen und Sorgen fühlt sich die 36-Jährige alleine gelassen – so wie die große Mehrheit der Zuschauer. „Man muss jeden Monat gucken, wie man überlebt“, sagt sie im Gespräch mit stern TV. „Dass man vier Kinder hat, ist schon eine große Herausforderung, dazu kommt, dass es Trennungskinder sind und sie auch Wünsche haben.“ Ähnliches berichtet auch Karin K. Die Alleinerziehende kämpfte 13 Jahre vergeblich um den Unterhalt für ihre zwei Töchter, ihr Ex-Mann habe plötzlich aufgehört zu zahlen. „Sein Verhalten war eine reine Katastrophe. Er war für mich und auch für die Gerichte teilweise nicht auffindbar“, sagt sie. Wido S. hingegen könnte Unterhalt für seine Tochter zahlen, tut es aber nicht. „Ich habe es verweigert, weil ich meine Tochter nicht sehen darf“, sagt der 31-Jährige. Über die Schwierigkeiten bei Unterhaltszahlungen spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit den betroffenen Eltern Wido S., Melanie L. und Karin K. sowie der Fachanwältin für Familienrecht Maria Demirci.

Skrupelloses Geschäft – Wie der Handel mit kranken Hundewelpen funktioniert

Verdreckte Zwinger, verwahrloste Tiere, tote Welpen: Es war ein grausames Bild, das sich der Polizei bei einer Razzia auf dem Gelände eines Hundehändlers in Siegen bot. „Solche Bilder kenne ich sonst nur aus Osteuropa“, sagt Birgitt Thiesmann von der Organisation „Vier Pfoten“, die den Einsatz der Beamten begleitet hat. „Die Hunde haben förmlich darum gebettelt, dass man sie dort rausholt.“ Seit Jahren schon kämpft die Tierschützerin gegen das skrupellose Geschäft mit kranken Hundebabys, die über Anzeigen im Internet als Tiere „aus einer Liebhaberzucht “ angeboten werden, tatsächlich aber aus Zuchtfabriken aus dem Ausland stammen und oft schwer krank sind. Mit gefälschten Papieren werden die Welpen dann in Deutschland verkauft. Im Fall des Hundehändlers aus Siegen ermittelt inzwischen sogar die Staatsanwaltschaft wegen Betrugs und Bandenkriminalität. Gegen eine Tierärztin, die Blanko-Impfpässe ausgestellt haben soll, liegt ein Haftbefehl vor. Und auch gegen das zuständige Veterinäramt wird ermittelt – die Mitarbeiter sollen die Machenschaften jahrelang gedeckt haben. Wie das skrupellose Geschäft funktioniert und warum es so schwierig ist, es zu stoppen, darüber spricht Steffen Hallaschka mit Tierschützerin Birgitt Thiesmann, der Veterinärmedizinerin Kirsten Tönnies und Desirée Mack, die einen Hund bei dem Siegener Händler gekauft hat.

Fehlerhafte Blitzer – Warum Experten die Messwerte in Frage stellen

Es war ein richterlicher Beschluss, der Autofahrer aufhorchen ließ: Weil sie das Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung anzweifelte, war Brigitte Grimm vor Gericht gezogen – und bekam am Ende recht. Das Verfahren gegen die vermeintliche Temposünderin wurde eingestellt, denn das Gerät sei fehlerhaft, urteilte die zuständige Richterin Ende November. Tatschlich steht das Blitzgerät „Poli Scan Speed“, das in diesem Fall als Beweismittel diente, schon lange in der Kritik. „Diese Geräte sollten abgeschaltet werden“, sagt etwa der ehemalige Polizeibeamte Hans-Peter Grün. Warum er und andere Experten an der Zuverlässigkeit des Geräts „Poli Scan Speed“ zweifeln und wie Autofahrer sich im Fall eines falschen Bußgeldbescheides wehren können, darüber spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit dem Anwalt Dieter Anger.

„stern TV“ heute Abend um 22:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

  • Walter

    Mir bleiben von meinem Gehalt 860€ übrig. Wovon ich 560€ für miete zahlen muss.Dazu kommen die kosten fürs Bahnticket um zur Arbeit zu kommen. 200€ im Monat für Essen und Kleidung. Urlaub oder mal am Wochenende ausgehen sind nicht drin. Ich spare wo ich kann um meinen Kindern zum Geburtstag und zu Weihnachten auch etwas schenken kann. Meine Exfrau verließ mich wegen eines anderen, bei dem Sie Arbeitet. Sie fährt mehrmals jährlich mit den Kindern in Urlaub und fährt ein eigenes Auto. Ich liebe meine Kinder und möchte das es ihnen an nichts fehlt! Ich kann meinen Kindern nicht solche Geschenke machen wie meine Frau und muss mir auch noch den hohn ihres Partners gefallen lassen. Ich bin aber nach mittlerweile 11 jahren fast am ende mit meiner Kraft.