Schaue dir mehr Artikel an

The Voice of Germany: So waren die zweiten Blind Auditions

access_time 26. November 2011

Bereits die erste Folge von „The Voice of Germany“ schlug ein wie eine Bombe und ließ sogar „Das Supertalent“ hinter

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Folge 5759 – Folge 5763

GZSZ Vorschau 6 Wochen: Folge 5759 – Folge 5763

access_time 8. Juni 2015

Die aktuelle „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Vorschau für die Woche vom 08.06.2015 bis 12.06.2015. Erfahrt hier alles, was in dieser Woche bei

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (24.10.2013)

access_time 24. Oktober 2013

Markus Lanz begrüßt heute Abend u.a. den Schauspieler und Kabarettisten Dieter Hallervorden, den Journalist Michael Spreng und die Schauspielerin Katja

Dschungelcamp 2017: Das passierte an TAG 6 im Dschungel

Dschungelcamp 2017: Das passierte an TAG 6 im Dschungel

access_time 19. Januar 2017 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Gina-Lisa Lohfink (l.) Fräulein Menke und Alexander "Honey" Keen plaudern über Liebe und Beziehungen.

© RTL

An Tag 6 im australischen Dschungel öffnete sich Gina-Lisa ihren Mitcampern und erzählte von ihrer Vergangenheit. Außerdem spielt Florian ein Spiel. Das Opfer: Sarah Joelle.

Gina-Lisas klare Worte

In trauter Poolrunde geht es um Liebe und Beziehungen. Fräulein Menke will wissen, ob Gina-Lisa liiert ist. Die 30-Jährige ist ehrlich: „Das ist schwierig bei mir. Ich glaube, ich werde immer nie so akzeptiert wie ich bin und jeder probiert immer, mich zu verändern. Ich denke dann immer, bin ich so verkehrt? Ich habe immer die Falschen. Immer werde ich fertig gemacht. Ich koche und putze und mache …“

Kader: „Aber Schätzchen, du musst dich nicht übers Kochen und Putzen definieren. Du brauchst einen Mann, der dich auf Händen trägt, der andere Werte in dir sieht und dich schätzt!“ Gina-Lisa: „Das hatte ich noch nie gehabt in meinem Leben. Ich weiß nicht, warum. Man weiß ja auch nicht, wollen die mich, lieben die mich, wollen die mein Geld, wollen die berühmt werden. Die meisten wollten durch mich berühmt werden, haben mich verarscht. Ich kann auch nicht Schluss machen. Ich lasse mir so vieles gefallen, das ist unglaublich. Ich wurde schon geschlagen. Ganz vieles ist mit mir gemacht worden. Und ich sage immer wieder, ok, wir probieren es noch mal. Aber jetzt bin ich an einem Zeitpunkt angekommen – und deswegen bin ich auch froh, im Dschungel zu sein – ich lasse mich jetzt nicht mehr unterdrücken. Ich möchte mit meinem Partner auch in Zukunft dieselben Interessen haben und dieselbe Kultur. Ich bin stolz, katholisch zu sein. Ich passe mich immer an. Aber wenn mein Partner sich nicht mal mir anpasst und immer nur mit mir rummeckert, dann weiß ich nicht…“

Bilder von Tag 6


 

Florians Warnung

Was spielt Florian da für ein Spiel? Der IT-Boy lauscht, als Sarah Joelle und Kader auf einer Liege tuscheln. Sarah Joelle: „Ich beobachte alle. Ich muss immer sagen, was ich denke, und wenn ich das in mich reinfresse, ist das für mich selber nicht gesund.“

Bei nächster Gelegenheit spricht Florian Kader auf Sarah Joelle an: „Kader, du musst vorsichtig sein. Ich habe dich und Sarah Joelle beobachtet!“ Später warnt er auch Gina-Lisa vor Sarah Joelle: „Die will irgendjemand ansprechen hat sie gesagt. Die hat jetzt die ganze Zeit gechillt, und jetzt will die Vollgas geben. Mir tut die nix, das weiß ich. Sei vorsichtig, das sage ich der Kader auch.“ Gesagt, getan.

Florian flüstert Kader zu: „Ich habe gehört, wie sie gesagt hat, ich beobachte die Leute hier und mit denen werde ich dann ein ernstes Wort reden. Pass‘ ja auf. Seit heute Morgen ist die total strange drauf. Sei‘ vorsichtig. Nicht, dass du irgendwann zwischen den Fronten stehst und du hast keinen Bock da drauf!“

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de.


„Dschungelcamp“ täglich bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen