Schaue dir mehr Artikel an
Let’s Dance 2016: Wer ist raus? Wer ist in Show 10?

Let’s Dance 2016: Wer ist raus? Wer ist in Show 10?

access_time 13. Mai 2016

In der neunten Show mussten die Promis gleich zwei Tänze tanzen. Einmal im Einzeltanz und dann im Tanzduell. Wer musste

Fußball WM 2014: FRA – GER und BRA – COL heute in der ARD

access_time 4. Juli 2014

Heute Abend MUSS es klappen! Die deutsche Nationalmannschaft tritt gegen gegen die Equipe Tricolore an und muss alles geben, denn

DSDS 2013: Erwin, Tim David, Micha und Wincent sind weiter

access_time 30. Januar 2013

Heute gab es die zweite Recall-Sendung bei „DSDS“ und Erwin, Tim David, Micha und Wincent durften sich auf ein Ticket

The Voice of Germany 2016: Start der Sing-Offs heute Abend in SAT.1

The Voice of Germany 2016: Start der Sing-Offs heute Abend in SAT.1

access_time 4. Dezember 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Andreas Bourani, Michi Beck, Yvonne Catterfeld, Smudo, Samu Haber

© SAT.1/ProSieben/ Richard HŸübner

Heute Abend starten die Sing-Offs bei „The Voice of Germany“ in SAT.1. Gecoached werden die Talente heute von den Musikstars Robbie Williams und Emeli Sandé.

384x Platin, 97x Gold und Fan von Marc Amacher. „You know WHO you are. You know WHAT you are. It´s unique, it´s original“, schwärmt Robbie Williams beim Coaching mit dem Schweizer Blues-Rocker.

Für den letzten Auftritt vor den Liveshows von „The Voice of Germany“, den Sing Offs, holen sich die #TVOG-Coaches heute Unterstützung von internationalen Gastcoaches. Team Fanta wird gecoacht von Robbie Williams: „The amount of talents in this show is really outstanding, I´m impressed.“

Der Entertainer will nicht nur unbedingt mit Marc Amacher zusammen singen, sondern auch seine Konzerte besuchen: „I wanna see you live! I´m a fan.“ Der Publikumsliebling reagiert gelassen nach der Performance mit dem Weltstar: „Ja natürlich war ich entspannt. Er ist Musiker wie andere Dachdecker oder Bauarbeiter sind.“

Soulqueen Emeli Sandé hilft Andreas Bouranis Talenten beim Coaching.

Für die Talente ist es ihr bisher schwierigster Auftritt, für die Coaches die härteste Entscheidung. Denn in den Sing Offs heißt es: Aus zehn mach drei. Die zehn Talente eines Teams performen nacheinander einen Song, doch nur drei pro Team ziehen ins Halbfinale ein.

Die Talente heute Abend in den Sing-Offs


 

Über die internationalen Gastcoaches heute in SAT.1

Robbie Williams wurde mit Hits wie „Angels“ (1997), „Let Me Entertain You“ (1998) und „Feel“ (2002) weltberühmt. Seine neue Nummer-1-Platte „The Heavy Entertainment Show“ (VÖ: 4. November) ist sein zwölftes Album auf Platz 1 der Charts in Großbritannien.

Damit hält der britische Entertainer den UK-Rekord als Solokünstler mit den meisten Nummer-1-Alben. Der Künstler hat über 77 Millionen Tonträger weltweit verkauft. Mit 18 BRIT Awards erhielt Robbie Williams fast doppelt so viele wie jeder andere Künstler.

Emeli Sandé sang bereits 2012 im Finale der zweiten Staffel von „The Voice of Germany“ mit dem späteren Gewinner Nick Howard ihren Hit „Read All About It (PTIII)“ von ihrem Rekord-Debüt-Album. „Our Version of Events“ ist die meistverkaufte Platte in Großbritannien 2012 und brach mit 63 Wochen in den UK-Top-10 einen fast 50 Jahre alten Chartrekord der Beatles.

Nach einer mehrjährigen Auszeit meldete sich Emeli Sandé am 11. November mit ihrem neuen Album „Long Live The Angels“ zurück.

Die Sing-Offs

Aus zehn mach drei – die härteste Entscheidung für die Coaches. In den Sing-Offs kämpfen die zehn Talente eines Teams gegeneinander. Es gibt drei rote Sessel im Studio, die über den Verbleib in der Show entscheiden.

Denn im Anschluss an jeden Auftritt liegt es in der Hand des Coaches, ob der Musiker auf einem dieser Stühle platznehmen darf. Sind alle drei besetzt, bestimmt der Coach, ob ein Talent seinen Platz für einen der anderen Künstler räumen muss. Die drei Talente, die am Ende der Sing-Offs auf den Stühlen sitzen, ziehen in die Live-Shows ein.


 

„The Voice of Germany“ heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen