Schaue dir mehr Artikel an
Isabell Horn mit Doppel-Rolle bei GZSZ und AWZ!

Isabell Horn mit Doppel-Rolle bei GZSZ und AWZ!

access_time 5. November 2014

Erst Anfang Oktober wurde bekannt, dass Isabell Horn im November wieder als Pia Koch für GZSZ vor der Kamera steht.

„Roche & Böhmermann“ abgesetzt: Keine Fortsetzung bei ZDFkultur

access_time 28. Januar 2013

Von „Roche & Böhmermann“ wird es keine weiteren Folgen mehr auf ZDFkultur geben. Die Sendung kam auf insgesamt 16 Folgen.

Dschungelcamp 2012: Brigitte, Kim und Rocco im Traumfinale

Dschungelcamp 2012: Brigitte, Kim und Rocco im Traumfinale

access_time 28. Januar 2012

Endlich stehen die Finalisten von „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ fest. Es sind: Brigitte, Kim und Rocco.

hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (28.11.2016)

hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (28.11.2016)

access_time 28. November 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg

© WDR/Klaus Görgen

Heute Abend geht es in einer neuen Ausgabe von „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Der Sprung ins Dunkle: Was bringt die Ära Trump?“ und diese Gäste sind im Studio.

Die Welt starrt auf den schwarzen Trump-Tower in New York. Wird von dort aus Amerika auf rechts gebürstet? Droht ein Ende des freien Handels, der freien Rede? Dreht Trump auf oder dreht er bei? Und was bedeutet das für uns?

Die Gäste heute Abend

Volker Kauder
(CDU, Vorsitzender der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag)

Cem Özdemir
(B’90/Grüne, Bundesvorsitzender)

Carolin Roth
(Finanzjournalistin, berichtet für den US-Sender CNBC aus London)

Julian Reichelt
(Chefredakteur von Bild.de)

Don Jordan
(US-amerikanischer Journalist)

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de

„hart aber fair“ heute Abend um 21:00 Uhr in der ARD

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen