Schaue dir mehr Artikel an

Popstars 2012: Das ist neu in der Jubiläumsstaffel

access_time 30. Juni 2012

Wenn am kommenden Donnerstag die neue Staffel von „Popstars“ startet, dann erwarten uns auch einige Neuerungen

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (09.12.2015)

access_time 9. Dezember 2015

Heute Abend hat Markus Lanz u.a. die Moderatorinnen Jeannine Michaelsen und Annie Hoffmann, sowie Comedian Michael Mittermeier ins Studio eingeladen.

Jenke von Wilmsdorff besucht Kim Dotcom in Neuseeland

Jenke von Wilmsdorff besucht Kim Dotcom in Neuseeland

access_time 21. Oktober 2013

Ab dem 10. November zeigt RTL eine neue Reportagereihe mit Jenke von Wilmsdorff namens „Jenke – Ich bleib´über Nacht“. In

hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (07.11.2016)

hart aber fair: Thema & Gäste heute in der ARD (07.11.2016)

access_time 7. November 2016 chat_bubble_outline 6 comments
hart aber fair, moderiert von Frank Plasberg

© WDR/Klaus Görgen

Heute geht es bei „hart aber fair“ mit Frank Plasberg um das Thema „Kampf um die Rente: Wähl mich, ich geb am meisten!“ und diese Gäste sind im Studio.

Mehr Geld für Ostdeutsche, für Mütter und auch noch für alle anderen: Schwarz und Rot basteln schon wieder an der Rente. Aber ist das wirklich nötig? Oder wollen sich die Volksparteien nur ältere, unzufriedene Wähler zurückkaufen – auf Kosten der Jungen?

Die Gäste heute Abend

Dorothee Bär
(CSU, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur; war von 2009 bis 2013 stellvertretende CSU-Generalsekretärin)

Thorsten Schäfer-Gümbel
(SPD, stellvertretender Parteivorsitzender; Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Hessen)

Marcel Fratzscher
(Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin DIW)

Ulrich Schneider
(Hauptgeschäftsführer „Der Paritätische“)

Johannes Vogel
(Generalsekretär der FDP Nordrhein-Westfalen; Mitglied des FDP-Bundesvorstandes)

„hart aber fair“ heute Abend um 21:00 Uhr in der ARD

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen

  • Bruno Fink Kallmünz

    Bin 62 Jahre
    Warum zerreden ihre Gäste unsere uns zustehenden Rente immer.
    Sie sollten mal nur Rentner und zukünftige Rentner einladen dann hörten sie mal was das Arbeitervolk über die völlig überhöhten und leicht zubekommenen (einen Anspruch nach 3Jahren wie ein Arbeiter nach über 40Jahren) Pensionen denken. Zahlt anständig ein dann habt ihr auch eine anständige Pension verdient – aber alle. Nebenbei viel das Rentenniveau viel stärker als das der Pensionen.
    Über Renten herziehen und die Pensionen aussenvorlassen das ist nicht fair!!!!

  • Nicole

    Sehr geehrtes Redaktionsteam, die Aussagen von Frau Bär bringen mich auf die Palme: Was hat die Höhe der Mütterrente mit der Wertigkeit von Kindern zu tun? Es geht um eine Stichtagsregelung, wie wir sie hundertfach in unseren gesetzlichen Regelungen finden. Für die einen gut, für die anderen schlecht – irgendwann ist nun einmal Stichtag. Übrigens, meine Mutter würde von einer erhöhten Mütterrente für mich (Jg 1969) profitieren.

  • Helmuth Ganzer

    Sehr geehrtes Redaktionsteam,
    meine Frage ist:
    Warum zahlen Beamte nicht in die Rente ein und gehen wie „Alle Normalverdiener“ auch in Rente?

  • Frau Huber

    Zahlen alle die Diskussionsgäste in die gesetzliche Rente ein? Welche Altersversorgung haben sie? Den alten Rentnern geht’s zum größten Teil gut!

  • Alex

    Ich verstehe die ganze Diskusion nicht….
    Wenn die Rentenbeiträge da Eingesetzt würden da wo sie wirklich hin gehören und nicht in Straßenbau, Flughafen Berlin, Diäten für Poltitiger usw. Ausgegeben wird, gäbe es keine Probleme mit der Rente.
    Politiker sollten mal 2 Wochen in einen Handwerker Beruf gehen und sehen wie hart man für dieses Geld Arbeiten muss
    und dies bis ins hohe Alter (67 Jahre)
    Das ist echt traurig das einer der 45Jahre hart gearbeitet hat im Alter jeden cent umdrehen muss.
    Über dieses kommentar könnte ich kotzen, wenn jeder akademiker wird wer Baut den dann noch Straßen, wer Pfelgt denn dann die Kranken und Alten, wer wird denn da noch Erzieherin……
    Man oh man

  • Boris

    Das doch alles müll, was wen man psychische Störungen bekommt. Habe seit drei Monaten nur sechshundert euro rente.lebe mit null und bin fertig. Und wen ich diesen scheiß höre wird mir schlecht. Habe vor Verzweiflung nen betreuer beantragt und selbst der kann nix machen außer Grundsicherung beantragen. Wovon soll ich jetzt leben. Bei über virhundert miete