Schaue dir mehr Artikel an

Germany´s Next Topmodel 2013: Janna ist raus! Hier alle Bilder

access_time 5. April 2013

Gestern Abend gab es bei „Germany´s Next Topmodel“ wieder eine Entscheidung. Janna musste die Castingshow verlassen.

Lenny Kravitz’ Penis: Hose platzt bei Konzert

Lenny Kravitz’ Penis: Hose platzt bei Konzert

access_time 5. August 2015

Am Montagabend gab Lenny Kravitz ein Konzert in Stockholm. Er ist gerade mit seiner „Strut“-Tour in Europa unterwegs, und die

Euro 2012 Spielplan: Wann läuft welches Spiel?

Euro 2012 Spielplan: Wann läuft welches Spiel?

access_time 8. Juni 2012

Heute Abend geht es endlich los: Die Europameisterschaft 2012 beginnt.

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (04.11.2016)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (04.11.2016)

access_time 4. November 2016
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Die Gäste heute Abend im „Kölner Treff“: Mariele Millowitsch, Ina Müller, Atze Schröder, Tim Mälzer, Mark Benecke, Helmut Lotti und Zazie de Paris.

Mariele Millowitsch
Schon als Kind stand die Tochter des bekannten Volksschauspielers Willy Millowitsch auf der Bühne des familieneigenen Theaters in Köln. Heute zählt die studierte Tiermedizinerin zu den beliebtesten deutschen Fernsehschauspielerinnen, die sich unter anderem als patente Schreibkraft in „Girlfriends“, als kesse Krankenschwester in „Nikola“ oder als hochbegabte Hauptkommissarin „Marie Brand“ in der gleichnamigen Krimireihe einen Namen gemacht hat. In der Tragikomödie „Mama geht nicht mehr“ spielt Mariele Millowitsch nun eine krebskranke Mutter, der nur noch wenig Zeit bleibt, um die schwierige Beziehung zu ihrer Tochter wieder zu kitten.

Ina Müller
Ina Müller, die großartige „Blonde aus dem Norden“ bewegt sich mühelos zwischen den Feldern als Kabarettistin, Buchautorin, Musikerin und TV-Moderatorin. Mit ihrer Sendung „Inas Nacht“ feierte sie gerade die 100. Sendung, jetzt erscheint ihre aktuelle CD „Ich bin die“. Und wieder gilt: Wo Ina Müller drauf steht, ist auch 100 Prozent Ina Müller drin. Authentisch und ehrlich erzählt sie hier und bei uns im „Kölner Treff“ über das Älterwerden und über das Dorf, dem man doch nicht entkommt.

Atze Schröder
Niemand stehen die Locken samt Pilotenbrille so gut wie Atze Schröder. Der Mann aus dem Ruhrpott gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Comedians in Deutschland. Mittlerweile fünf Mal bekam er für sein Können den Deutschen Comedypreis, seine Tourneen sind immer ausverkauft. Jetzt hat Atze mal wieder Zeit gefunden, seine Ideen aufs Papier zu bringen – das Ergebnis: Roman Nummer zwei, der Titel „Der Turbo von Marrakesch“. Worum es in diesem Werk geht, was seine Nachbarin Ute mal wieder damit zu tun hat und wie wichtig ein vollgetankter Porsche sein kann, darüber wird uns Atze am Freitag hoffentlich aufklären.

Tim Mälzer
Tim Mälzer war einer der ersten deutschen Fernsehköche und schwebt immer noch auf großer Erfolgswelle. Gerade kam sein neuestes Kochbuch „Die Küche“ auf den Markt, in dem er die einfache, schlichte Küche feiert. Im „Kölner Treff“ sprechen wir über einfache Gerichte, Innereien und darüber, was es mit dem Umami-Geschmack auf sich hat. Dabei wollte der heute so erfolgreiche Koch eigentlich Karriere als Hoteldirektor machen. Dieses Ziel war nur über eine Kochausbildung zu erreichen…

Mark Benecke
Man nennt ihn auch Dr. Made – Deutschlands bekanntesten Kriminalbiologen Mark Benecke. Wohl niemand erklärt die kriminalistische Spurensicherung so unterhaltsam und explizit wie er. Von Manhattan bis Manila ist sein Fachwissen bei Mordfällen gefragt. Doch auch Archäologen und Historiker unterstützt er. Oft wird er gerufen, um brutale Morde und ungeklärte Todesfälle zu untersuchen und damit manch dunklen Geheimnissen auf die Spur zu kommen.

Helmut Lotti
Seit Ende der 90er Jahre gehört Helmut Lotti zu den erfolgreichsten Entertainern und Sängern in Deutschland – und darüber hinaus. Der gebürtige Belgier, der als Elvis-Imitator begann und auf dem Höhepunkt seiner Karriere von großen Orchestern begleitet wurde, reizte alle musikalischen Grenzen aus und verkaufte über 13 Millionen CDs. 2011 zog sich Lotti in eine Auszeit zurück und sagte den großen Bühnen und Shows Adé. Jetzt feiert er ein Comeback, das ihn auch in den „Kölner Treff“ führt.

Zazie de Paris
Zazie de Paris steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne und begeisterte die Zuschauer bereits in Inszenierungen von Peter Zadek oder Jérome Savary. Die aus Frankreich stammende transsexuelle Schauspielerin und Sängerin blickt bereits jetzt auf eine beeindruckende Lebensgeschichte zurück – und das Kapitel Fernsehen hat gerade erst seinen Anfang genommen! Vergangenes Jahr wurde sie für den Frankfurter „Tatort“ entdeckt und am 06. November können wir uns auf ihr Debüt in der „Lindenstraße“ freuen. Von dem unglaublichen Weg eines Ballett-Jungen, der sich zwischenzeitlich als Stripper verdingte, hin zur Grand Dame der Bühnen erzählt Zazie de Paris im „Kölner Treff“.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:00 Uhr im WDR

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen