Schaue dir mehr Artikel an

Verbotene Liebe: Ab Juni 2011 auch auf Mallorca

access_time 22. März 2011

Vor einigen Monaten, als bekannt wurde, dass „Verbotene Liebe“ auf 45 Minuten verlängert wird, kamen schon Gerüchte über Mallorca auf.

DSDS 2011: Das Aus für Katharina, Dominik, Linai und Ricardo

access_time 13. Februar 2011

Nachdem der Poptitan Dieter Bohlen nach dem ersten Recall Tag auf den Malediven Niemanden nach Hause geschickt hat, hieß es

Promi Big Brother: Edona James muss das PromiBB-Haus verlassen

Promi Big Brother: Edona James muss das PromiBB-Haus verlassen

access_time 5. September 2016

Es war nur eine Frage der Zeit, doch heute ist es passiert: der große Bruder wirft Edona James aus dem

Das Supertalent 2016: Die Kandidaten in Show 7 heute Abend bei RTL

Das Supertalent 2016: Die Kandidaten in Show 7 heute Abend bei RTL

access_time 29. Oktober 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Die "Supertalent"-Bühne beim Casting der zehnten Staffel.

© RTL / Axel Kirchhof

Heute Abend sehen wir zum siebten Mal die Castingshow „Das Supertalent“ bei RTL. Auch dieses Mal wollen wieder elf Kandidaten in die nächste Runde kommen.

Das sind die Kandidaten


 

Tauri-Viljar Vahesaar (23) und Jaan Roose (24) kommen extra aus Estland um der Jury von „Das Supertalent“ ihre Performance auf der Slackline vorzustellen. Jaan betreibt den Sport seit sechs Jahren und Tauri seit vier Jahren. Das Slacklining ist dem Seiltanzen sehr ähnlich, hat aber mehr mit Sport zu tun als mit Akrobatik. Bruce jedenfalls macht große Augen: „Erstaunlich, was man alles mit einem Gummiband machen kann!“

Ceyda Altug (11) lebt gemeinsam mit ihrem großen Bruder Justin (13) und ihren Eltern in Friedrichshafen und besucht die fünfte Klasse eines Gymnasiums. Bis vor ein paar Jahren hat sie geturnt, doch dann stellte sie fest, dass sie von ihrer Mutter ein anderes Talent geerbt hat: Das Kunstradfahren. Ceydas großer Traum ist es, einmal Weltmeisterin im Kunstradfahren zu werden. Dafür trainiert die Schülerin dreimal pro Woche.

Der Berufsmusiker Luca Stricagnoli (25) kommt ursprünglich aus Italien und lebt mit seiner Freundin Meg Pfeiffer (33) in Dürnau. Für seine große Liebe Meg hat er seine Heimat verlassen, um in Deutschland sein Glück zu finden. Kennengelernt hat sich das Paar, als Meg ein Video von Luca auf YouTube gesehen und ihn direkt auf Facebook angeschrieben hat. Es folgten lange Stunden des Chattens, bis sie sich eines Tages persönlich treffen konnten – und sich direkt verliebten! Eine starke Verbindung zwischen den beiden ist die Liebe zur Musik. Meg ist ebenfalls Musikerin, hatte bereits eine Chartplatzierung mit einer Country-Version von Lady Gagas „Pokerface“. Sie spielt nicht nur in Lucas Leben eine große Rolle, sondern auch bei seinem Auftritt bei „Das Supertalent“…

Giancarlo Jolibois (10) aus Gaggenau besucht derzeit die fünfte Klasse eines Gymnasiums, Berufswunsch: Zahnarzt. Seine wahre Leidenschaft ist aber das Tanzen. Viermal die Woche trainiert er, um immer besser zu werden. Seine gute Laune lässt sich der Schüler durch wenig verderben, dabei hatte er es nicht immer leicht: Seitdem er drei Jahre alt war, leidet Giancarlo an kreisrundem Haarausfall und wurde deswegen oft gehänselt. „Mein Immunsystem weiß nicht, ob meine Haare gut oder böse sind. Deswegen fallen sie aus“, erklärt der Zehnjährige. Durch das Tanzen hat er gelernt, sich so zu lieben wie er ist und will nun bei „Das Supertalent“ allen zeigen, wie viel Selbstbewusstsein er mittlerweile hat: Er ist Giancarlo mit Glatze und alle sollen hinschauen!

Der Student Paul Adrian Andrei (24) kommt aus den Niederlanden und zeigt der Jury seine Handstandakrobatik. Vor acht bis neun Jahren begann er mit seiner Kombination aus Breakdance und Handstandbalance. Für Pauls wäre es das Schönste, einmal von seiner Akrobatik leben zu können. Dafür trainiert er 3 bis 4 Stunden täglich.

Geboren in Albanien, lebt und arbeitet Alkeda Paskali (48) heute in Ludwigsburg. Die Gastronomin beschreibt sich selbst als „blondsinnig“ und will die Supertalent-Bühne mit ihrer Comedy-Nummer im Sturm erobern. Aber vorher muss sie etwas Wichtiges erledigen: „Als erstes muss ich Herrn Bohlen anfassen, denn alles was er berührt wird zu Gold!“ Ob ihr Wunsch wahr wird? Und was wird die Jury zu ihrem komödiantischen Talent sagen?

Beim Team Recycled ist nichts für die Tonne: Die Tanzcrew aus Berlin um Devin Ash-Quaynor (28) macht durch ihre atemberaubenden Shows, viel Kreativität und Leidenschaft von sich reden und war damit bereits dreimal in Folge auf der Hip-Hop WM in Las Vegas vertreten. Besonders stolz sind die Tänzer dabei auf ihre Vielfalt: Nicht nur die verschiedenen Tanzstile sind ihr Markenzeichen, die Crew gewinnt ihre Stärke auch durch den multikulturellen Hintergrund der Tänzer – da sind sich alle einig! Kleine Aufnäher in Form von Flaggen zeigen die jeweilige Nationalität der Tänzer an. Am Samstag will das Team Recycled mit ihrer Lightshow und ihren dynamischen Choreographien berühmte Filmszenen nachstellen und damit die Jury überzeugen.

Guido Maderthaner (40) ist in seiner österreichischen Heimat kein Unbekannter. Hier war der Wiener bereits in TV Formaten wie „Nie wieder Single“ und „Guido sucht das Glück“ zu sehen. Die richtige Frau fand er dort zwar nicht – dafür sucht er nun bei „Das Supertalent“ seinen Lebensinhalt, wie Guido der Jury erklärt. Er präsentiert auf den Song „Guido auf dem Dancefloor“ seinen ganz persönlichen Tanzstil, inklusive einer besonderen Überraschung für Jury und Publikum…

Ihren Ehemann kennen die Supertalent-Zuschauer bereits aus der vergangenen Folge: Zoe L’Amore (42) aus dem australischen Byron Bay ist mit dem Extremkünstler Chayne Hultgren verheiratet, Mutter des gemeinsamen Kindes und nicht weniger extrem als ihr Ehemann, wenn es um Ideen für ihre Auftritte geht. Ihre Karriere begann Zoe als Trapezkünstlerin im Zirkus, doch das wurde ihr zu langweilig. Inzwischen lebt sie ihre Leidenschaft für gefährliche Stunts aus – und eines ist sicher: Bei ihrem Auftritt auf der Supertalent-Bühne werden die Funken sprühen!

„I know you, I like you“, begrüßt Dieter Bohlen Angel Valentine Flukes (28) aus Calvia (Mallorca) auf der Bühne. Die gebürtige Engländerin ist keine Unbekannte für den Pop-Titan: Sie nahm dieses Jahr bereits bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil und schaffte es dort bis in den Recall. Doch kurz vor dem Sprung in die Event-Shows folgte das Aus: „Der magische Moment fehlte einfach“, begründete Dieter Bohlen damals seine Entscheidung, die die 28-Jährige hart getroffen hat. Ihre zweite Chance will Angel deswegen unbedingt nutzen und vor allen Dingen dem Chef-Juror zeigen, dass sie das Zeug zu einem Star hat. Ob es ihr am Samstag gelingt, mit „Run“ von Leona Lewis einen magischen Moment zu zaubern?

Geboren auf den Philippinen, lebt Emiliana Küppersbusch (41) seit 19 Jahren in Deutschland. Die gelernte Altenpflegerin aus Ahlen hat sich inzwischen als Party- und Schlagersängerin selbstständig gemacht und tritt seit vier Jahren als Tina Turner-Double auf Schützenfesten oder Geburtstagsparties auf: „Sie ist genial auf der Bühne“, bewundert Emiliana den Superstar. Am Samstag will sie Jury und Publikum mit „Simply The Best“ vom Hocker hauen. Ob Emiliana genauso viel Power hat wie ihr Idol?

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

„Das Supertalent“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen