Schaue dir mehr Artikel an
Berlin Models RTL: Die Darsteller der neuen Fashion-Soap

Berlin Models RTL: Die Darsteller der neuen Fashion-Soap

access_time 14. Oktober 2014

Ab dem 17. November zeigt RTL täglich um 17.00 Uhr die neue Fashion-Soap „Berlin Models – Unser Leben, unser Traum“. Wir

Power Couple: RTL bringt „Power-Paar“ nach Deutschland

Power Couple: RTL bringt „Power-Paar“ nach Deutschland

access_time 14. März 2016

Wie man in der „Bild am Sonntag“ lesen konnte, wird RTL im Sommer die Show „Power Couple“ unter dem Titel

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (05.12.2013)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (05.12.2013)

access_time 5. Dezember 2013

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. SPD-Politikerin Manuela Schwesig, Entertainer Oliver Pocher und Comedian Paul Panzer. Weitere Gäste lest ihr

Mario Barth deckt auf: Die Themen heute Abend bei RTL (12.10.2016)

Mario Barth deckt auf: Die Themen heute Abend bei RTL (12.10.2016)

access_time 12. Oktober 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Mario Barth deckt Steuergeldverschwendung auf.

© RTL

Heute Abend zeigt RTL eine neue Ausgabe von „Mario Barth deckt auf“ und es werden wieder dreiste Fälle von Steuergeldverschwendung aufgedeckt. Das sind die Themen.

Wenn es um das liebe Geld geht, hört bei vielen der Spaß auf. Vor allem dann, wenn die sauerverdiente Kohle maßlos und ohne Sinn und Verstand aus dem Fenster geworfen wird.

Dass man jedoch aus dem ärgerlichsten Thema große Unterhaltung machen kann, zeigt Top-Comedian Mario Barth. Der „Comedypreis“-Träger und sein Team decken seit drei Jahren dreiste Fälle von Steuergeldverschwendung auf und treffen damit genau den Nerv der Zuschauer.

Jetzt setzt der bekannte Berliner seine witzig-direkte Mission von „Mario Barth deckt auf“ fort.

Die Themen heute

„Online-Handel mit Tieren“
„Süß, so einen will ich auch haben.“ Durch Kinohits und Internet-Videos schaffen es immer wieder exotische Tiere auf die Wunschliste vieler Menschen. Darunter sind leider häufig gefährdete Tiere wie „Sonya“, das niedliche Plumplori. Ihr Youtube-Video erhielt über neun Millionen Sympathie-Klicks, was nichts daran ändert, dass das kleine Halbäffchen vom Aussterben bedroht ist. Der Handel mit Pumas, Plattschwanzgeckos oder Pythonschlangen hat sich zum Milliardengeschäft entwickelt. Gerade mal 2.000 Euro kostet ein Löwenbaby im Internet, Pumas gibt es schon für 5.000 Euro. Der Erwerb läuft völlig unproblematisch über Onlinebörsen. Besonders begehrt sind aber auch exotische Reptilien. Neben mindestens 800.000 legal eingeführten Tieren schätzt der deutsche Tierschutzbund mindestens 200.000 international geschützte Reptilien, die jedes Jahr illegal eingeschmuggelt werden.
Wir wollen deshalb wissen, wie einfach es ist, gefährliche oder geschützte Tiere oder Exoten, per Mausklick zu bestellen. Darüber hinaus wollen wir die Zuschauer für das Thema sensibilisieren und Politiker in den Bundesländern, in denen es kein entsprechendes Gesetz gibt, auffordern, dringend die Haltung von gefährlichen und artgeschützten Tieren zu überdenken. Aber nicht nur das: Durch unseren Test machen wir deutlich, wie leicht es ist, ein Verbot zu umgehen. Deswegen gilt es nicht nur über ein solches Gesetzt nachzudenken, sondern dafür auch Sorge zu tragen, dass es auch eingehalten wird.

„Deutschlands irrste Fußballplätze“
Im Land des Fußballweltmeisters Deutschland gibt es rund 27.000 Fußballvereine und bis zu 40.000 Fußballplätze. Manche Plätze sind in Vereinsbesitz, viele Plätze werden von den Kommunen zur Verfügung gestellt. Die meisten Plätze haben noch eine oder mehrere Laufbahnen drum rum, damit Leichtathleten auch was davon haben. Doch gerade in ländlichen Regionen gibt es immer wieder skurrile Probleme mit dem örtlichen Sportplatz: Nachbarschaftsstreit, Leerstand und sinnlose Investitionen. Hier unsere Top 3 der irrsten Fußballplätze Deutschlands.

Eckfahne im Abseits
Beim Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark führt eine Umstrukturierung von 150 Millionen Euro dazu, dass Maße und Linien des Platzes nicht mehr stimmen und die Öffnung, in die die Eckfahne gesteckt werden muss, befindet sich knapp hinter der Grundlinie und damit außerhalb des Spielfeldes.

Nachbarn klagen gegen Schallschutz
In Hohen Neuendorf (Berlin) beschwerten sich vier Nachbarn über den Lärm auf den Sportplatz. Für stolze 25.000 Euro wurden hochfahrende Poller errichtet, die ab Punkt 22 Uhr die Abfahrt von Spielerinnenautos verhindern. Tja, und die Nachbarn, die das verursachten, klagen nun gegen die Gemeinde, weil der Lärmschutz nichts bringt.

Landwirt zieht Zaun mitten über Fußballplatz
Mitten über den Platz des TSV Kusey in Sachsen-Anhalt zog ein Bauer über Nacht zwei Zäune. Einen 38 Meter breiten Streifen des Feldes hat er sogar mit Maschendraht umzäunt. Dort wollte er seine Pferde weiden lassen. Die Argumentation des Landwirtes: Er habe das Grundstück, das sich in einem langen Streifen über den Sportplatz zieht, 2013 von einem privaten Eigentümer gekauft.

„Mario Barth deckt auf“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL

 
   auf Facebook folgen    auf Twitter folgen    auf Google+ folgen