Schaue dir mehr Artikel an

Neue Folgen der RTL Serien ab März 2010

access_time 25. Januar 2010

Beste Unterhaltung mit neuen Folgen der US-Serienhits „Dr. House“, „CSI: Miami“, „Monk“, „Bones”, „CSI: Den Tätern auf der Spur“ und

Schlag den Raab: Stefan Raab siegt trotz Meniskus-Verletzung

access_time 15. April 2012

Trotz Meniskusverletzung besiegt Stefan Raab seinen 30-jährigen Herausforderer Reint aus Oldenburg am Samstagabend bei „Schlag den Raab“ auf ProSieben.

GNTM 2015: Fotoshooting, Foto-Challenge und Highwalk

GNTM 2015: Fotoshooting, Foto-Challenge und Highwalk

access_time 25. März 2015

Am Donnerstag müssen sich die Mädels bei „Germany´s Next Topmodel“ wieder schwierigen Aufgaben stellen. Es gibt ein Fotoshooting, eine Foto-Challenge

„Das Jenke-Experiment: Essstörung“ heute Abend bei RTL (26.09.2016)

„Das Jenke-Experiment: Essstörung“ heute Abend bei RTL (26.09.2016)

access_time 26. September 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Um am eigenen Leib zu erfahren, welche Auswirkungen Essstörungen auf den Körper haben, lebt RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff für sein neues Experiment wie ein Essgestörter.

© RTL / Jürgen Schulzki

In der heutigen letzten Folge von „Das Jenke Experiment“ nimmt sich Jenke von Wilmsdorff dem Thema Essstörung an und wird unter ärztlicher Aufsicht zum Essgestörten.

Jenke hungert – zwischen Heißhunger und starkem Gewichtsverlust

Um am eigenen Leib zu erfahren, welche Auswirkungen Essstörungen auf den Körper haben, lebt Jenke von Wilmsdorff für sein neues Experiment wie ein Essgestörter. Unter ärztlicher Aufsicht wird Jenke Wochen lang hungern und dabei radikal Kilos verlieren.

Am eigenen Körper wird er erfahren, was es heißt, gegen jede Vernunft abzunehmen und dabei die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Was treibt Menschen dazu an? Wie schädlich ist Hungern und wie reagieren die Organe?

Mit Hilfe der Maskenbildner verwandelt sich RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff (l. vorher, r. nachher) in einen schwer übergewichtigen (adipösen) Menschen und erlebt dabei nicht nur die Last der Kilos sondern auch die ständigen Diskriminierungen im Alltag. © RTL / Gregorowius/von Wilmsdorff

Mit Hilfe der Maskenbildner verwandelt sich RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff (l. vorher, r. nachher) in einen schwer übergewichtigen (adipösen) Menschen und erlebt dabei nicht nur die Last der Kilos sondern auch die ständigen Diskriminierungen im Alltag.
© RTL / Gregorowius/von Wilmsdorff

In Therapieeinrichtungen trifft Jenke junge Frauen mit Essstörungen und erfährt erschreckende Details über die Krankheit. Etwa, mit welchen Tricks die Patientinnen ihre Ärzte und den eigenen Körper überlisten, um noch mehr abzunehmen und wie sie sich in WhatsApp-Gruppen dazu gegenseitig motivieren.

Ein gestörtes Verhältnis zum Essen muss allerdings nicht automatisch in Magersucht enden. Auch hinter „Zu-viel-Essen“ steckt eine Essstörung. Jenke lernt junge Adipositas-Patienten kennen und begleitet sie auf ihrem harten Weg zurück zu einem normalen Essverhalten.

„Das Jenke Experiment“ heute Abend um 21:15 Uhr bei RTL

 
  Werde unser FAN bei FACEBOOK   Werde unser Follower bei TWITTER   Folge uns bei GOOGLE+