Schaue dir mehr Artikel an
Amerika weint: Joan Rivers im Alter von 81 Jahren gestorben

Amerika weint: Joan Rivers im Alter von 81 Jahren gestorben

access_time 4. September 2014

Die amerikanische Entertainerin Joan Rivers starb heute nach tagelangem Koma. Ihre Tochter Melissa Rivers entschied sich, die lebenserhaltenden Maschinen abzustellen.

Club der roten Bänder: Das passiert in Folge 7 + 8 bei VOX

Club der roten Bänder: Das passiert in Folge 7 + 8 bei VOX

access_time 30. November 2015

Heute Abend zeigt VOX zwei weitere Folgen der eigenproduzierten Serie „Club der roten Bänder“. Was heute Abend in Folge 7 +

NDR Talkshow: Die Gäste heute Abend im NDR (18.11.2016)

NDR Talkshow: Die Gäste heute Abend im NDR (18.11.2016)

access_time 18. November 2016

In der heutigen 783. Ausgabe der „NDR Talk Show“ erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt spannende und anregende Unterhaltung mit

Promi Big Brother 2016: Marcels PromiBB-Kolumne Teil 2

Promi Big Brother 2016: Marcels PromiBB-Kolumne Teil 2

access_time 3. September 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Marcel Schenk präsentiert die PromiBB-Kolumne bei STARSonTV

© SAT.1 / Marcel Schenk / Monika Schöne

Im zweiten Teil seiner PromiBB-Kolumne befasst sich Marcel mit dem Einzug der Promis am Freitagabend und blickt ein wenig auf die einzelnen Kandidaten.

Mama Ochsenknecht stellt mit 52 Jahren, unmittelbar nach dem Einzug ins „Promi Big Brother“-Haus, fest, dass sie etwas verrückt ist – Desirée Nick beweist, das Sidekicks keinen rosa Hausanzug tragen müssen und Jochen Schropp gesteht, auf große Nasen zu stehen (Warum? Die Nase des Mannes…. Oder wie?).

Die ersten 15 Minuten vom großen Einzug bei PromiBB wussten bereits zu überzeugen. SAT.1 wird hoffentlich 14 Tage lang Marktanteile über dem Senderschnitt einfahren, irgendwo muss das Geld für den beheizbaren Whirlpool und den Schampus (O-Ton Natascha Ochsenknecht: „Gibt’s hier kein Wodka?“) ja herkommen.

Der obere Luxusbereich könnte optisch nach Umbau überzeugen, der Abstieg nach unten erfreut die Zuschauer aber sicherlich noch mehr. Die „fieseste Kanalisation Deutschlands“, wie Jochen Schropp zu sagen pflegt, wird sicherlich für unterhaltsame TV-Momente sorgen.

Diese unterhaltsamen Momente erhofft sich SAT.1 natürlich auch von „Hey Hey, dem goldenen Reiter“. Joachim Witt scheint nicht ganz so „speziell“ zu sein wie Hubert Kah letztes Jahr – aber wer weiß….

Die nächsten zwei Wochen werden uns ja sicherlich noch so manchen menschlichen Abgrund ergründen lassen. Abgrund – da fällt natürlich wieder die Kanalisation ein, aber zuvor noch der Blick auf eine Frau, die ich als Jugendlicher vor dem Fernseher verehrt habe: Isa. Die Clarissa von Anstetten.

Was habe ich „Verbotene Liebe“ damals, in den 90ern, geliebt. Es war ein anderes VL als das, was vor kurzem in der ARD eingestellt wurde. Es war das VL mit Christian Wunderlich (Der könnte sich doch auch mal wieder auf dem Bildschirm blicken lassen) und Jo Weil (Okay, der war bis heute nie wirklich weg vom Bildschirm – ist aber noch zu VIP für ein Format wie PromiBB).

Isa verkörperte Glamour, Glanz und war für mich so intrigant-unterhaltsam wie J.R. aus „Dallas“ oder Angela Channing aus „Falcon Crest“. Nun sind diese beiden US-Soap-Legenden schon lange nicht mehr unter uns (auch eine Soap, aber gänzlich ohne Glamour irgendwie) aber Isa ist noch da. Schön wie immer. Eine Ausstrahlung und Stimme die ihresgleichen sucht.

Aber genug von „oben“. Es ist ja auch mal spannend nach unten zu schauen. Der Blick auf den Boden bzw. die Kanalisation. Wer ist da? Bachelor-Blondinen die keiner kennt oder kennen will. Dauer-Single (zum Glück…) mit Bauch im Arsch nach der Schönheits-OP. Aber wo ist das Hirn? Na egal, es gibt unten ja noch mehr zu entdecken.

Alte Röhrenfernseher (die ein Programm wie „Der Bachelor“ zu Lebzeiten nie ausstrahlen mussten) und weitere „Prominenz“: Stephen Dürr zeigt, dass es auch nach dem Turmspringen immer noch etwas tiefer geht. „Eis am Stiel“-Ikone Dolly Dollar ist grundlegend sympathisch und der Ringer würde zu Idona passen – irgendwie.

Bei der Begrüßung hat es etwas geknistert. Oder war das dem Ton der Kanalisation geschuldet? Egal. Ein Promi von oben darf ja noch runter – ich freu mich drauf. Ein volles Haus – ein gut gelaunter Jochen Schropp und ein paar (niedliche) Ratten. Lasset die Fernsehspiele beginnen!!!

 

HIER FINDET IHR ALLE PromiBB-VIDEOS


 

Du willst auch in Zukunft KEINE NEWS mehr verpassen? Du bist bei FACEBOOK? Dann werde doch UNSER FAN. Du bist bei TWITTER? Dann werde doch UNSER FOLLOWER. Du bist bei GOOGLE+? Dann werde doch UNSER FOLLOWER.