Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Kuriose Biss-Attacke von Harald

access_time 20. Juni 2010

Seit gestern kursieren Gerüchte im Internet, dass Harald Fassanelli beim Berliner Christopher Street Day einem Mann in den Oberarm gebissen

Stepping Out 2015: Interview mit Joachim Llambi

Stepping Out 2015: Interview mit Joachim Llambi

access_time 8. September 2015

Am Freitag startet die neue RTL-Tanzshow „Stepping Out“. Vorab sprach nun RTL mit Juror Joachim Llambi und der erzählt ein

DSDS 2012: Thomas Pegram flog aus der Castingshow

DSDS 2012: Thomas Pegram flog aus der Castingshow

access_time 4. März 2012

Gerade einmal zwei Wochen ist Thomas Pegram dabei. Wurde extra von Dieter Bohlen zurückgeholt.

„Tatort: HAL“ heute Abend in der ARD (28.08.2016)

„Tatort: HAL“ heute Abend in der ARD (28.08.2016)

access_time 28. August 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) bearbeiten einen Fall, in dem ein neuentwickeltes Sicherheitssystem eine Rolle spielt.

© SWR/Johannes Krieg

Im 19. Fall der Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz geht es um den Mord an Elena Stemmle. Das seht ihr im heutigen „Tatort“.

Elena Stemmle ist Schauspielschülerin mit Nebenjobs bei einem Online-Escortservice und bei der Softwarefirma Bluesky. Dort war sie Probandin für das gleichnamige Social-Analysis-Programm, dem ganzen Stolz von Geschäftsführerin Mea Welsch und Entwickler David Bogmann.

Bluesky ist ein selbstlernendes Programm, das Big Data nutzt, um zukünftiges Gewaltverhalten zu prognostizieren. Während damit Verbrechen verhindert werden sollen, vermuten Lannert und Bootz bei David Bogmann vergangene Gewalttätigkeit.

Denn auch die Polizei kann Daten korrelieren und die weisen im Fall Stemmle auf David Bogmann als wahrscheinlichen Täter hin. Als ein Video im Netz auftaucht, das von Bogmanns IP-Adresse stammt und Elena Stemmles mutmaßlichen Tod zeigt, zieht sich die Schlinge um den Entwickler zu.

Dabei hat der gerade ganz andere Sorgen, denn er fürchtet, dass Bluesky dabei ist, außer Kontrolle zu geraten.

Kameras und Sensoren erfassen uns, Daten werden zu Profilen zusammengefügt, Big Data ist nicht zuletzt eine gigantische Möglichkeit der Überwachung. Um die Logik der Datenauswertung bis hin zur Frage, wer eigentlich die Macht über uns und unsere Daten hat, geht es Autor und Regisseur Niki Stein im neuen „Tatort“ aus Stuttgart. Der „Tatort: HAL“ spielt in der nahen Zukunft, die vielleicht schneller Gegenwart ist, als wir erwarten. Und zu der sich nicht nur die Stuttgarter „Tatort“-Kommissare verhalten müssen.

„Tatort: HAL“ heute Abend um 20:15 Uhr in der ARD

 

Du willst auch in Zukunft KEINE NEWS mehr verpassen? Du bist bei FACEBOOK? Dann werde doch UNSER FAN. Du bist bei TWITTER? Dann werde doch UNSER FOLLOWER. Du bist bei GOOGLE+? Dann werde doch UNSER FOLLOWER.