Schaue dir mehr Artikel an

Hawaii-Five-0: Start der Serie am Sonntag in SAT 1

access_time 9. März 2011

Am Sonntag startet endlich die sehr erfolgreiche Crime-Serie auch in Deutschland. Jeden Sonntag um 22.15 Uhr zeigt Sat 1 die

Prince Damien: Album „Glücksmomente“ erscheint am Freitag

Prince Damien: Album „Glücksmomente“ erscheint am Freitag

access_time 19. Mai 2016

Am Freitag erscheint das Debütalbum „Glücksmomente“ von Prince Damien. Wir haben hier für euch die letzten Informationen zum Album.

DSDS 2013: TOP 8 Kandidaten öffnen ihr Kinder-Fotoalbum

DSDS 2013: TOP 8 Kandidaten öffnen ihr Kinder-Fotoalbum

access_time 27. März 2013

Die TOP 8 von „DSDS“ haben jetzt ihre Fotoalben geöffnet und zeigen uns ihre Kinderbilder. Jeder DSDS-Kandidat hat zwei Kinderbilder

Ninja Warrior Germany: Oliver Edelmann ist der „Last Man Standing“

Ninja Warrior Germany: Oliver Edelmann ist der „Last Man Standing“

access_time 30. Juli 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Oliver Edelmann aus Seeheim-Jugenheim und Moderatorin Laura Wontorra.

© RTL

Heute Abend fand das große Finale von „Ninja Warrior Germany“ bei RTL statt. Nur einer schaffte den allerletzten Parcours fast komplett: Oliver Edelmann.

28 Athleten waren heute Abend angetreten, um auch das große Finale zu gewinnen. Sie waren stark und kräftig, einige kamen sogar an den „Mount Midoriyama“, doch nur Oliver Edelmann bezwang ihn und das sehr sehr knapp.

Oliver Edelmann (22) aus Seeheim-Jugenheim (nahe Darmstadt), vierfacher Deutscher Meister in Sportakrobatik und Europameister 2013 im Cheerleading. Im Interview verrär er, wie er sich während des Finales fühlte:

Hast du realisiert, dass du nur 1,3 Sekunden unter der vorgegebenen Zeit von 4 Minuten warst, als du den Buzzer drücktest?
Ich habe zwar gehört, dass der 10-Sekunden-Countdown begonnen hatte. Aber als ich auf den Buzzer schlug, wusste ich nicht, wie viel Zeit mir noch blieb und dass es so knapp war.

War die Zeit vielleicht zu knapp?
Ich denke nicht, dass die Zeit zu knapp war, da der Ninja im Vorfeld gezeigt hat, dass es möglich ist, in 4 Minuten den 1. Parcours zu bewältigen. Wir waren alle Neulinge in der ersten Staffel von ‚Ninja Warrior Germany‘ und somit hatte niemand Erfahrung, wo man schnell sein muss oder wie man Kraft sparen kann.
Ich denke, im nächsten Jahr wird das Ergebnis schon ganz anders ausfallen, da die Athleten sich jetzt gezielter auf die Show vorbereiten können.

Was hat deine Familie zu deinem Erfolg gesagt?
Meine Familie ist super stolz auf mich! Vor allem mein Vater, der, nachdem ich es als einziger in den 2. Parcours geschafft hatte, die eine oder andere Träne zurückhalten musste.

Wie hast du für den Parcours trainiert?
Am Wochenende vor der Qualifikationsrunde war ich zu Gast bei Michael Wohlfart (der in der 4. Show dabei war) und durfte in seinem absolut genialen Ninja Warrior Garten in Ludwigshafen die eine oder andere Technik trainieren. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank dafür, Michael!

Willst du in der 2. Staffel nochmal antreten?
Ich bin beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei und werde meinen Titel als „Last Man Standing“ verteidigen.

Welches Hindernis war für dich am schwersten und welches war eher ein Kinderspiel?
Ich denke, es gibt nicht das schwerste oder einfachste Hindernis. Dem einen fällt eher das eine oder das andere Hindernis leichter, je nachdem, wie und was man trainiert. Die Kombination aus allem zusammen macht die Show zur stärksten Show Deutschlands.

2015 bist du mit deiner Sportakrobatik-Gruppe „POWER“ beim „Supertalent“ aufgetreten und hast dort von der Jury 3 mal ein Ja bekommen, warst aber nicht im Finale. Bitte vergleiche die beiden Auftritte – beim Supertalent und bei Ninja Warrior Germany miteinander.
Auf der Bühne war es in beiden Shows sehr ähnlich. Man wird angekündigt, wartet bis alle Kameras bereit sind und legt los. Dennoch war es eine neue Erfahrung für mich, da ich bei Ninja Warrior alleine den Parcours absolviert habe und beim Supertalent mit der ganzen POWER Crew auf der Bühne stand und somit der Fokus nicht ausschließlich auf mir lag.

Im nächsten Jahr gibt es die zweite Staffel von „Ninja Warrior Germany“ und ihr könnt euch ab jetzt HIER bewerben.

Du willst auch in Zukunft KEINE NEWS mehr verpassen? Du bist bei FACEBOOK? Dann werde doch UNSER FAN. Du bist bei TWITTER? Dann werde doch UNSER FOLLOWER. Du bist bei GOOGLE+? Dann werde doch UNSER FOLLOWER.