Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2012 – TOP 6: Wer soll die Show verlassen?

DSDS 2012 – TOP 6: Wer soll die Show verlassen?

access_time 25. März 2012

Gestern Abend flog erneut ein DSDS-Favorit aus der Show. Für Hamed Anousheh ist die DSDS-Zeit vorbei. Wen trifft es nächsten

Inas Nacht: Die Gäste heute Abend in der ARD (23.07.2016)

Inas Nacht: Die Gäste heute Abend in der ARD (23.07.2016)

access_time 23. Juli 2016

Heute Abend begrüßt Ina Müller in ihrer Show „Inas Nacht“ den TV-Moderator und Buchautor Max Moor, sowie die TV-Moderatorin und

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (09.02.)

access_time 9. Februar 2016

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a. den Moderator Rudi Cerne, den Ex-Fußballprofi Thomas Häßler und den Autor und Satiriker Torsten

ZDFdonnerstalk: Themen & Gäste heute Abend im ZDF (28.07.2016)

ZDFdonnerstalk: Themen & Gäste heute Abend im ZDF (28.07.2016)

access_time 28. Juli 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Moderatorin Dunja Hayali ist nicht nur im Studio, sondern taucht in ihren Reportagen in Konfliktzonen unserer Gesellschaft ein.

© ZDF/Svea Pietschmann

Heute Abend präsentiert Dunja Hayali im „ZDFdonnerstalk“ wieder drei Themen, die sie mit ihren Gästen diskutiert. Diese Themen und Gäste erwarten euch.

Wie sicher ist Deutschland?

Die Gewalttaten von Würzburg, München und Ansbach haben einen kollektiven Schock ausgelöst. Wie leben wir künftig mit der Angst vor Gewalttaten?

Dunja Hayali begibt sich in München auf Spurensuche und spricht in ihrer Reportage mit Opfern, Polizei und Helfern, die in der Notsituation spontan zur Stelle waren. Was haben sie erlebt, wie gehen sie mit dem Trauma um, und welche Konsequenzen ziehen sie daraus für ihren Alltag? Kann uns der Sicherheitsapparat ausreichend schützen? Und wie wird sich unsere Gesellschaft durch die aktuellen Bedrohungen verändern?

Gerhart Baum. Er erlebte den Terrorismus der RAF in den 70ern als Bundesinnenminister. Der FDP-Politiker kritisiert, dass nach jedem Anschlag die Sicherheitsgesetze verschärft werden sollen: „Das wollen die islamistischen Terroristen doch nur, dass unsere Verfassung außer Kraft gesetzt wird!“

Markus Feldenkirchen. Der „Spiegel“-Reporter kritisiert, dass die Attentate der vergangenen Tage politisch instrumentalisiert werden: „Wollen wir den Dschihadisten ein Schnippchen schlagen, müssen wir die Willkommenskultur gerade jetzt beibehalten.“

Ute Schlieker. Die Kulturreferentin aus dem fränkischen Ansbach hat das Konzert veranstaltet, bei dem am Sonntag ein Selbstmordanschlag verübt wurde. Sie war nur wenige Meter vom Anschlagsort entfernt.

Hass unter Deutschtürken

Pro oder kontra Erdogan. Während der türkische Präsident in seinem Heimatland mit harter Hand gegen seine Kritiker vorgeht, wächst auch hier in Deutschland die Angst.

Wer sich offen gegen Erdogan stellt, muss mit Drohungen rechnen. Die Mehrzahl der fast drei Millionen türkischstämmigen Menschen in Deutschland steht hinter Erdogan. Wieso?

Woher kommt diese Begeisterung für einen autoritären Kurs? Und was bedeutet der tiefe Riss innerhalb der Community für unser Zusammenleben in Deutschland?

Cem Özdemir. Parteivorsitzender der Grünen und erster türkischstämmiger Bundestagsabgeordneter. Er wurde von Präsident Erdogan persönlich attackiert und zur Persona non grata erklärt. Von der Bundesregierung erwartet er deutlich mehr Druck auf das türkische Regime.

Yahya Kilicaslan. Der Bauunternehmer aus Stuttgart ist in Deutschland geboren, seine Eltern kommen aus der Türkei. Der AKP-Unterstützer findet: „Erdogan ist der beste Präsident, den die Türkei je hatte!“

24 Stunden in der virtuellen Welt

Es ist ein Blick in die Zukunft. In einem Selbstversuch taucht Dunja Hayali 24 Stunden lang in die Virtual Reality ein und spricht danach über Chancen und Gefahren.

Frank Steinicke. Der Informatik-Professor betrachtet die Technologie der virtuellen Realität mit gemischten Gefühlen. Es gebe Chancen und Risiken. Aber, Vorsicht: „Der Suchtfaktor ist groß!“

„ZDFdonnerstalk“ heute Abend um 22:15 Uhr im ZDF

Du willst auch in Zukunft KEINE NEWS mehr verpassen? Du bist bei FACEBOOK? Dann werde doch UNSER FAN. Du bist bei TWITTER? Dann werde doch UNSER FOLLOWER. Du bist bei GOOGLE+? Dann werde doch UNSER FOLLOWER.