Schaue dir mehr Artikel an
„Mord mit Aussicht – Sankt Kennedy“ heute Abend in der ARD

„Mord mit Aussicht – Sankt Kennedy“ heute Abend in der ARD

access_time 2. Dezember 2014

Heute Abend zeigt die ARD eine neue Folge von „Mord mit Aussicht“ mit dem Titel „Sankt Kennedy“. Was in der

ZDF-Fernsehgarten on tour: Die Gäste heute im ZDF (27.11.2016)

ZDF-Fernsehgarten on tour: Die Gäste heute im ZDF (27.11.2016)

access_time 27. November 2016

Ab heute präsentiert Andrea Kiewel den „ZDF-Fernsehgarten on tour“ aus Garmisch-Partenkirchen. Sie hat sich heute diese Gäste in die Sendung

DSDS 2013 Mottoshow 5: Die „Große Duette und coole Beatz“-Songs

DSDS 2013 Mottoshow 5: Die „Große Duette und coole Beatz“-Songs

access_time 11. April 2013

Am Samstag gibt es die bereits fünfte Liveshow, die unter dem Motto „Große Duette und coole Beatz“ steht. Wir haben

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (22.07.2016)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (22.07.2016)

access_time 22. Juli 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Bettina Böttinger - Moderatorin "Kölner Treff"

© WDR/Melanie Grande

Die Gäste heute Abend bei Bettina Böttinger: Stephan und Peter Brings, Cornelia Poletto, Deena Herr, Jorge Gonzáles, Marion Kracht und Bertram Eisenhauer.

Stephan und Peter Brings
Sie rocken nicht nur die Bühnen im Kölner Karneval – seit 25 Jahren sind die Jungs um Stephan und Peter Brings mit ihrem Kölschrock bundesweit unterwegs. 25 Jahre Brings, 25 Jahre Höhen und Tiefen. Es gab eine Zeit, da standen die Musiker vor dem Aus, heute füllen sie problemlos das RheinEnergieStadion. Wer oder was sie gerettet hat, wie es sich anfühlt, vor 50.000 Zuschauern zu spielen und wie die „Superjeilezick“ weitergeht, darüber erzählen Peter und Stephan Brings.

Cornelia Poletto
„Wirklich gutes Essen kann nur aus wirklich guten Produkten entstehen.“ Das ist die gelebte Philosophie von Cornelia Poletto. Schon lange ist sie nicht nur Köchin, sondern einem Millionenpublikum auch als TV-Moderatorin und Bestseller-Autorin von Kochliteratur bekannt. Innerhalb weniger Jahre hat sie es als Frau in einer Männerdomäne bis ganz nach oben geschafft. Heute betreibt Cornelia Poletto ein Restaurant, eine Kochschule, einen Feinkost-Einkauf, Varieté-Gastronomie und veröffentlicht regelmäßig Kochbücher. Die knappe Freizeit verbringt sie mit der Tochter beim Reiten oder beim Joggen mit ihren Hunden Sissi und Franz, für Freunde bleibt kaum Zeit. Sie weiß um ihren beziehungsfeindlichen Beruf und ist dankbar, dass sie bei ihrem Mann auf viel Verständnis stößt.

Deena Herr
Eigentlich ging sie als Sozialarbeiterin nach Ostafrika – inzwischen ist Deena Herr dort ein gefeierter Popstar. Durch einen Zufall wurde die junge Deutsche von einem Musikproduzenten aus Uganda entdeckt – und landete mit ihrer ersten Single sofort einen Nummer 1-Hit in den Charts. Sie singt in der Landessprache Luganda – und wird von den Einheimischen dafür bewundert und bejubelt. Wie es zu diesem Werdegang kam, welche anderen sechs Sprachen Deena außerdem spricht und was ihre Pläne für die Zukunft sind, erzählt sie uns im Kölner Treff.

Jorge Gonzáles
Mit seinen extravaganten Outfits und hohen Hacken ist der gebürtige Kubaner sicher einer der exotischsten Paradiesvögel des deutschen Fernsehens. 2009 wurde er als Laufstegtrainer der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ bekannt. Seit 2013 bewertet Gonzáles als Juror Prominente in der beliebten Fernsehshow „Let’s Dance“. Im Kölner Treff zeigt sich der charmante Schuhfan auch von seiner weniger öffentlichen Seite.

Marion Kracht
Die deutsche Fernseh- und Theaterschauspielerin Marion Kracht steht seit ihrem fünften Lebensjahr vor der Kamera und auf der Bühne, sodass man sie mittlerweile sicherlich zu den angesehensten Publikumslieblingen deutscher Zunge zählen darf. Im letzten Jahr konnte sie darüber hinaus aber auch ein Jubiläum der etwas anderen Art feiern: Marion Kracht lebt nämlich seit rund einem Vierteljahrhundert „fleischlos glücklich“ und erinnert sich durchaus an Zeiten, in denen Fleischverzicht in der Gesellschaft zu bemerkenswerten Reaktionen führte. Im Kölner Treff erinnert sie sich an solche Ereignisse.

Bertram Eisenhauer
Mit seinem schonungslos ehrlichen Selbstporträt „Weil ich ein Dicker bin“ hat der Leiter des Ressorts „Leben“ in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung eines der letzten Tabus gebrochen: das Schweigen über die Fettleibigkeit. Denn Bertram Eisenhauer ist nicht nur dick – er ist 6XL dick. Übergewicht hat ihn definiert, solange er zurückdenken kann. Im Kölner Treff gibt der renommierte Journalist tiefe Einblicke in die Leiden eines Adipösen und erzählt, was das Dicksein nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit der Seele macht.

„Kölner Treff“ heute Abend um 22:10 Uhr im WDR

Du bist bei Facebook? Dann werde doch unser Fan und bleib auf dem Laufenden!