Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2014: Neue Jury mit Mieze und Kay One?

DSDS 2014: Neue Jury mit Mieze und Kay One?

access_time 21. September 2013

Die elfte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wirft ihre Schatten voraus. Jetzt wurde bekannt, dass Mieze von „MIA.“ und

Popstars 2015: Neue Staffel in diesem Jahr bei RTL II

Popstars 2015: Neue Staffel in diesem Jahr bei RTL II

access_time 19. März 2015

  Unglaublich, aber wahr: RTL II holt die Castingshow „Popstars“ zurück und teilt mit, noch in diesem Jahr eine neue

DSDS: Menowin Fröhlich bei Baulöwe Lugner unter Vertrag!

access_time 6. Mai 2010

Laut BILD soll Menowin Fröhlich ab sofort beim Wiener Baulöwen Richard Lugner unter Vertrag sein.

House of Cards: Robin Wright erkämpft sich gleiches Gehalt

House of Cards: Robin Wright erkämpft sich gleiches Gehalt

access_time 19. Mai 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Bislang verdiente sie gerademal nur halb so viel wie Kevin Spacey und um das zu ändern, ging Wright ziemlich in die Offensive.

© Getty Images

In ihrer Rolle als „Claire Underwood“ in „House of Cards“ ist sie bei Verhandlungen eisenhart und das scheint jetzt auch auf die Darstellerin Robin Wright abgefärbt zu haben.

Bislang verdiente sie gerademal nur halb so viel wie Kevin Spacey und um das zu ändern, ging Wright ziemlich in die Offensive. Sie legte starke Argumente vor und drohte gar mit der Öffentlichkeit, sollte man ihren Forderungen nicht nachkommen.

Diese Forderungen hatten es jedoch in sich: Die 50-jährige Schauspielerin forderte das gleiche Gehalt wie Kevin Spacey. Dieses bewegt sich schon in rekordhaften Regionen von einer Million Dollar pro Folge. Robin pokerte hoch und gewann.

Nun scheinen sie und Kevin Spacey auf derselben astronomischen Gehaltsstufe zu stehen.

Du bist bei Facebook? Dann werde doch unser Fan und bleib auf dem Laufenden!