Schaue dir mehr Artikel an
John Newman: Debütalbum „Tribute“ erschien am Freitag

John Newman: Debütalbum „Tribute“ erschien am Freitag

access_time 12. Oktober 2013

Am Freitag erschien das Debütalbum „Tribute“ von John Newman. Seine aktuelle Single „Love Me Again“ ist bereits sehr erfolgreich in

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (16.11.2016)

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (16.11.2016)

access_time 16. November 2016

Zu Gast: Journalist Tobias Fenneker, Olaf Seiche, Kriminalpsychologe Dr. Thomas Müller, Schauspieler Claus Theo Gärtner, seine Ehefrau Sarah Gärtner und

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (23.06.2017)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (23.06.2017)

access_time 23. Juni 2017

Die Gäste bei Bettina Böttinger heute Abend: Thimon von Berlepsch, Jenny Jürgens, Angelina Kirsch, Sönke Wortmann, Max Morr und Helene

Neo Magazin Royale: Böhmermann sagt nächste Sendung ab!

Neo Magazin Royale: Böhmermann sagt nächste Sendung ab!

access_time 12. April 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
"Neo Magazin Royale"-Moderator Jan Böhmermann.

© ZDF / Ben Knabe

Die Affäre um Jan Böhmerann und dem türkischen Präsidenten Erdogan weitet sich aus. Vor wenigen Minuten wurde die kommende Sendung von „Neo Magazin Royale“ abgesagt.

Auf der Facebook-Seite der Sendung wurde soeben folgendes veröffentlicht:

„Die Produktionsfirma btf GmbH und Jan Böhmermann haben entschieden, die für Donnerstag geplante nächste Ausgabe von Neo Magazin Royale nicht zu produzieren. Grund ist die massive Berichterstattung und der damit verbundene Fokus auf die Sendung und den Moderator. Die Entscheidung erfolgte in Abstimmung mit dem ZDF.“

Die Produktionsfirma btf GmbH und Jan Böhmermann haben entschieden, die für Donnerstag geplante nächste Ausgabe von Neo…

Posted by NEO MAGAZIN ROYALE on Dienstag, 12. April 2016

Somit wird die Sendung zum zweiten Mal in Folge nicht bei ZDFneo ausgestrahlt.

ZDF-Intendant Thomas Bellut äußerte sich heute zur Sache: „Es geht ja im Augenblick um eine kleine Passage in einer seiner letzten Sendungen, über die heftig diskutiert wird. Diese Passage haben wir uns auch angesehen und diskutiert und haben entschieden, sie entspricht nicht den Qualitätsvorstellungen, die wir für Sendungen dieser Art haben. Dies haben wir aus eigenem Antrieb gemacht, deshalb gesperrt in der Mediathek, sie also zur Wiederholung nicht mehr zur Verfügung gestellt.“

Böhmermann hatte am 31. März im Neo Magazin Royale auf ZDFneo ein Gedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit dem Titel „Schmähkritik“ vorgelesen, vorher allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen, dass so etwas in Deutschland nicht erlaubt sei.

Kurz darauf strich der Sender den Beitrag in der Wiederholung im ZDF. Auch in der Mediathek war die Satire nicht mehr abrufbar.

Die Vorermittlungen hätten keinen Einfluss auf seine Position gegenüber der Sendung von Jan Böhmermann. „Auf jeden Fall wird der Rechtsstaat seinen Weg gehen, und wir werden das einfach in Ruhe abwarten.“

Inzwischen hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan selbst Strafantrag wegen Beleidigung gegen den Satiriker gestellt, wie die zuständige Staatsanwaltschaft in Mainz am Montagabend mitteilte.

Die Bundesregierung prüft nun den förmlichen Wunsch der Türkei nach Strafverfolgung Böhmermanns. Dies werde ein paar Tage, aber nicht Wochen dauern, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Was sagt ihr zu dieser Affäre? Hat Jan Böhmermann den türkischen Präsidenten beleidigt oder fällt das unter Meinungs- und Pressefreiheit? Oder war es wirklich eine Schmähkritik, die nicht vor einer Strafverfolgung schützt? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!