Schaue dir mehr Artikel an
Jan Josef Liefers will Nina Kunzendorf für Münster-Tatort

Jan Josef Liefers will Nina Kunzendorf für Münster-Tatort

access_time 15. April 2013

Gestern Abend war Nina Kunzendorf das letzte Mal im Frankfurter Tatort als Conny Mey zu sehen. Jetzt will man sie

Big Brother 2015: Neue Staffel in diesem Jahr bei sixx?

access_time 23. April 2015

In diesem Jahr soll es eine neue Staffel des Realityformats „Big Brother“ geben. Ausgestrahlt werden soll die Sendung bei sixx.

Mehrzad Marashi und Mark Medlock mit Sommerhit “Sweat”

access_time 9. Mai 2010

Eine nette Überraschung ist die neue News von Mehrzad Marashi. Sang er den Song “Sweat (a la la la la

DSDS 2016: Die neuen Bilder der Top 10-Kandidaten!

DSDS 2016: Die neuen Bilder der Top 10-Kandidaten!

access_time 10. April 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Die Top 10 stehen fest. Oben v.l.: Angelika Ewa Turo, Igor Barbosa, Sandra Berger, Tobias Soltau, Laura van den Elzen und Anita Wiegand. Unten v.l.: Prince Damien, Mark Hoffmann, Aytug Gün und Thomas Katrozan.

© RTL / Stefan Gregorowius

Am Samstag stand die Top 10 von „Deutschland sucht den Superstar“ endlich fest. Wir haben hier die aktuellsten Bilder der Top 10 für euch.

Aufregende Wochen liegen hinter den DSDS-Kandidaten und nach dem großen Showdown im Recall-Finale auf Jamaika, hat die Jury ihre finale Entscheidung getroffen.

Somit stehen die Top-10-Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ 2016 fest: Prince Damien, Aytug Gün, Anita Wiegand, Igor Barbosa, Angelika Turo, Tobias Soltau, Laura van den Elzen, Sandra Berger, Mark Hoffmann und Thomas Katrozan kämpfen in den großen Eventshows um den Titel „Superstar 2016“.

Ausgeträumt hat es sich dagegen für die DSDS-Kandidaten Tallana Gabriel, Jason Acosta Medina, Ruben Thurnim, Angel Flukes, René Müller, Franziska Gillo, Ramona Mihajilovic und Lindsay Traore. Sie konnten die Jury am Ende nicht von sich überzeugen und sind raus.

Das ist die TOP 10

(Klickt auf ein Bild und dann durch die Galerie)

Die Top 10 begeben sich mit einem Nightliner auf große Tourneetour quer durch die Republik. Auf Bühnen in außergewöhnlichen Locations müssen die Kandidaten in drei Shows vor großem Publikum noch einmal alles geben.

Jede Woche treten die Kandidaten gegeneinander an und hoffen bei der Live-Entscheidung am Ende jeder Show eine Runde weiterzukommen, um im großen Live-Finale um den Sieg zu kämpfen. Ab der ersten Show bestimmen wieder alleine die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting, welche Kandidaten eine Runde weiter sind.

Das sind die Locations

Erlebnis Bergwerk Merkers in Thüringen – DSDS im größten und tiefsten Konzertsaal der Welt – 500 Meter tief unter der Erde.

Das Kloster Eberbach im Rheingau. Ein Denkmal Europas und weltbekannte Filmkulisse für „Der Name der Rose“ oder „Game Of Thrones“.

Landschaftspark Duisburg – „the colours of steel“ – das DSDS-Halbfinale – mitten im Pott!

Und dann „No Limits“ im ISS Dome in Düsseldorf – das größte DSDS-Finale aller Zeiten!


Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.