Schaue dir mehr Artikel an
DSDS 2014: Jenifer Brening brachte uns totale Gänsehaut

DSDS 2014: Jenifer Brening brachte uns totale Gänsehaut

access_time 11. Januar 2014

Sie sah unscheinbar aus, doch was Jenifer Brening dann beim zweiten Casting von „Deutschland sucht den Superstar“ ablieferte, brachte uns

Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Jo Bolling

Lindenstraße EXKLUSIV: Marcel Schenk interviewt Jo Bolling

access_time 21. Juni 2017

Moderator Marcel Schenk trifft regelmäßig Schauspieler/innen vom Ensemble der ARD-Kultserie „Lindenstraße“ zum Gespräch. Folge 6: Jo Bolling als „Andreas Zenker“.

„Rach, der Restauranttester“ bei Lindenstraße-Star im „Terzo Mondo“

„Rach, der Restauranttester“ bei Lindenstraße-Star im „Terzo Mondo“

access_time 3. April 2017

Christian Rach will Lindenstraße-Star Kostas Papanastasiou unbedingt helfen. Nach über 40 Jahren ist sein Restaurant „Terzo Mondo“ in Schieflage geraten.

Herz zu verschenken: Die Singles heute Abend bei RTL

Herz zu verschenken: Die Singles heute Abend bei RTL

access_time 20. März 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Die Datingshow "Herz zu verschenken!" hilft unglücklichen Alleinstehenden, den Schritt zu wagen und sich auf die Partnersuche bei RTL zu begeben.

© RTL

Heute Abend zeigt RTL die dritte Folge von „Herz zu verschenken – Eine Chance für die Liebe“ und wir stellen euch die vier Singles etwas genauer vor.

Das sind die Singles heute Abend

Helmut (57) aus Westfalen
Helmuts große Leidenschaft ist das Fahrradfahren. Sein ganz besonderer Stolz ist eine Rikscha, die er liebevoll mit zahlreichen Accessoires dekoriert hat. Damit fährt er auch gerne in unterschiedlichen Outfits viele Kilometer sogar bis ins Ausland.

Als Weihnachtsmann samt Christbaum auf der Rikscha ist der LKW-Fahrer zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Die Frau fürs Leben hat Helmut bislang noch nicht gefunden. Je älter er wurde, desto schwieriger wurde es für ihn, Frauen anzusprechen und kennenzulernen. Helmut bezeichnet sich selbst als Spätzünder, dabei hätte der Naturbursche viel Liebe und Zärtlichkeit zu geben.

Ewa (49) aus NRW
Ewa ist in Polen geboren und zog der Liebe wegen nach Deutschland. Hier führte sie anfangs ein Leben als Hausfrau und Mutter, später unterrichtete sie als Kunstlehrerin. Seit dem Auszug ihrer Tochter hat sie das Zimmer in ein Mal-Atelier umgewandelt und geht nun ihren Hobbies und ihrer Kreativität verstärkt nach – wann immer die Muse sie küsst.

Ewa sagt von sich selbst, sie habe hellseherische Fähigkeiten. In Eigenregie brachte sie sich alles über Astrologie und Kartenlegen bei. Freiberuflich arbeitet sie als spirituelle Lebensberaterin und hat nach eigener Aussage aufgrund ihrer hohen Trefferquote bereits einen großen Kundenstamm.

Auch jede Art von Tanz ist für Ewa reine Spiritualität. Am liebsten tanzt sie Tango und Bauchtanz.

Jutta (46) aus Niedersachsen
Die tierbegeisterte Jutta wohnt mit ihren fünf Cocker Spaniels „Jude“, „Swirte“, „Taylor“, „Jil“ und „Jessica“ in einer gemütlichen Wohnung im Kreis Hameln. Ihre temperamentvollen Hunde sind Juttas ein und alles.

Die gelernte Rechtsanwaltsgehilfin suchte nach einer Möglichkeit, Hunde und Beruf zu verbinden und machte sich daher kurzerhand selbstständig. Auf Heimtiermessen und Stadtfesten tritt sie mit ihren Lieblingen vor Publikum auf und präsentiert Hunde-Shows mit vielen verschiedenen Kunststücken.

Außerdem besucht sie Seniorenheime und andere Institutionen. Die Bewohner haben die Möglichkeit, die Hunde zu streicheln und sich mit ihnen zu beschäftigen. Juttas ganzer Alltag dreht sich um die Hunde und somit bleibt nicht viel Zeit für andere Hobbys.

In der Liebe läuft es bei der 1,50 m großen Jutta leider nicht so gut. Sie war bereits einmal verheiratet. Nach neun Ehejahren folgte die Scheidung. Jutta blieb aus dieser Ehe kinderlos.

Die 46-Jährige freut sie sich nach fünf langen Single-Jahren auf einen neuen, lieben und treuen Mann in ihrem Leben, der gerne Kinder haben darf aber zuallererst ihre Hunde akzeptieren muss, denn diese würde sie für keinen Mann der Welt abgeben!

Stefan (24) Baden-Württemberg
Stefan lebt seit dem Beginn seiner zweiten Ausbildung zum Maßschuhmacher wieder bei seinen Eltern. Doch der Hobbyhistoriker fertigt nicht nur ausgefallene Lederschuhe an. Die große private Leidenschaft des 24-Jährigen liegt in der Herstellung von Kleidung aus längst vergangenen Epochen, die inzwischen ganze Schränke füllt.

Damit sie dort nicht ein einsames Dasein fristen, führt er sie mit Vorliebe auf Mittelaltermärkten aus – wo derlei Gewand geschätzt wird.

Stefan beschreibt sich als schüchtern, vor allem Frauen gegenüber. Er legt Wert auf eine hübsche Taille, seine Traumfrau darf kein „Mäuschen“ sein, sollte mit anpacken können und schöne Füße haben.

„Herz zu verschenken“ heute Abend um 19:05 Uhr bei RTL