Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2013 Recall: Dieter Bohlen bringt Denis Martin zum Weinen

access_time 9. Februar 2013

Denis Martin scheint eine dünne Haut zu haben, denn nach seiner Performance bekam er von Dieter Bohlen eingeschenkt und diese

Schlag den Raab: So gewann Bernd grandios 3,5 Millionen Euro

access_time 16. Dezember 2012

Es war das erste Mal in diesem Jahr und für Landwirt Bernd ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk, denn er gewann 3,5 Millionen

GZSZ Vorschau: Thando Walbaum spielt Asylbewerber Amar!

GZSZ Vorschau: Thando Walbaum spielt Asylbewerber Amar!

access_time 15. April 2015

Thando Walbaum wird ab Folge 5.768 den Asylbewerber Amar in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ spielen. Zum ersten Mal

The Voice Kids 2016: Die Talente in den 2. Battles

The Voice Kids 2016: Die Talente in den 2. Battles

access_time 11. März 2016 chat_bubble_outline 0 Kommentare
Sasha, Lena Meyer-Landrut und Mark Forster sitzen in der Jury.

© SAT.1/ AndreŽ Kowalski

Heute Abend gibt es die zweiten Battles bei „The Voice Kids 2016“ in SAT.1. Welche Talente in den Battles gegeneinander antreten werden, erfahrt ihr hier.

Sänger Charlie Puth persönlich coacht Jessy (12, Gundelfingen), Gabriele (13, Bad Sobernheim) und Yassine (13, Berlin) heute für das Battle mit seinem internationalen Nummer-Eins-Song „See You Again“ (Wiz Khalifa feat. Charlie Puth).

Die Kids können es kaum glauben – Jessy: „Ich hab richtig gezittert und war so aufgeregt.“ Und Yassine schwärmt: „Mit meinen zwei Battle-Partnern und am Klavier singen mit Charlie Puth – das ist der beste Tag in meinem Leben!“

Der Erfolgssänger drückt den Talenten für ihren Auftritt die Daumen: „I know it can be nervewrecking. I still get nervous when I go on stage. Just remember: People came to hear your voice and your take on the song.“

Bilder der 2. Battles

Magdalina (8, Hamburg), Emma (10, Lautertal) und Leilani (11, Rutesheim) gehen in ihrem Battle mit dem Song „Bye Bye“ von Cro voll aus sich raus und lassen es auf der „The Voice Kids“-Bühne richtig krachen – „Yeah!“.

Coach Mark ist so begeistert, dass er sich gleich ein Autogramm von den dreien auf der Bühne abholt: „Ich bin einfach nur Fan. Das ist mein Lieblingsbattle aller Zeiten. Das ziehe ich mir jetzt auf mein Telefon und gucke es mir den ganzen Tag an.“

Wenn Lena vor dir steht, kann es einem schon mal die Sprache verschlagen. So ergeht es den drei Jungs im „Boyband-Battle“, Ridon (13, Duisburg), Robin (13, Aschau im Chiemgau) und Merdan (13, Köln).

„Die sah sehr gut aus“, gibt Ridon zu, „Was ist los mit mir – ich kann nicht mehr reden?!“ Und auch Merdan stellt fest: „Es ist schon so eine Sache, wenn ein Star, den man eigentlich nur aus dem Fernsehen kennt, vor einem steht.“ Ob sie rechtzeitig zu ihrem Battle mit „Love Yourself“ von Justin Bieber ihre Stimmen wiederfinden?

„The Voice Kids“ heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1