Schaue dir mehr Artikel an

DSDS 2011: Wer ist das heißeste Mädel der achten Staffel?

access_time 26. Februar 2011

Nachdem wir gestern gefragt hatten, welcher männliche Kandidat heißer ist, fragen wir Euch heute, wer von den Mädels in Euren

DSDS 2013: Welcher Kandidat muss in der 6. Mottoshow gehen?

DSDS 2013: Welcher Kandidat muss in der 6. Mottoshow gehen?

access_time 20. April 2013

Letzte Woche musste Tim David Weller DSDS verlassen, doch die große Frage ist, wer heute Abend die Castingshow verlassen muss.

Lindenstraße EXKLUSIV: Interview mit Irene Fischer & Joachim H. Luger

Lindenstraße EXKLUSIV: Interview mit Irene Fischer & Joachim H. Luger

access_time 2. Juli 2017

Moderator Marcel Schenk trifft regelmäßig Schauspieler/innen vom Ensemble der ARD-Kultserie „Lindenstraße“ zum Gespräch. Und hier kann alles nachgelesen werden.

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 87 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 87 im BB-Haus

access_time 18. Dezember 2015
Was passiert im Big Brother-Haus?

© sixx/Martin Rottenkolber

An Tag 87 im Big Brother-Haus flirteten Sharon und Christian munter weiter, wurde das Badezimmer vernagelt und mussten Lusy und Sharon zum Match „Kuschelbär“ antreten.

„Big Brother” wird noch härter: Nach dem Schlafzimmer ist jetzt auch das Badezimmer vernagelt. Das pure Entsetzen spiegelt sich in den Gesichtern der Bewohner wider! Es wird gejammert und gemeckert. Von Lusy: „Ich brauche doch mein Schminkzeug” bis zu Biancas nächster Ausrede: „Wenn ich nicht duschen kann, mache ich auch kein Sport” oder „Ich will nicht so beschissen ins Finale gehen und dass wir aussehen wie sonst wer!” Doch es kommt noch besser: Ab jetzt stehen nur noch Kernseife, Zahnbürste und Zahnpasta für die Hygiene zur Verfügung. Genutzt werden dürfen die Waschbecken in der Küche und im WC. Die verbliebenen Schminkutensilien im Wohnbereich werden noch schnell eingesetzt, bevor sich die Damen endgültig davon verabschieden müssen…

Bilder von Tag 87

Sharon und Lusy treten im heutigen Match „Kuschelbären” gegeneinander an. Dabei gilt es, die riesigen Bären in die Wassertonne zu drücken, bis sie sich mit Wasser vollgesogen haben. Nach der Abtropfzeit von 30 Sekunden heißt es Bären auf den Tisch wuchten und mit dem Körper das Wasser herausdrücken. Wer als erster 20 Liter Wasser herausgepresst hat, gewinnt das Spiel. Tatkräftige Hilfe bekommen sie von Christian und Guido. Lusy muss als Erste ran und schafft es in 3.23, Sharon dagegen in 2.04 Minuten. Die Gewinnerin freut sich über Wildlachs mit Zitrone, die Verliererin darf dagegen 24 Stunden nur pürierte Kost zu sich nehmen. Guten Appetit!

Der Flirt geht weiter. Nachdem ihre „Liebsten” aus dem Haus sind, nähern sich die Stripperin und der ehemalige Mr. Thüringen weiter an. Sie necken sich, flirten sich an – und das im Bett neben Thomas. „Ich hab ein Déjà-vu! Ich im Bett mit einem Mann – und Sharon!” Thomas wird es zu eng und er flüchtet zu Bianca.

Big Brother Finalparty

Die große „Big Brother”-After-Show-Party steigt am 22.12. ab 19 Uhr im Wiener Steffie am Quatermarkt in Köln. Ab 20.15 Uhr wird das Finale auf der Leinwand übertragen und im Anschluss an die Show kommen alle Bewohner, Exbewohner, Finalisten und der Sieger in die Wiener Steffie. Bis 05.00 Uhr wird dann gefeiert was das Zeug hält. Die Tickets gibt es in den Webshops unter www.endemolshine.de , www.wiener-steffie.com oder www.koelnticket.de

Das sind die Finalisten
Bianca (36, Hamburg)
Lusy (26, Wien)
Guido (39, Kerken)
Christian (23, Erfurt)
Sharon (23, Hamburg)
Thomas (32, Aschersleben)