Schaue dir mehr Artikel an
„Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier“ heute in der ARD

„Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier“ heute in der ARD

access_time 18. Januar 2015

Heute Abend gibt es einen neuen „Tatort“ aus Ludwigshafen. Lena Odenthal und Mario Kopper nehmen die Ermittlungen auf, als ein Tierpfleger

„Tatort: Der Fall Reinhardt“ heute Abend in der ARD

„Tatort: Der Fall Reinhardt“ heute Abend in der ARD

access_time 23. März 2014

In Köln gibt eine Serie von Brandanschlägen. Bei einem Brandanschlag gibt es Todesopfer und dabei kommen in einer Villa drei

Schwiegertochter gesucht: Das passiert heute bei RTL (02.10.2016)

Schwiegertochter gesucht: Das passiert heute bei RTL (02.10.2016)

access_time 2. Oktober 2016

In der vierten Folge von „Schwiegertochter gesucht“ bei RTL erfahren wir, wie es bei den Singles weitergeht und wir sehen,

Deutschland 83: Staffel 2 geplant? Nachfrage bei RTL!

Deutschland 83: Staffel 2 geplant? Nachfrage bei RTL!

access_time 17. Dezember 2015
Die international gefeierte achtteilige RTL-Event-Serie "Deutschland 83" ist ein deutsch-deutsches Agenten-Drama der neuen Generation

© RTL / Robert Grischek

Soeben ging die erste Staffel von „Deutschland 83“ bei RTL zu Ende. Doch Fans fragen sich, ob es auch eine zweite Staffel geben wird. Wir haben nachgefragt und das sagt RTL.

Vielversprechend starteten die ersten beiden Folgen von „Deutschland 83“ bei RTL und die Hoffnung, dass die Serie genauso bei uns einschlagen wird, wie sie es international tat. Doch schon in der zweiten Woche kam die Ernüchterung. Die Quoten sanken dann von Woche zu Woche. Eigentlich wirklich sehr schade, denn die Serie ist wirklich gut.

Wie man beim Medienmagazin DWDL nachlesen konnte, war es nicht die Serie, die den Zuschauer nicht interessierte, vielmehr nahm der Zuschauer die Serie gar nicht zur Kenntnis, da die Bewerbung der Serie altbacken und den heutigen Sehgewohnheiten nicht angepasst war. Die Trailer zu „Deutschland 83“ seien zu „RTL typisch“ gewesen und fügten sich gut ins RTL-Programm ein. Man traute sich nicht, etwas Außergewöhnliches zu machen.

Hierzu teilte uns Claus Richter, Leitender Redakteur Kommunikation RTL Fiction, mit: „Uns war es wichtig, mit der PR-Kampagne zum Start eine große Aufmerksamkeit auf die Serie zu lenken, was uns auch gelungen ist.“

Aber vielleicht lag es auch nicht daran, vielleicht sind die Deutschen übersättigt mit Geschichtsdokumentationen, dass sie das nicht auch noch sehen wollten. International funktionierte das viel besser, denn dort kennt man nicht alle Einzelheiten, wie es zur damaligen Zeit in Deutschland und der damaligen DDR abgegangen ist. Somit schalteten vermutlich viel mehr Menschen aus Interesse ein und blieben der Serie treu.

Nichtsdestotrotz steht die Frage einer Fortsetzung im Raum. Die Rede war von einer Serie „Deutschland 86“. Deshalb haben wir einfach bei RTL nachgefragt, wie es um eine Fortsetzung steht. Das Positive ist, dass man noch keine Entscheidung getroffen hat.

Claus Richter sagte uns: „Wir sind noch in der Analyse und haben nicht entschieden, ob es weitergeht mit „Deutschland 83“.“

Der US-Sender SundanceTV hat bereits Interesse an einer Fortsetzung geäußert und auch der internationale Erfolg und die Lizenzverkäufe müssten Grund genug sein, eine Fortsetzung ins Auge zu fassen.

Zu guter Letzt weiß man auch bei RTL, dass die Quoten nicht überragend waren: „Wir waren mit den Zuschauerzahlen zum Auftakt durchaus zufrieden, nur leider haben von Woche zu Woche weniger eingeschaltet. Unabhängig davon ist „Deutschland 83“ bereits ein großer Erfolg für RTL, eine außergewöhnliche Serie, die uns stolz macht, weltweit beachtet und positiv besprochen wird“, so Claus Richter.

Wir sind gespannt, wie sich RTL am Ende entscheiden wird. Es wäre schon eine Schande, wenn die Geschichten nicht weitererzählt werden würden. Derweil bekundete Jonas Nay, der die Rolle des Martin Rauch / Moritz Stamm in der Serie spielte, dass er sofort bei einer Fortsetzung dabei wäre.

Auch kann sich Jonas Nay die niedrigen Einschaltquoten erklären, denn er meint, dass man heute viel seltener klassisch vor dem Fernseher sitzt, sondern viel mehr seine Serie zu den Zeiten schaut, wann man möchte und Zeit hat. Das versetzte Anschauen in Mediatheken ist ein großer Trend, den man nicht unterschätzen sollte. Er selbst sei ein absoluter Serienfan und würde seine Lieblingsserien nur online schauen, weil er es sonst zeitlich gar nicht schaffen würde.

Dies trägt mit Sicherheit auch dazu bei, dass man am Donnerstagabend nicht vor TV sitzt, sondern sich die neuen Folge vermutlich auch gerne mal am Samstag anschaut. Doch diese Zuschauerzahlen werden noch nicht mitgerechnet bei der Quotenermittlung.

Ob es nun eine zweite Staffel von „Deutschland 83“ geben wird, erfahrt ihr natürlich hier bei uns.