Schaue dir mehr Artikel an
David Bowie gestorben! Er starb an Krebs! Alle Infos!

David Bowie gestorben! Er starb an Krebs! Alle Infos!

access_time 11. Januar 2016

Die Pop-Ikone David Bowie, der zu seinem 69. Geburtstag sein 25. Album veröffentlichte, starb am 10. Januar im Kreise seiner

DSDS 2011: Sarah Engels legt besten Auftritt des Abends hin

access_time 26. Februar 2011

Mit dem besten Auftritt des Abends war Sarah Engels an der Reihe und sang „When you believe“ von Whitney Houston.

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (03.03.2017)

Kölner Treff: Die Gäste heute Abend im WDR (03.03.2017)

access_time 3. März 2017

Zu Gast im „Kölner Treff“ mit Bettina Böttinger: Roland Trettl, Hugo Egon Balder, Miroslav Nemec, Josef Hader, Joy Denalane, Uwe

Das Supertalent 2015: Die Kandidaten heute bei RTL (28.11.)

Das Supertalent 2015: Die Kandidaten heute bei RTL (28.11.)

access_time 28. November 2015
Die Supertalent-Jury: Dieter Bohlen, Inka Bause und Bruce Darnell (v.l.)

© RTL/Hempel

In der elften Castingrunde von „Das Supertalent 2015“ sehen wir ein bekanntes „DSDS“- und „Dschungelcamp“-Gesicht wieder. Außerdem noch diese Kandidaten.

Das sind die Kandidaten heute Abend

Benjamin Thom (31) lebt mit seiner Frau im schönen Schwarzwald (Baiersbronn) und arbeitet als Koch in einem Hotel. Im Alter von 16 Jahren trat er einem Spielmannszug bei und entdeckte dort sein Talent: Das Fahnenschwingen. Diese Leidenschaft möchte Benjamin nun bei „Das Supertalent“ mit anderen Menschen teilen. Sein Hobby ist allerdings nicht ganz ungefährlich: „Wenn du die Fahne abkriegst, tut das ganz schön weh. Ich hab mir schon eine neue Brille zulegen müssen“, berichtet der 31-Jährige Backstage. Seine Auftritte choreographiert Benjamin selbst: „Ich versuche, mit Tuch und Stock die Musik zu interpretieren.“ Ob ihm das gelingen wird?

Tetiana Kundyk (30) aus der Ukraine fasziniert ihr Publikum bereits seit zehn Jahren mit ihren Nummern am Drahtseil. Drei Stunden trainiert die Artistin dafür mindestens pro Tag! Bei „Das Supertalent“ möchte sie mit ihrer Performance am sogenannten Schlappseil überzeugen. Eine ganz schön wackelige Angelegenheit!

Bei Tamir Cohen (43) aus Berlin muss man zweimal hinschauen, denn der 43-Jährige sticht optisch durch sein feminines Äußeres hervor: „Ich bin klein, habe keinen Adamsapfel und schminke mich“, erklärt Tamir selbstbewusst. Für ihn nichts Ungewöhnliches: „Ich bin eben ein Mann, der sich ab und zu schminkt.“ Tamir verdient seinen Lebensunterhalt als Sänger und hat sich für seinen Auftritt „I Look To You“ von Whitney Houston ausgesucht – sie war und ist seine größte Inspiration: „Meine Mutter starb, als ich zwölf war. In dieser schwierigen Zeit gab mir die Musik von Whitney Houston viel Kraft und Mut.“ Wie wird die Jury Tamirs Auftritt bewerten?

Schlangenfrau Manuelle (26) stammt ursprünglich aus Albanien und lebt heute in Bergisch Gladbach. Als ausgebildete Artistin ist ihr Spezialgebiet die Kontorsion. Für „Das Supertalent“ hat sie sich eine besondere Nummer einfallen lassen, die mitten ins Herz gehen soll!

Marco Angelini (31) aus Graz hat nach seinem vierten Platz bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2011 seinen großen Traum nie aus den Augen verloren: „Ich würde mich freuen, wenn ich auch mal vorne mitmischen könnte“, gesteht der angehende Facharzt für Chirurgie vor seinem Auftritt. Am meisten freut er sich dabei auf ein Wiedersehen mit Dieter Bohlen: „Ich freu mich darauf, mich noch einmal vor ihm beweisen zu können. Ich habe keinen seiner Ratschläge vergessen.“ Der Pop-Titan erkennt seinen ehemaligen Schützling auch direkt wieder: „Ein Mann, der niemals aufgibt! Was machst du denn hier? Du sollst doch endlich Arzt werden!“ Als der Österreicher erklärt, dass zwei Herzen in seiner Brust schlagen („Mein Kopf sagt: Bleib bei der Medizin. Mein Herz sagt: Mach Musik.“) wird Dieter Bohlen nachdenklich und stimmt Marco zu: „Weißt du, wenn man glücklich sein will im Leben, muss man eigentlich das tun, was das Herz sagt.“ Für seinen Auftritt hat sich Marco passenderweise „Herz über Kopf“ von Joris ausgesucht.

Die „Amitys“ aus Weddelbrook sind 14 junge Tänzerinnen im Alter zwischen elf und 14 Jahren. Die Gruppe ist aus einem Sportverein hervorgegangen, wie Gruppensprecherin Alina erklärt: „Wir tanzen eine Mischung aus Hip Hop und Videoclip-Dancing.“ Einmal im Jahr studieren die Mädchen mit ihrer Trainerin einen Tanz ein, mit dem sie an Meisterschaften teilnehmen. Dieses Jahr wurden sie damit sogar Norddeutsche Meister und sind darauf besonders stolz. Ob sie bei „Das Supertalent“ auch so erfolgreich sein werden? Inka Bause und Dieter Bohlen freuen sich jedenfalls über den Auftritt der Mädchen: „Ich finde cool, was ihr macht!“, so Inka Bause und Dieter Bohlen findet: „Es ist toll, wenn Kinder Sachen machen, auf die die Eltern stolz sein können.“

Geboren in Finnland, lebt Lucky Hell (30) heute in Paris. Die 30-jährige Artistin hat viele Talente, wie sie selbst sagt – aber bei „Das Supertalent“ möchte sie als sexy Schwertschluckerin überzeugen! Bei ihren Shows setzt sie auf viel nackte Haut und fantasievolle Effekte. Mit der deutschen Sprache hapert es allerdings noch ein wenig: „Mein Deutsch ist nicht so gut. Mein Schlucken ist besser“, kündigt Lucky an – und hat damit die Lacher auf ihrer Seite. Ob die tätowierte Powerfrau bei der Jury punkten kann?

Katrin Tragler (23) lebt mit ihrem Mann im österreichischen Schlierbach. Die Sängerin ist eigentlich die Frontfrau einer Coverband, doch bei „Das Supertalent“ tritt sie solo an. „Ich glaube, das wird meinem Selbstbewusstsein gut tun“, so die 23-Jährige. Damit ist es nicht zum Besten bestellt, erklärt Katrin: „Aus meiner letzten Band wurde ich rausgekickt, weil ich einfach nicht den optischen Vorstellungen entsprach. Ich war eben keine 90-60-90 Frau. Bin ich immer noch nicht.“ Aus dieser Zeit hat sie auch ein Schuh-Trauma: „Die Jungs aus der Band wollten immer, dass ich hohe Schuhe anziehe, meine Füße waren irgendwann lädiert.“ Heute tritt sie nur noch Barfuß auf: „So fühle ich mich wohl und geerdet.“ Katrin singt „In The Arms Of The Angel“ von Sarah McLachlan.

Geboren in Russland, lebt Oliver Markstädter (35) heute in Krefeld. Der Informatikstudent tritt als Stand Up-Comedian vor die Jury: „Deutschland hat so viele Comedians: Türken, Araber, Afrikaner. Aber keinen Russen.“ Es ist Zeit, dass sich das ändert, findet der 35-Jährige. „Ich erzähle eigentlich immer Sachen, die wirklich passiert sind“, erklärt Oliver sein Programm. Ob die Jury seine Anekdoten zum Lachen finden werden?

Alona Burlachenko (25) und Alexander Chystyakov (27) aus der Ukraine sind Artisten und spezialisiert auf Partnerakrobatik. Seit drei Jahren treten sie gemeinsam als Duo „MidNight story“ auf. Auf Inka Bauses Frage, ob sie auch privat ein Paar seien, antwortet Alexander mit einem verschmitzten Seitenblick auf seine Partnerin: „Noch nicht.“ Auf ihren Beziehungsstatus hat die Supertalent-Jury natürlich keinen Einfluss – doch wie werden Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Inka Bause den Auftritt der beiden Akrobaten bewerten?

Stefan Chone (60) aus Braunschweig ist bei „Das Supertalent“ kein Unbekannter. Mit seiner „Bauchrolle“ und seiner „Flugente“ konnte er die Jury in den Vorjahren allerdings noch nicht zu 100 Prozent überzeugen. Nach einer längeren Schaffenspause soll in diesem Jahr aber alles anders werden! Für seinen Auftritt hat er sich deswegen ein ganz neues Konzept einfallen lassen und will zeigen, dass er auch seriös sein kann. Dieter Bohlen und Bruce Darnell ahnen bereits vor Stefans Auftritt, was ihnen blüht. Neu-Jurorin Inka Bause lässt sich davon verunsichern: „Ihr beschützt mich aber schon, wenn das was Schlimmes ist!“ Ob das bei Stefans Auftritt nötig sein wird?

Alle Infos zu ‚Das Supertalent‘ im Special bei RTL.de.

„Das Supertalent“ heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL