Schaue dir mehr Artikel an
Das Supertalent 2013: Torsten Ritter findet große Liebe

Das Supertalent 2013: Torsten Ritter findet große Liebe

access_time 2. Dezember 2013

Am Samstagabend zog Torsten Ritter grandios ins Finale von „Das Supertalent“ bei RTL ein. Jetzt ist auch seine Liebeswelt perfekt.

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die heutigen Gründer

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die heutigen Gründer

access_time 18. August 2015

Heute Abend startet die zweite Staffel mit elf neuen Folgen von „Die Höhle der Löwen“ bei VOX. Wir stellen euch

Bauer sucht Frau 2013: Guy und Victoria längst ein Paar

Bauer sucht Frau 2013: Guy und Victoria längst ein Paar

access_time 6. November 2013

Huch! So war das von RTL wohl sicher nicht geplant, denn jetzt kam raus, dass Guy und seine Auserwählte Victoria

DSDS 2016: Erste Bilder des Recalls auf Jamaica

DSDS 2016: Erste Bilder des Recalls auf Jamaica

access_time 24. November 2015
v.l. Scooter-Frontman HP Baxxter (51), Shooting-Star Vanessa Mai (23), Schlagerstar Michelle (43) und neben Dieter Bohlen (61).

© RTL / Stefan Gregorowius

Die 13. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ startet am 2. Januar 2016 so früh wie noch nie. Hier gibt es erste Bilder der Jury beim Recall auf Jamaica.

Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ beinhaltet insgesamt 21 Folgen. Zu Anfang wird die Castingshow jeweils samstags und mittwochs ausgestrahlt. Ab dem 23. Januar läuft sie dann nur noch am Samstagabend.

In der Jury sitzen die Schlagersängerinnen Vanessa Mai und Michelle, sowie Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und natürlich Dieter Bohlen. Moderieren wird die neue Staffel Oliver Geissen.

Das Motto der neuen Staffel lautet „No Limits“ und das bedeutet, dass jede Musikrichtung bei DSDS eine Chance erhält. Egal ob Opern-, Schlager-, Popsänger oder Rapper – Jeder bekommt eine Chance.

Wie in jedem Jahr gibt es auch dieses Mal eine ausgiebige Castingphase, wo wir die Kandidaten etwas besser kennenlernen. Danach dürfen die besten 32 Kandidaten zum Recall auf Jamaica.

Auch 2016 werden dann die 10 besten Kandidaten mit einem Nightliner auf große Tour quer durch Deutschland fahren. Wieder gibt es vier Event-Shows an außergewöhnlichen Locations. Dort singen die Kandidaten dann um die Gunst der Zuschauer.

Die Zuschauer sind wie immer die letzte Entscheidungsgewalt und entscheiden per Telefon und SMS, wer der neue Superstar wird.

Die Entscheidungsshows sollen diesmal aber nicht auf dem Parkplatz stattfinden. Das betonte RTL schon vor einigen Wochen. Doch wir finden, die generelle Idee der Tour durch Deutschland ist keine so gute. Die Shows im Studio waren viel schöner, aber davon müssen wir uns auch 2016 verabschieden.