Schaue dir mehr Artikel an
Let’s Dance 2015: Die schönsten Bilder der 2. Liveshow

Let’s Dance 2015: Die schönsten Bilder der 2. Liveshow

access_time 21. März 2015

Gestern Abend musste Cora Schumacher ihre Tanzschuhe einpacken. Doch insgesamt war es eine sehr schöne zweite Liveshow. Wir haben hier

DSDS 2013: Nazan Eckes und Raúl Richter sollen es richten

DSDS 2013: Nazan Eckes und Raúl Richter sollen es richten

access_time 27. September 2012

Alles neu bei „Deutschland sucht den Superstar“ in 2013. Einzig allein Dieter Bohlen bleibt dem Format erhalten.

Danni Lowinski: Dritte Staffel startet heute in SAT.1

access_time 6. Februar 2012

Ab heute zeigt SAT.1 die dritte Staffel von „Danni Lowinski“. Gleich in der ersten neuen Folge hat es Danni mit

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 61 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 61 im BB-Haus

access_time 22. November 2015
Was passiert im Big Brother-Haus?

© sixx/Martin Rottenkolber

An Tag 61 im BB-Haus ist Christian eifersüchtig auf Guido, sollte Thomas den Fön verstecken und bekamen Christian und Bianca eine Aufgabe, um den Strafbereich verlassen zu dürfen.

Während Christian und Bianca ihr Schattendasein im Strafbereich fristen, genießen die anderen Bewohner auf der Terrasse die Herbstsonne. Vor allen Dingen Maria und Guido verstehen sich dabei verdächtig gut: Immer wieder necken sich die beiden und gehen auf Tuchfühlung. Das kann Natascha nicht unkommentiert lassen: „Da tut sich gleich was bei ihm in der Hose.“ „Na klar, nach sechs Wochen…“, muss auch Thomas seinen Senf dazu geben. Als Maria Guido ausgiebig am Kopf krault, schließt dieser hingebungsvoll die Augen und genießt ihre Streicheleinheiten sichtlich. Ganz im Gegensatz zu Christian, der das Geschehen eifersüchtig vom Strafbereich aus verfolgt.

Bilder von Tag 61

„Big Brother“ lässt Gnade walten und gibt Bianca und Christian die Möglichkeit, ihren Aufenthalt im Strafbereich zu beenden: Wenn sie es bis zum Wecken am nächsten Morgen schaffen, aus einer Schale mit gemischtem Reis die schwarzen von den weißen Reiskörnern zu trennen, dürfen sie umziehen! „Das schafft ihr locker“, ermutig Beate, während Maria angesichts der großen Schale prognostiziert: „Das wird eine lange Nacht.“ Und tatsächlich verkündet Team Grün kurze Zeit später im Sprechzimmer seine Niederlage. „Wir geben ja eigentlich nie kampflos auf. Aber wir werden keinen Kampf anfangen, den wir sowieso nicht gewinnen können. Chris tut schon der Rücken weh, wir haben niedrige Temperaturen, der Wind bläst uns ins Gesicht. Unsere Gesundheit geht vor! Wir brauchen unsere Energie und unseren Schlaf“, begründet Bianca ihre Entscheidung gewohnt eloquent, und Christian führt fort: „Wir nehmen die Aufgabe nicht an, da es uns unmöglich erscheint, das bis morgen früh zum Wecken zu erledigen.“ Team Grün muss also im Strafbereich bleiben.

Für Thomas hat sich „Big Brother“ heute etwas Besonderes einfallen lassen und erteilt einen geheimen Auftrag: Als Meisterdieb soll er – sobald alle Bewohner schlafen – den Fön aus dem Badezimmer stehlen und im Haus verstecken. Dabei darf ihn keiner seiner Mitbewohner erwischen! Wenn der Fön 24 Stunden nach seinem Diebstahl nicht gefunden wird und auch niemand Thomas verdächtigt, hat er seine Aufgabe bestanden. Sollte ihm dies gelingen, bekommen alle Bewohner eine kleine Belohnung. Sollte er erwischt werden, muss sich Thomas zur Strafe einen Tag als Klo-Mann um das hygienische Wohl seiner Mitbewohner kümmern. Spät in der Nacht startet Thomas seinen Coup: Er schleicht sich ins Badezimmer, wickelt den Fön in eine Tüte und vergräbt ihn in einem Blumentopf. Danach verwischt der Meisterdieb schnell alle verräterischen Spuren und huscht zurück ins Bett! Seine Mitbewohner schlafen derweil friedlich und ahnen nichts von Thomas’ geheimer Mission.

Das sind die Teams
Team Rot: Guido (39, Kerken) & Beate (40, Berlin)
Team Grün: Christian (23, Erfurt) & Bianca (36, Hamburg) – im Strafbereich
Team Schwarz: Lusy (26, Wien) & Dennis (24, Duisburg)
Team Weiß: Sharon (23, Hamburg) & Maria (21, München) – Trainerteam Wochenaufgabe
Team Blau: Thomas (32, Aschersleben) & Natascha (26, Nürnberg)