Schaue dir mehr Artikel an
Dschungelcamp 2013: Fiona Erdmann zieht in den Dschungel

Dschungelcamp 2013: Fiona Erdmann zieht in den Dschungel

access_time 7. Januar 2013

Gestern gab RTL die zweite Dschungel-Kandidatin offiziell bekannt: Es ist Fiona Erdmann. Sie sagt, dass sie auch eine Zicke sein

Harald Glööckler Drogenskandal: Ermittlungen wurden eingestellt

Harald Glööckler Drogenskandal: Ermittlungen wurden eingestellt

access_time 30. Juli 2013

Die unvorstellbaren, von der BILD-Zeitung am 01. Juli kolportierten Kokainvorwürfe, erweisen sich als völlig haltlos. Mangels Tatverdacht hat die Berliner

DSDS 2011: Norman Langen versingt sich beim „Wahnsinn“

access_time 26. Februar 2011

Schlageronkel Norman Langen sang „Wahnsinn“ von Wolfgang Petry.

Big Brother: Das ist Bewohner Dennis aus Duisburg

Big Brother: Das ist Bewohner Dennis aus Duisburg

access_time 10. November 2015
Heute Abend zieht Dennis ins Big Brother-Haus ein.

© sixx/Frank Dicks

Eines der wichtigsten Dinge in Dennis‘ Leben ist der Sport: Er geht täglich ins Fitnessstudio, sein gutes Aussehen geht ihm über alles. Wir stellen ihn euch genauer vor.

Das ist Dennis

Einzug: 10. November 2015
Alter: 23
Stadt: Duisburg
Familienstand: ledig, Single, interessiert an Frauen
Beruf: arbeitssuchend
Wissenswertes: Eines der wichtigsten Dinge in Dennis‘ Leben ist der Sport: Er geht täglich ins Fitnessstudio, sein gutes Aussehen geht ihm über alles. Obwohl er nach eigener Aussage auf andere oft wirke wie ein Proll, kann er mit Macho-Allüren bei anderen Männern überhaupt nichts anfangen. Respekt und Wertschätzung Frauen gegenüber sind für ihn zentral. Dennis ist Single und auf der Suche – und daraus macht er auch keinen Hehl: „Wenn ich eine hübsch finde, dann merkt die das schneller, als ihr lieb ist“.

Warum hast Du Dich beworben?

Ich bin da ganz ehrlich: Ich will die 100.000 Euro gewinnen. Außerdem wohne ich seit 24 Jahren zu Hause und wollte immer mal wissen, wie es ist, in einer WG zu wohnen.

Was sagen Deine Familie und Deine Freunde zu Deiner Teilnahme?

Außer meinen Eltern weiß keiner, dass ich in das „Big Brother“-Haus einziehe. Das wird der Hammer, wenn meine Freunde mich im Haus sehen. Meine Eltern feiern das auch total, dass ich dabei bin. Auch meine Oma und mein Opa gucken „Big Brother“ immer und finden das toll.

Was wirst Du am meisten vermissen im Haus?

Meine Familie, meine Eltern, mein Fitnessstudio und mein Handy. Es vergehen eigentlich keine zehn Minuten, an denen ich da nicht draufgucke.

Was muss passieren, damit Du freiwillig das Haus verlässt?

Ich gehe niemals freiwillig. Meine Eltern haben auch gesagt: „Egal was passiert, zieh‘ das durch.“ Auch wenn ich ewig im Strafbereich hocken sollte. Das wird für mich dort extrem hart werden, weil man sich da nicht bewegen kann. Aber ich ziehe das durch.

Auf wen freust Du Dich am meisten?

Ich freue mich besonders auf die Bianca, denn ich kenne sie noch vom Casting. Ich freue mich echt sie wiederzusehen.

Mit wem wirst Du wohl eher nicht klarkommen?

Ich glaube mit Atchi, weil er sich den beiden neuen Mädels gegenüber so mies benommen hat. Ich werde aber versuchen, mit ihm klarzukommen. Ich bin ein Teamplayer und gehe auf die Menschen ein. Ich mache gern Späße, auch über mich selber, und lache gerne und viel.

Wenn Du die Wahl hättest, wen würdest Du als Teampartner wählen?

Bianca oder Christian. Christian finde ich richtig cool. Mit dem werde ich mich bestimmt gut verstehen. Der macht ja auch Bodybuilding und achtet auf seinen Körper.

Hast Du WG-Erfahrung?

Nein. Ich bin da echt gespannt drauf. Mein Zimmer zu Hause ist immer tipptopp aufgeräumt. Ich mag das überhaupt nicht, wenn Sachen rumstehen und es unordentlich ist.

Was muss ein Mitbewohner haben, um Dich aus der Haut fahren zu lassen?

Mich bekommt man so schnell nicht auf die Palme. Da müssten mich die anderen schon bewusst ignorieren und mobben. Das kann ich gar nicht ab. Wenn ich zum Beispiel ernst mit jemanden spreche und der macht dann da einen Gag draus. 24 Stunden Kameraüberwachung.

Wirst Du nackt duschen?

Nur mit Badehose, auf jeden Fall.

Willst Du gewinnen?

Ja, ich will unbedingt gewinnen. Ich weiß natürlich, dass man es als neuer Bewohner immer schwerer hat. Aber ich werde mich von der besten Seite zeigen. Ich werde einfach ich sein, mich nicht verstellen und offen auf die Menschen zugehen.

Was machst Du mit dem Geld, wenn Du gewinnen solltest?

Ich habe mir überlegt, einen fetten Audi zu kaufen, aber den muss man dann auch auf Dauer finanzieren können. Auf jeden Fall würde ich ganz viel Kohle meinen Eltern zurückgeben, denn die haben mich 24 Jahre unterstützt.

Das sind die Teams
Team Rot: Guido (39, Kerken) & Beate (40, Berlin)
Team Gelb: Sharon (23, Hamburg)
Team Grün: Christian (23, Erfurt) & Bianca (36, Hamburg)
Team Schwarz: Lusy (26, Wien)
Team Weiß: Atchi (35, Berlin) & Maria (21, München)
Team Blau: Thomas (32, Aschersleben) & Natascha (26, Nürnberg)