Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Matchmaster Tim hört auf!

access_time 10. August 2010

Wie unser Matchmaster Tim jetzt in seinem Gästebuch bekannt gab, wird er nicht weiter als Matchmaster für die nächste Staffel

Markus Lanz: Die Gäste heute Abend im ZDF (24.06.2015)

access_time 24. Juni 2015

Heute Abend begrüßt Markus Lanz u.a den Politiker Jorgo Chatzimarkakis, den Journalisten Dr. Friedhelm Busch, sowie den Moderator und Musiker

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 41 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 41 im BB-Haus

access_time 2. November 2015

An Tag 41 liebten sich Sharon und Kevin erst, später jedoch gab es einen Streit. Lusy und Asa genießen den

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 43 im BB-Haus

Big Brother Tagebuch: Das war Tag 43 im BB-Haus

access_time 4. November 2015
Was passiert im Big Brother-Haus?

© sixx/Martin Rottenkolber

An Tag 43 musste Asa das Haus verlassen, zogen Beate und Natascha ein, stritten sich Lusy und Manuel und es gibt, wegen der verlorenen Wochenaufgabe, eine Kartoffelwoche.

Zuwachs für die TV-WG: Mit der Berlinerin Beate (40) und der Nürnbergerin Natascha (26) zogen gleich zwei neue Gesichter ins „Big Brother“-Haus. Beate sorgte mit ihrer Nachricht, dass sie vor zwei Tagen geheiratet hat für große Augen bei ihren Mitbewohnern und sichert sich sodann alle Sympathien: „Ich kann gut kochen. Ich hab 18 Jahre lang jeden Tag für meine Töchter gekocht.“ – „Den Job hast du“, freut sich Atchi. Bei Natascha hingegen währt die Freude über ihren Einzug nur kurz: Da Thomas bei der vorausgegangenen Team-Wahl buchstäblich den Kürzeren gezogen hat, landet die Nürnbergerin mit ihrem Teampartner im Strafbereich. Dort stellt die Gamerin schnell fest: So schlimm ist es dort gar nicht. Erst angesichts der unsauberen Toilette entfährt ihr ein Entsetzensschrei: „O nein, das ist ja fies!“ Am Ende des Abends hat sich die 26-Jährige bereits gut eingelebt und bürstet hingebungsvoll ihr Rapunzel-Haar.

Bilder von Tag 43

Die Bewohner haben die Wochenaufgabe verloren! Statt normalem Essen gibt es in der nächsten Woche Kartoffeln: 1.000 Kilo! Und wer hat Schuld? Lusy und Ása! Manuel kann die Regelverstöße der beiden nicht fassen: „Wie kann man so eine Scheiße bauen?“ Dass die beiden beim anschließenden Match nur eines statt der zehn möglichen zusätzlichen Lebensmittel erspielen, machte die Sache auch nicht besser. Sogar, dass „Big Brother“ ein Einsehen hatte und Speck spendierte, kümmert Manuel wenig. Später am Abend fliegen zwischen ihm und Lusy die Fetzen: „Alle reißen sich den Arsch auf und ihr zwei tanzt aus der Reihe!“ wirft Manuel der Wienerin vor. Die verteidigt sich: „Ich hab‘s nicht absichtlich gemacht. Du musst mich deswegen nicht die ganze Zeit fertig machen. Als du bei der Wochenaufgabe versagt hast, hab ich auch nichts gesagt.“ Doch Manuel findet, dass man das nicht vergleichen kann: „Wie hohl du bist! Deine Titten sind genauso hohl wie dein Kopf.“ Manuel ist sich sicher: „Du bist die nächste, die fliegt!“

Manuel ist sichtlich aufgewühlt und hat Tränen in den Augen. Es stellt sich heraus: Der Auszug von Manuels Busenfreundin Ása hat ihn mehr getroffen, als er anfangs zugeben wollte. Seine Gefühle sind im Chaos. Vor allem der kurze und unterkühlte Abschied von der Isländerin tut ihm Leid: „Ich hab mich scheiße verabschiedet von Ása. Das hat sie nicht verdient.“ Dann fließen Tränen. Kevin zeigt Verständnis und versucht zu trösten: „Das sind extreme Bedingungen hier. Mach dir nicht zu viele Gedanken. Du bist eben auch ein emotionaler Mensch.“ Doch davon will Manuel nichts wissen. Er bleibt dabei: „Ich habe mich falsch verhalten. Ich werde mich beim nächsten Wiedersehen dafür entschuldigen.“

Das sind die Teams
Team Rot: Guido (39, Kerken) & Beate (40, Berlin)
Team Gelb: Manuel (28, Essen) & Sharon (23, Hambrg)
Team Grün: Christian (23, Erfurt) & Bianca (36, Hamburg)
Team Schwarz: Kevin (26, Olpe) & Lusy (26, Wien)
Team Weiß: Atchi 35, Berlin) & Maria (21, München)
Team Blau: Thomas (32, Aschersleben) & Natascha (26, Nürnberg) – im Strafbereich