Schaue dir mehr Artikel an

Jay und Sarah beim „Oktoberfest im Dschungel“

access_time 17. Januar 2011

Dschungeldrama um Model Sarah: Die Zuschauer haben entschieden und schicken Sarah und Jay zur nächsten Prüfung.

Dirk Bach Krankheit: Keine Obduktion, aber Herzversagen wahrscheinlich

Dirk Bach Krankheit: Keine Obduktion, aber Herzversagen wahrscheinlich

access_time 2. Oktober 2012

Noch immer sind wir über den Tod von Dirk Bach geschockt, doch die Frage

Happy Birthday! GZSZ wird 18!

access_time 23. März 2010

Am 11. Mai 1992 wurde die allerste Folge der Soap „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ ausgestrahlt. Nun gibt es einen Grund

Big Brother: 4. Wochenaufgabe „Der Buzzer“

Big Brother: 4. Wochenaufgabe „Der Buzzer“

access_time 14. Oktober 2015
Die neue Wochenaufgabe ist eingetrudelt

© Screenshot / sixx / Endemol Shine / SKY

Heute bekamen die Big Brother-Bewohner ihre vierte Wochenaufgabe. Sie heißt „Der Buzzer“ und verlangt den Bewohnern einiges ab. Wir stellen sie euch hier genauer vor.

Christian liest den Brief vom Großen Bruder vor:

Bewohner,

eure vierte Wochenaufgabe heißt: Der Buzzer!

Im Garten steht ein Pult mit einem Buzzer.

Big Brother wird innerhalb der nächsten Woche in beliebigen Abständen ein lautes 20 sekündiges Alarmsignal ins Haus einspielen. Wenn das Signal ertönt, habt Ihr genau 20 Sekunden Zeit, den Buzzer zu betätigen!

Drückt Ihr innerhalb der 20 Sekunden den Buzzer, habt Ihr die Aufgabe bestanden. Wenn nicht, bekommt Ihr einen Strafpunkt!

Im goldenen Umschlag steht die maximale Fehleranzahl. Der goldene Umschlag darf nur auf Anforderung durch Big Brother geöffnet werden. Wird er von einem Bewohner einfach so geöffnet, wird die Wochenaufgabe als nicht bestanden gewertet.

Ihr müsst den Buzzer immer im Team drücken. Wenn Ihr nicht zusammen drückt, erhaltet Ihr einen Strafpunkt. Drückt Ihr den Buzzer ausserhalb der Wochenaufgabe, erhaltet Ihr einen Strafpunkt! Viel Spass! Big Brother!

Big Brother sagt durch: „Damit Ihr ein Gefühl für die 20 Sekunden bekommt, wird das Alarmsignal nun eingespielt.“

Kurz danach brechen auch schon große Diskussionen bei den Bewohnern aus. Kann man die Wochenaufgabe überhaupt schaffen? Wird auch nachts das Alarmsignal eingespielt? Sollte man eine Wache aufstellen?

Alles Fragen, die ein Fan natürlich zu beantworten weiß, denn sicherlich kann das Signal 24 Stunden lang ertönen, also auch nachts. Dsaher wäre eine Wache ratsam, damit keine Fehlerpunkte entstehen können. Wir sind gespannt, wie sich die Bewohner schlagen und wer weiß, vielleicht folgt nächste Woche ja eine weitere Kohlsuppen-Woche. Uns würde das sehr erfreuen.

Das sind die Teams
Team Rot: Lusy (26, Wien) & Christian (23, Erfurt)
Team Gelb: Ása (41, Köln) & Manuel (28, Essen)
Team Grün (im Strafbereich): Hans-Christian (36, Wien) & Guido (39, Kerken)
Team Schwarz: Sharon (23, Hamburg) & Bianca (36, Hamburg)
Team Weiß: Maria (21, München) & Atchi (35, Berlin)
Team Blau: Kevin (26, Olpe) & Thomas (32, Aschersleben)