Schaue dir mehr Artikel an
Let´s Dance 2012: Uwe Fahrenkrog-Petersen ist raus!

Let´s Dance 2012: Uwe Fahrenkrog-Petersen ist raus!

access_time 14. März 2012

Endlich wird bei RTL wieder getanzt. Ein Jahr mussten wir warten und jetzt legen neue Promis wieder eine heiße Sohle

„Rizzoli & Isles“ ab 14. März 2012 bei VOX

„Rizzoli & Isles“ ab 14. März 2012 bei VOX

access_time 23. Januar 2012

Vox zeigt die TNT-Serie ab dem 14. März 2012 immer mittwochs um 20.15 Uhr. Die Bestsellerverfilmung als Free-TV-Premiere bei VOX!

Dschungelcamp 2011: Sind das die Kandidaten?

access_time 31. Dezember 2010

In den letzten Monaten gab es so viele Gerüchte, wer in den Dschungel zeihen wird. Doch nichts Genaues weiß man

Günther Jauch: Thema und Gäste heute Abend in der ARD

Günther Jauch: Thema und Gäste heute Abend in der ARD

access_time 11. Oktober 2015
Günther Jauch moderiert den Polittalk aus dem Herzen der Hauptstadt immer sonntags um 21.45 Uhr im Ersten.

© ARD / Marco Grob

Heute Abend geht es bei Günther Jauch um das Thema „Die Flüchtlingskanzlerin – Hat Merkel recht?“ und diese Gäste sind im Studio.

Gegen alle Widerstände: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bleibt unbeirrt bei ihrer „Wir schaffen das“-Haltung und erklärte die Flüchtlingsfrage diese Woche kurzerhand zur Chefsache.

In einem Interview mit „Anne Will“ verteidigte Merkel ihren Kurs vehement und warb ungewöhnlich nahbar um breite Unterstützung. Ihre Kritiker konnte sie damit aber nicht überzeugen – vor allem nicht ihren größten Widersacher aus Bayern, Horst Seehofer (CSU).

Wie berechtigt ist die wachsende Kritik an Merkels Kurs? Hat ihre „Wir schaffen das“-Haltung Deutschland an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht? Kann die Flüchtlingsfrage am Ende sogar ihre Kanzlerschaft gefährden?

Darüber diskutiert Günther Jauch mit

Andreas Scheuer (CSU, Generalsekretär)

Armin Laschet (CDU, stellvertretender Parteivorsitzender)

Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags)

Hajo Schumacher (Journalist)

„Günther Jauch“ heute Abend um 21:45 Uhr in der ARD