Schaue dir mehr Artikel an
Sommer-Dschungelcamp 2015: Die drei Kandidaten am 01.08.

Sommer-Dschungelcamp 2015: Die drei Kandidaten am 01.08.

access_time 1. August 2015

Heute Abend versuchen Nadja Abd El Farrag, Carsten Spengemann und Willi Herren ihr Glück und wollen wieder in den Dschungel.

DSDS 2013 Mottoshow 1: Nora ist raus – Maurice dagegen bleibt

DSDS 2013 Mottoshow 1: Nora ist raus – Maurice dagegen bleibt

access_time 16. März 2013

Heute gab es die erste Liveshow und die fing etwas durcheinander an. Irgendwie fühlte man sich anfangs etwas unsicher. Das

Wetten, dass..? – Die schönsten Bilder der letzten Sendung

Wetten, dass..? – Die schönsten Bilder der letzten Sendung

access_time 14. Dezember 2014

Gestern Abend wurde die ZDF-Unterhaltungsshow „Wetten, dass..?“ zu Grabe getragen. Noch einmal Wetten, noch einmal Wettpaten und dann das Ende.

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist im großen Finale?

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist im großen Finale?

access_time 19. August 2015
Die siebte Nacht der Rosen ist für alle purer Nervenkitzel. Alex, Philipp und Patrick (v.l.) wollen alle drei Alisas Herz gewinnen.

© RTL

Drei Dreamdates standen heute Abend an. Am Ende musste sich Bachelorette Alisa für zwei Männer entscheiden! Wer ist raus und wer ist im Finale?

Das erste Dreamdate fand mit Philipp in Bangkok statt. Bei einer Bootsfahrt erklärte Alisa ihm, was für unter anderem auf dem Programm stand. „House-Running“ war angesagt: Senkrecht ging es an der Außenwand eines Hochhaus runter. Nach diesem Adrenalinkick genossen die beiden einen romantischen Abend über den Dächern Bangkoks. Philipp genoss die gemeinsame Zeit zu zweit, „ich bin gerade glücklich, ich fühle mich wohl und Du bist daran maßgeblich beteiligt.“

Alisa freute sich, war aber noch ein bisschen skeptisch. „Es ist total schön zu merken, dass Philipp sich mir gegenüber öffnet, das ist ein absoluter Vertrauensbeweis.“ Auf dem Sofa liegend kam es zum ersten Kuss. Auch die Bachelorette genoss den Abend, denn „Philipp ist ein toller Mensch und ich fühle mich sehr wohl mit ihm und die Grundvoraussetzungen, dass ich mit ihm glücklich werden könnte, sind schon gegeben.“

Das zweite Dreamdate verbrachte Alisa mit Alex in Chiang Mai. Die Bachelorette erwartete den 29-Jährigen inmitten eines Reisfeldes zum Picknick und war gespannt, was der Tag bringen würde. „Während des Homedates mit Alex lag schon ein Kuss in der Luft, zumindest in meinen Vorstellungen. Mal gucken, ob das heute wieder so sein wird.“ Nach einem Ritt auf einem Elefanten ging es mit dem Auto weiter. Am Ziel angekommen, erwartete Alisa und Alex eine romantische Villa für sie ganz allein. Im Pool kam es dann endlich zu dem lang erwarteten Kuss. Alles schien perfekt.

DIE SCHÖNSTEN BILDER VOM HALBFINALE

Doch beim gemeinsamen Abendessen stockte das Gespräch. Alex war enttäuscht, denn „nach den ersten 10 Minuten am Tisch hat das Gespräch keinen Lauf genommen, es wurde immer schwieriger.“ Deshalb verschwiand der Magdeburger unter einem Vorwand. Als Alex zurückkam, versuchte er, Alisa zu erklären, was in ihm vorging. „Ich fand das heute einen grandiosen Tag, ich habe an einem Tag Dinge erlebt, die werde ich in Jahren nicht erleben, und jetzt sitzen wir hier und ich habe das Gefühl, ich müsste abhauen. Ich komme von weit her, hab die totalen Gefühle, und sitze hier mit einem Eisblock bei 35 Grad.“

Das letzte Dreamdate in Phuket stand an. „Ich freu mich schon sehr auf Patrick, weil ich ihn mag. Immer wenn ich ihn sehe, habe ich schon so ein leichtes Kribbeln und Schmetterlinge im Bauch.“ Bei einer Runde Jet-Ski kamen sich die beiden näher, doch Patrick hatte Angst, von ihr abgewiesen zu werden. „Ich hab schon gehofft, dass ich irgendwann entspannter werde. In ihrer Gegenwart bin ich ein kleiner Bubi“, gestand der sportliche Ur-Bayer. Für Alisa hingegen stand fest, dass „Schüchtern und Schüchtern eine schlechte Kombi ist. Da muss zwangsläufig, wenn sich etwas entwickeln soll, einer über seinen Schatten springen. Mal gucken, wer das sein wird.“

Es knisterte zwischen den beiden, doch keiner traute sich, den ersten Schritt zu machen. Am Abend fasste sich Alisa ein Herz und kuschelte sich in Patricks Arme – und endlich war das Eis gebrochen. Alisa war froh darüber, denn „nicht nur Patrick ist lockerer geworden, sondern auch ich. Ich habe ein bisschen meine Angst überwunden, ihm zu zeigen, wie sehr ich ihn mag.“ Engumschlungen schmusten die beiden und ließen einen wunderschönen Abend ausklingen.

Nach den emotionalen Dreamdates musste Alisa in der Nacht der Rosen entscheiden, welche zwei Männer sie ihren Eltern vorstellen möchte. Philipp, Alex oder Patrick?

Am Ende des Abends entschied sie sich für Patrick und Alex und gegen Philipp. Er musste nach Hause fahren. In der nächsten Woche lernen Patrick und Alex die Familie von Alisa kennen.