Schaue dir mehr Artikel an
„Inspector Barnaby: Mr. Bingham ist nicht zu sprechen“ heute im ZDF

„Inspector Barnaby: Mr. Bingham ist nicht zu sprechen“ heute im ZDF

access_time 2. Juli 2017

Heute Abend wiederholt das ZDF eine Folge der Krimireihe „Inspector Barnaby“. Was euch in „Mr. Bingham ist nicht zu sprechen“

„Pocher´s Sommermärchen“ während der WM in SAT 1

access_time 12. April 2010

Während der WM wird Oliver Pocher in zwei Spezialsendungen (der Titel „Pochers Sommermärchen“ ist ein Arbeitstitel bisher) über die WM

Glööckler, Glanz und Gloria erneut mit super Quoten

Glööckler, Glanz und Gloria erneut mit super Quoten

access_time 11. Juli 2012

Die zweite Folge der neuen Personality-Doku „Glööckler, Glanz und Gloria“ rund um das Leben

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist im Halbfinale?

Die Bachelorette: Wer ist raus? Wer ist im Halbfinale?

access_time 12. August 2015
DAS IST SIE: Alisa, die neue Bachelorette!

© RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend musste sich Bachelorette Alisa für drei Männer entscheiden, die nächsten Mittwoch im Halbfinale stehen sollen. Wer flog kurz vorher raus?

In dieser Woche ging es vorerst zurück nach Deutschland. Die Bachelorette besuchte die Familien der vier verbliebenen Kandidaten. Bei ihrem ersten Homedate traf Alisa Philipp, der wie sie in Berlin lebt. „Bei Philipp habe ich ein konstant gutes Gefühl, deshalb freue ich mich schon sehr auf seine warmherzige Art – und auf seine blauen Augen“.

Der 27-Jährige war aufgeregt, freute sich aber sehr darauf, Alisa seiner Mutter vorzustellen. Die beiden Frauen waren sich auf Anhieb sympathisch und Bärbel glaubte, „dass Philipp schon Gefühle für Alisa hat.“ Später machten es sich die beiden auf dem Sofa bequem. Philipp war sich sicher, „dass heute bei mir auf jeden Fall einiges passiert ist in der Bauchgegend, das fühlte sich immer besser an.“

Alisa hingegen schien hin- und hergerissen. „Ich habe den Tag mit Philipp sehr genossen. Es wäre perfekt gewesen, wenn Philipp der einzige Mann wäre, aber es gibt leider noch drei andere. Und die schwirren mir natürlich auch im Kopf rum und deswegen ist es schwierig, meine Gefühle zu ordnen.“

Von Berlin ging es für Alisa zu Patrick nach München, wo sie seine Eltern und seinen jüngeren Bruder kennenlernte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit der Familie genossen Alisa und Patrick die Zeit zu zweit.

Doch die Stimmung war anfangs etwas verhalten und Alisa kam sich vor „wie in einer Hollywood Teenager-Komödie. Keiner wusste so genau, was zu tun ist und beide waren wir so ein bisschen beschämt.“

BILDER DER SECHSTEN FOLGE

Das dritte Homedate verbrachte Alisa mit Mario in Köln. Der selbstbewusste Sportstudent und Personal-Trainer stellte ihr bei einem Picknick im Park Ron, einen seiner besten Freunde, vor. Für den 24-Jährigen „ist es im Moment noch ein bisschen zu früh, meine Familie kennen zu lernen.“

Alisa war etwas überrascht, in ihren Augen „öffnet sich der Mario nicht so. Den besten Freund kennen zu lernen, ist schon etwas anderes als Mama und Papa kennen zu lernen, das ist eine andere Kategorie.“

Alisas letztes Homedate führte sie zu Alex nach Magdeburg. „Ich freu mich schon darauf, in seine Augen zu schauen, ob mit Brille oder ohne.“ Der Betriebswirt versuchte, „dass Alisa sich heute extrem wohlfühlt bei mir, dass sie gerne hier ist und auch vielleicht sogar gerne widerkommt.“

Bei ihm zu Hause lernte die Bachelorette seine Schwester Anne kennen, die hoffte, „dass Alex ihr jetzt zeigt, was er für sie fühlt. Ich weiß ja nicht, was jetzt schon passiert ist, aber wenn es bis jetzt noch nicht zu einem Kuss gekommen ist, denke ich, dass er den Schritt jetzt wagen wird.“

In der Nacht der Rosen musste Alisa ihre Gefühle ordnen und ihr Herz entscheiden lassen. „Es sind noch vier Männer übrig, ich habe aber leider nur drei Rosen. Die Entscheidung wird mir sehr schwer fallen, weil ich mit allen wirklich tolle Tage erlebt und eine schöne Zeit verbracht habe.“

Die Bachelorette spürte, „dass meine Gefühle anfangen, verrückt zu spielen. Und ich glaube, das liegt daran, dass ich mehrere Männer ganz gut finde.“

Doch einem Mann musste sie dennoch das Herz brechen. Philipp bekam die erste Rose des Abends. Patrick bekam, trotz des verkorksten Homedates, die zweite Rose von Alisa. Die allerletzte Rose bekam Alex. Somit ist Mario raus und nicht im Halbfinale.

Jetzt sind die Dreamdates an der Reihe. Traumhafte Tage werden sie in Thailand verbringen. Dort gibt es auch die ersten Küsse und es kriselt bei Alex und Alisa. Wer schafft es ins Finale am 26. August bei RTL?

Mario (24), © RTL / Stefan Gregorowius

Mario (24), © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.