Schaue dir mehr Artikel an

Big Brother 10: Klaus, Robert,Timo und Lilly sind nominiert

access_time 24. Mai 2010

Die heutige Liveshow stand unter dem Motto der Nominierung und sie konnte allerdings sehr spannend werden.

Supertalent 2013: Wer hat das Finale gewonnen? Alle Infos!

Supertalent 2013: Wer hat das Finale gewonnen? Alle Infos!

access_time 14. Dezember 2013

Heute Abend fand das große Finale von „Das Supertalent“ bei RTL stand. Doch wer hat es geschafft und wurde „Das

„WISO-Konsumagenten – Die Zucker-Falle“ heute Abend im ZDF

„WISO-Konsumagenten – Die Zucker-Falle“ heute Abend im ZDF

access_time 8. August 2016

Heute Abend zeigt das ZDF die „WISO Konsumagenten“. Wolfgang Trepper und Anastasia Zampounidis gehen sie in einem Selbstversuch der Zucker-Falle

Promi Big Brother 2015: Menowin Fröhlich zieht ins Haus

Promi Big Brother 2015: Menowin Fröhlich zieht ins Haus

access_time 10. August 2015
© SAT.1

© SAT.1

Menowin Fröhlich ist der erste offiziell bestätigte Kandidat beim diesjährigen „Promi Big Brother“ in SAT.1. Hier gibt es alle Infos über ihn.

Ex-DSDS-Teilnehmer Menowin Fröhlich zieht für zwei Wochen in Deutschlands ungerechteste Herberge. Der 27-Jährige Sänger freut sich schon jetzt riesig: „Ich sehe das als riesige Chance, den Leuten zu zeigen, wer ich wirklich bin. Mein Image ist immer nur der asoziale Schläger, der gut singen kann.“

Und wie stellt er sich die Zeit im Promi-Container vor? „Ich mag keine Menschen mit schlechter Laune“, so der 27-Jährige. „Also ich bin darauf aus, dass es eine freundschaftliche WG wird – eine familiäre WG.“

Hier gibt es noch ein kleines Interview zu seiner Teilnahme.

INTERVIEW MIT MENOWIN FRÖHLICH

Was erwartest Du Dir von Deinem Einzug ins „PBB“-Haus?
Sehr viel Spaß, Freude, lustige Kandidaten und eine gute Zeit.

Was wirst Du im Haus wohl am meisten vermissen?
Meine Kinder! Mit denen verbringe ich normalerweise sehr viel Zeit, wenn ich zu Hause bin. Wenn ich da bin, nutze ich die Zeit, um mit ihnen sehr viele Aktivitäten zu machen oder auch einfach nur bei den Hausaufgaben zu helfen. Mein ältester Sohn geht ja schon in die Schule.

Was muss das Haus haben, damit Du Dich wohlfühlst?
Das Haus muss einfach nur sauber sein und die Leute müssen, so wie ich, harmoniesuchende Menschen sein. Ich mag keine Menschen mit schlechter Laune. Ich bin jemand, der in der Früh aufsteht und sofort anfangen kann, zu lachen. Wer damit nicht umgehen kann, die lasse ich dann auch in Ruhe.

24-Stunden-Kameraüberwachung. Macht Dir das zu schaffen oder nutzt Du es als Chance Dein „wahres Ich“ zu zeigen?
Kameraüberwachung macht mir nicht zu schaffen, so lange man mich nicht auf der Toilette filmt. (lacht) Ich sehe das als riesige Chance, den Leuten zu zeigen, wer ich wirklich bin. Mein Image ist immer nur der asoziale Schläger, der gut singen kann. Das hat sich so festgebrannt.

Was können die Zuschauer erwarten? Welche Seite an Dir, die Du noch nicht zeigen konntest?
Das werden die Zuschauer ja dann sehen. (lacht) Meine gute Seite natürlich.

Gibt es eine Situation in der Du auf keinen Fall gefilmt werden möchtest?
Auf dem Klo.

Handy und Internet? Fehlanzeige. Wie lange hältst Du es sonst ohne aus?
Ich habe es drei Jahre im Knast ohne ausgehalten, dann werde ich 14 Tage wohl auch überleben.

Hättest Du die Chance Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen, wem würdest Du eine Nachricht zukommen lassen?
Meinen Kindern natürlich!

Zwei Wochen mit elf prominenten Kollegen. Steht da bei Dir eher freundschaftliches WG-Feeling oder Lagerkoller an?
Also ich bin darauf aus, dass es eine freundschaftliche WG wird – eine familiäre WG. Darauf arbeite ich auch hin. Ich will mich einfach mit jedem verstehen. Wenn ich merke, dass es bei dem ein oder anderen nicht geht, weil meine Persönlichkeit nicht erwünscht wird, dann lasse ich davon auch ab und ziehe mich zurück.

Wen möchtest Du auf keinen Fall an deiner Seite im Haus sehen?
Mehrzad Marashi.

Wer wäre Dein Traummitbewohner?
Yvonne Catterfeld.

Im Haus ist bei Matches Teamwork gefragt. Bist Du ein Alphatier oder Mitläufer?
Ich bin ein Teamplayer. Alles, was ich mache, funktioniert nur im Team. Egal, ob das die Musik ist oder das Tanzen – auch die Liebe funktioniert nur im Team.

Du und deine Mitbewohner müsst verschiedene Aufgaben bewältigen, was wäre eine Horror-Aufgabe für Dich?
Alles mit Spinnen, Schlangen und Höhe geht nicht.

Könntest Du Dir eine Belohnung für dich oder deine Mitbewohner aussuchen, was wäre das?
Ganz viel Essen.



HIER GIBTS ES NOCH VIEL MEHR PromiBB VIDEOS